Finanzierung

Bauzinsen im Frühjahr: Günstig trotz Anstieg zu Jahresbeginn

Laut einer aktuellen Umfrage unter zehn deutschen Kreditinstituten bleiben die Bauzinsen vorerst auf eher gleichbleibendem Niveau. Mittel- bis langfristig erwarten alle befragten Experten aber leicht steigende Zinsen für Immobilienkredite.

Immobilien: Neue Trendregionen

Im vergangenen Jahr sind die Immobilienpreise gestiegen - nicht nur in Metropolen, sondern zum Teil auch in ländlichen Regionen sind Immobilien gefragt, wie eine neue Studie zeigt.

Erneuerbare Energien: Hohe Nachfrage

Solarstromanlagen und Wärmepumpen waren im vergangenen Jahr bei Bauherren und Immobilienkäufern sehr gefragt. Beide Formen der Nutzung von erneuerbaren Energien konnten deutlich zulegen.

Immobilien auf der Wunschliste

Die Preise für Immobilien steigen, die Nachfrage ist hoch. Rund ein Viertel der Deutschen plant in 2018 eine große Anschaffung. Davon will gut jeder Dritte in eine eigene Immobilie investieren.

Immobilien: Teuer, aber erschwinglich

Die Preise für Wohnimmobilien sind im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Dennoch ist Wohneigentum in vielen Städten und Regionen in Deutschland erschwinglich, wie der Immobilienverband IVD berechnet hat.

Interhyp zum sechsten Mal in Folge ein "Great Place to Work"

Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen auch 2018 als einer der attraktivsten Arbeitgeber des Landes ausgezeichnet

Immobilienpreise: Experten prognostizieren gebremsten Auftrieb

In seinem Frühjahrsgutachten prognostiziert der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) einen langsameren Anstieg der Immobilienpreise in einigen Ballungsräumen. Die Experten sehen aber regionale Unterschiede und weitere Preisanstiege in etlichen Mittelstädten.

KfW: Auch 2018 noch Geld für Solarstromspeicher

Bauherren und Immobilienkäufer können bei der KfW auch 2018 für die Anschaffung eines Solarstromspeichers Förderung beantragen. Experten raten wegen der knapp bemessenen Mittel und der kurzen Restlaufzeit, nicht zu lange mit dem Antrag zu warten.

Immobilienkauf und Bau: Licht und Schatten im Koalitionsvertrag

Was wird sich durch die neue Regierung fürs Bauen und für den Immobilienkauf ändern? Der Koalitionsvertrag enthält auch Vorhaben, die für Bauherren relevant sind. Die Kommentare der Bauherren- und Immobilienverbände fallen unterschiedlich aus.

Baugeld im März teurer: Kein weiterer Anstieg in den kommenden Wochen erwartet

Im Februar ist es zu einem sichtbaren Anstieg der Baugeldkonditionen gekommen. Nachdem die Zinsen für zehnjährige Darlehen von November bis Januar bei rund 1,3 Prozent notiert hatten, legten sie im Februar innerhalb weniger Tage um 0,3 Prozentpunkte zu. Die Bestsätze liegen damit Anfang März bei 1,6 Prozent.

Denkmalschutz: Architekturwettbewerb für Studenten

Die Leipziger Messe hat einen deutschlandweiten studentischen Architekturwettbewerb zur Denkmalpflege ausgelobt. Gesucht werden überzeugende und praxistaugliche Konzepte für denkmalgeschützte Gebäude.

Interhyp mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet

Die Interhyp AG, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierung, wurde bereits zum sechsten Mal in Folge mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet.

Prognosen zu Immobilienpreisen: In Toplagen weiter steigend

Die Immobilienpreise sollen in Metropolen und Ballungszentren weiter steigen, so aktuelle Prognosen. Vor allem dort, wo Wohnungen und Häuser heute schon am teuersten sind, wird der kräftigste Zuwachs erwartet.

KfW und BAFA: Neue Regeln für Fördermittel

Die KfW hat einige Bedingungen für Fördermittel geändert. Auch beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gibt es Neuerungen. Bei der Antragstellung ist einiges zu beachten.

Ingo Buchholzer leitet Newsroom bei Interhyp

Ingo Buchholzer verstärkt als Leiter Newsroom seit Jahresanfang den Bereich Kommunikation und Marke der Interhyp Gruppe.

Zinsen für Baufinanzierungen: Aufwärtstrend im Jahresverlauf

Die Zinsen für Baufinanzierungen sind derzeit günstig. Laut einer aktuellen Umfrage erwarten Zinsexperten in sechs bis zwölf Monaten wieder steigende Bauzinsen.

Hausbau: Wachstum beim Neubau wird gebremst

Nach Jahren starken Wachstums wird nach Ansicht des Wirtschaftsforschungsinstituts DIW die Neubautätigkeit wieder nachlassen. Als Hauptgrund für eine nachlassende Dynamik beim Hausbau sehen die Konjunkturexperten das knappe Bauland in Ballungsgebieten.

And the Winner is: Auch 2018 erhält Interhyp Bestnoten beim FMH-Award

(München, 19. Januar 2018) Auch 2018 erhält die Interhyp AG, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, Bestnoten bei der Verleihung der FMH-Awards. Neben dem Sieg in der Kategorie "Effektivzinsen 20 Jahre fest" punktete Interhyp auch mit einem dritten Platz in der Kategorie "Effektivzinsen 15 Jahre fest".

Immobilienpreise 2018: Experten erwarten Fortsetzung des Aufwärtstrends

Aktuelle Studien prognostizieren: Eine Fortsetzung der Binnenwanderung in Ballungsräume und unzureichende Neubautätigkeit führen dazu, dass vielerorts die Immobilienpreise auch 2018 weiter steigen.

Öltanks müssen richtig installiert und gewartet werden

Besitzer und Betreiber von Ölheizungen sind für den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Öltanks verantwortlich. Eine neue Verordnung des Bundesumweltministeriums und das Hochwasserschutzgesetz regeln die Pflichten je nach Tankgröße und Standort.

Mehr Rechte für Bauherren durch neues Bauvertragsrecht

Das Anfang 2018 in Kraft getretene neue Bauvertragsrecht bietet für Bauherren und Immobilienkäufer erhebliche Vorteile. So haben sie nun unter anderem Anspruch auf eine vollständige Baubeschreibung, einen fixen Fertigstellungstermin und verbindliche Angaben zur Energiebilanz.

Immobilienjahr 2018: neues Bauvertragsrecht bringt mehr Planungssicherheit für Bauherren

Das Bauvertragsrecht ist erstmals im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Für Bauherren könnte das einige Vorteile bringen.

Baufinanzierung: Zinsen günstig für gute Vorsätze rund um die Immobilie

Die Zinsen für die private Baufinanzierung sind zum Jahresstart günstig. Im Jahresverlauf ist ein moderater Anstieg wahrscheinlich, wie die aktuelle Umfrage von Interhyp unter zehn deutschen Kreditinstituten zeigt.

Immobilienkredite: Zinstief zum Jahresende

Interhyp-Auswertung: Bestkonditionen für 10jährige Darlehen lagen 2017 ganzjährig bei unter 1,6 Prozent / Kaum Veränderungen für 2018 erwartet

Immobilien: Gute Perspektiven für ostdeutsche Groß- und Mittelstädte

Trotz deutlicher Preisanstiege sind Immobilien in ostdeutschen Städten laut einer aktuellen Studie noch immer erschwinglich. Experten rechnen daher mit weiterem Wachstum im Osten.

Interhyp-Studie: Immobilienbesitzer in Deutschland treiben Entschuldung voran

Repräsentative Interhyp-Studie: Für mehr als 90 Prozent der Eigenheimbesitzer ist Schuldenfreiheit ein zentrales Anliegen / Jeder Vierte setzt Erspartes ein, um Schulden zu reduzieren / 15 Prozent benötigen keinen Anschlusskredit

Smart Home: Aktuelle Studien zeigen wachsende Investitionsbereitschaft

Immer mehr Deutsche sind an intelligenten Smart Home Anwendungen interessiert, so das Ergebnis von zwei aktuellen Studien. Allerdings wird die Begeisterung durch Sicherheitsbedenken gedämpft.

Baufinanzierung: Günstige Zinsen zum Jahresende

Zum Jahresende sind die Zinsen für Baufinanzierungen sehr niedrig. Wie eine aktuelle Umfrage von Interhyp unter zehn Kreditinstituten zeigt, sind 2018 leicht steigende Zinsen zu erwarten.

Interhyp-Studie: Großes Sparpotenzial beim Anschlusskredit

Eigentümer von Immobilien können mit einer Anschlussfinanzierung viel Geld sparen ? sofern sie ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Anschlussfinanzierung in Deutschland" von Baufinanzierungsvermittler Interhyp.

Interhyp-Studie: Beim Anschlusskredit verschenken Immobilienbesitzer viel Geld

Bei der Anschlussfinanzierung bleiben viele Sparchancen ungenutzt / Aufwand beim Bankenwechsel meist geringer als gedacht

Immobilienkredit: Wer die Auszahlung in 2017 will, muss sich sputen

Einreichfristen enden überwiegend Anfang Dezember

Immobilien: Große Unterschiede bei umstrittener Grundsteuer

Die Grundsteuer für Immobilien steht in der Kritik: Nach einer aktuellen Untersuchung verlangen Gemeinden mit hohem Steuersatz im Vergleich zu günstigen Kommunen mehr als die zehnfache Steuer. Darüber hinaus ist die Verfassungsmäßigkeit bei der Wertermittlung strittig.

Mit Immobilien vorsorgen und langfristig sparen

"Black Friday" ? so wird in den Vereinigten Staaten der Tag nach Thanksgiving genannt. Als Start der weihnachtlichen Kaufsaison bieten auch hierzulande viele Händler Spar- und Gratisaktionen an. Dabei sollten langfristige Sparpotenziale nicht aus dem Blickfeld geraten ? etwa bei Immobilien und Baufinanzierungen.

Immobilien: Bauherren finanzieren weiterhin sehr solide

Trotz der steigenden Bau- und Immobilienpreise weisen die Baufinanzierungen privater Bauherren weiterhin eine grundsolide und sicherheitsorientierte Struktur auf. Zu diesem Ergebnis kommen zwei aktuelle Marktanalysen.

Deutschland, solides Finanzierungsland: Eigenkapitaleinsatz anhaltend hoch

Interhyp-Auswertung zeigt: Auch im ersten Halbjahr 2017 ist der Eigenkapitaleinsatz bei Immobilienkrediten bundesweit gestiegen

HCC Award bestätigt: Die Interhyp Gruppe ist das Zuhause der beruflichen Weiterentwicklung

Interhyp erhält vom Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work den HCC Award für "Humanpotentialförderndes Personalmanagement"

Baudarlehen: Neues Bauvertragsrecht schützt Bauherren besser

Klare Baubeschreibung, transparente Energiekennziffern, verlässlicher Fertigstellungstermin - das Anfang 2018 in Kraft tretende neue Bauvertragsrecht bietet für Bauherren und Käufer viele Vorteile.

Immobilien: Eigentümer sind zufriedener als Mieter

Immobilien sind vor allem in den Ballungszentren oft teurer geworden. Da fragen sich viele, ob sich kaufen statt mieten noch lohnt: Eine internationale Studie zeigt, dass Eigentümer mit ihrer Wohnsituation glücklicher sind als Mieter. Aber viele glauben, dass sie sich eine eigene Immobilie nicht leisten können.

Immobilien: Experten sehen keine flächendeckende Blasengefahr

Weiter steigende Kaufpreise für Immobilien, aber allenfalls regionale Risiken der Blasenbildung: Trotz hoher Immobilienpreise zeigen sich Immobilienexperten weiterhin wenig beunruhigt. Hierzulande könnte der Boom sogar seinen Höhepunkt erreicht haben.

Fördermittel der KfW: Mehr Geld fürs Wohnen

Fördermittel sind gefragt: Die enorme Bautätigkeit in Deutschland spiegelt sich auch in den Zahlen der KfW Förderbank im Bereich Wohnen wieder. Bauherren und Sanierer haben in den ersten neun Monaten des Jahres 2017 Fördergelder in Höhe von 15,5 Milliarden Euro erhalten.

KfW-Fördermittel: Moderne Heiztechnik lohnt sich langfristig

Mit dem Umstieg auf sparsame Heizungsanlagen können Bauherren jährlich vierstellig sparen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. KfW und BAFA helfen überdies mit Zuschüssen und verbilligten Krediten.

Immobilien: Experten empfehlen mehr Wohngeld und Dachaufstockung

In einer aktuellen Studie empfiehlt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) unter anderem den Abbau von bürokratischen Hemmnissen bei Dachaufstockungen, um die Not an Immobilien in Ballungsräumen zu lindern.

Baufinanzierung 2018: Steigende Zinsen wahrscheinlich

Bleibt die private Baufinanzierung günstig? In einer aktuellen Umfrage für das Bauzins-Trendbarometer von Interhyp erwarten Zinsexperten deutscher Kreditinstitute mittel- bis langfristig mehrheitlich leicht steigende Zinsen.

Weltspartag: Immobilienfinanzierung ist das neue Sparen

Auch beim kreditfinanzierten Vermögensaufbau in Betongold helfen klassische Spartugenden wie Regelmäßigkeit und Maßhalten

EZB-Entscheidung: Leichter Zinsanstieg bei Immobilienkrediten wahrscheinlich

Renditen deutscher Staatsanleihen kletterten bereits im Vorfeld der Sitzung / Erste Bankpartner erhöhen um bis zu 10 Basispunkte / Deutliche Konditionsunterschiede zwischen Anbietern ? Zinsvergleich lohnt

Studien zum Weltspartag: Deutsche legen Geld in Immobilien an

Am 31. Oktober ist wieder Weltspartag. Zu diesem Anlass fragen sich viele: Wie kann Geld in der derzeitigen Niedrigzinsphase noch gut angelegt werden? Aktuelle Studien zeigen das Sparverhalten der Deutschen. Statt ihr Geld auf die Bank zu bringen, investieren viele in Immobilien.

Schönstes Wohnprojekt gekürt: Das vernetzte Traumhaus

Den Wettbewerb "Deutschlands schönstes Zuhause" von Interhyp und Focus hat ein Smart Home gewonnen ? die Gewinner haben einen Scheck über 10.000 Euro erhalten.

Immobilien: Baupreise stark gestiegen

Der Anstieg der Preise für Immobilien setzt sich fort: Zuletzt haben sich die Preise für Bauleistungen so stark verteuert wie seit neun Jahren nicht mehr ? das meldet das Statistische Bundesamt. Experten machen dafür verschärfte Anforderungen bei der Energieeffizienz mitverantwortlich.

Deutschlands schönstes Zuhause gekürt

Rundum vernetztes Haus in Rotenburg setzt sich in Qualifikationsrunde gegen neun Immobilienprojekte in Deutschland durch / Vorstand der Interhyp Gruppe überreicht Preisgeld

Immobilien: Geschmackvoll oder lieber energieeffizient?

Laut einer aktuellen Studie legen die Deutschen mehr Wert auf die Inneneinrichtung von Immobilien als auf Energieeffizienz. Zahlen der KfW-Bank zeigen jedoch ein gestiegenes Fördervolumen im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Baufinanzierung: Die Mehrzahl der Bauherren verliert Zeit und Geld

Bei der Planung einer Baufinanzierung wichtig zu wissen: Beim Bau eines Eigenheims werden laut einer aktuellen Studie in der Mehrzahl der Fälle Zeit- und Finanzpläne nicht eingehalten. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben.

Baufinanzierungen weiter günstig

Experten erwarten in den kommenden Wochen mehrheitlich weiter niedrige Zinsen für Baufinanzierungen, sehen langfristig aber wieder einen steigenden Trend. Das zeigt eine Umfrage unter zehn Kreditinstituten für das Bauzins-Trendbarometer von Interhyp.

Einheitliche Finanzierungsstrukturen in Ost und West

Analyse zum Tag der Deutschen Einheit zeigt: Unterschiede im Finanzierungsverhalten zwischen Ost und West deutlich geringer als zwischen Stadt und Land

Immobilien solide finanzieren trotz höherer Kreditsummen

Aktuelle Studien in Deutschland belegen, dass die Deutschen trotz steigender Kaufpreise beim Finanzieren von Immobilien wohlüberlegt vorgehen. Sie wählen hohe Tilgungen und bringen mehr Eigenkapital ein.

Immobilien: Mehr genehmigte Wohnungen in Mehrfamilienhäusern

Während der Bau neuer Wohnungen in Mehrfamilienhäusern im ersten Halbjahr 2017 zunahm, sank die Zahl der Wohnungen in Ein- und Zweifamilienhäusern gegenüber dem Vorjahreszeitraum, zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt.

Immobilien kaufen und mieten: Mangel am Markt bleibt bestehen

Hausbau muss stärker gefördert werden ? das betonen verschiedenste Verbände. Besonders Ballungsgebiete benötigen nach wie vor mehr Wohnraum, damit mehr Interessenten Immobilien kaufen und mieten können.

Immobilienkredit: Die Zinsentwicklung bleibt unvorhersehbar

Seit Monaten beschäftigt Immobilienkäufer dieselbe Frage: Wie lange bleiben die Zinsen noch so niedrig? Interhyp hat neun Experten um ihre Meinung gebeten.

Immobilien: Deutschland beim Bau nur im europäischen Mittelfeld

Eine aktuelle LBS-Studie zeigt: Trotz guter Baukonjunktur entstehen hierzulande weniger Neubauten als in vielen anderen europäischen Ländern. Immobilienprofis fordern staatliche Hilfen für Bauherren.

Interhyp-Zahlen: Immobilienfinanzierung in Deutschland trotz höherer Kreditsummen äußerst solide

Auswertung von mehr als 263.000 Erstfinanzierungsfällen seit 2010 bestätigt jüngste Umfrage von Bundesbank und Finanzaufsicht BaFin

Content-Kooperation: Burda und Interhyp suchen Deutschlands schönstes Zuhause 2017

Zehn Immobilienprojekte in Qualifikationsrunde / Crossmediale Content-Kampagne zeigt, wie ausgefallene Wohnträume Wirklichkeit werden

Fördermittel für Immobilien besonders in Großstädten gefragt

Besonders in Großstädten sind die Preise für Immobilien in den letzten Jahren stark gestiegen. Laut einer aktuellen Umfrage befürwortet die Mehrheit der Deutschen daher spezielle staatliche Fördermittel zum Immobilienkauf in Metropolen.

Immobilien: Keine Blase am Markt erkennbar

In manchen Großstädten gibt es zwar Preisübertreibungen, eine "Blase" ist jedoch nicht erkennbar.

Immobilienkredit: Sanierung und Instandhaltung besonders bei Unwettern wichtig

Unwetter, Stürme oder Brände verändern und verschlechtern den Zustand von Immobilien. Müssen Eigentümer dadurch ihre Immobilie sanieren, hilft ihnen ein Immobilienkredit.

Zinsen für Immobiliendarlehen seit einem Monat über 1,5 Prozent

Leichte Entspannung im August nach Jahreshoch im Juli / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht langfristig höheres Zinsniveau

Immobilien: Serielles Bauen für mehr Wohnraum

Nie zuvor wurde so viel gebaut wie in den vergangenen Monaten. Trotzdem fehlen vor allem in Ballungsgebieten bezahlbare Wohnungen. Serielles Bauen und Hochhäuser sollen Abhilfe schaffen.

Zinsen für Baukredite kennen kein Sommerloch

Nach einem sprunghaften Anstieg der Zinsen für Baukredite liegen diese aktuell auf einem Jahreshoch. Laut dem aktuellen Interhyp-Bauzins-Trendbarometer erwarten Experten nun zunächst eine Seitwärtsbewegung.

Immobilienkredite: Bereitstellungszinsfreie Zeit wichtiger denn je

In Metropolen mehr Neubau vom Bauträger / Laut Interhyp deutschlandweit mittlerweile mehr als jede dritte Finanzierung für im Bau befindliche Objekte / Neben Effektivzins auf Bereitstellungszinsen achten

Energieeffizienz: Neue Label für Haushaltsgeräte

Das EU-Parlament hat einer Energie-Label-Reform für Haushaltsgeräte von der EU-Kommission zugestimmt. Die Reform soll mehr Transparenz beim Kauf gewährleisten. Unabhängige Organisationen kritisieren jedoch die Unzuverlässigkeit von Effizienztests unter Laborbedingungen.

Interhyp zum zwölften Mal in Folge Deutschlands "Bester Baufinanzierer"

Beratungs- und Servicequalität unangefochten an der Spitze

Immobilienfinanzierung: So finden Sie die richtigen Fördermittel

Für Bauherren ist ein Überblick über die vielen Fördermittel nicht immer einfach. Zwei neue Online-Portale können bei der Suche nach der optimalen staatlichen Unterstützung helfen.

Immobilien: Notarielle Urkunden jetzt auch digital

Dank eines neuen Gesetzes können Notare notarielle Urkunden im Elektronischen Urkundenarchiv digital speichern.

Zinsen: Sparend gegen den Preisanstieg bei Immobilien

Wie stellen sich die deutschen Sparer auf niedrige Zinsen und steigende Immobilienpreise ein? Einer aktuellen Umfrage zufolge, versuchen wieder mehr Menschen Eigenkapital aufzubauen.

Immobilien: Bauunternehmen erwarten 2017 gutes Geschäft

Die deutsche Bauwirtschaft erwartet auch im laufenden Jahr eine positive Geschäftsentwicklung für Immobilien ? mit Unterschieden in einzelnen Segmenten.

Zinsen: Kommt jetzt die Trendwende?

Steigen die Zinsen nun oder bleiben sie weiterhin niedrig? Einmal im Monat befragt Interhyp Experten verschiedener Kreditinstitute, wie sich die Zinsen entwickeln werden.

Immobilien: Umweltfreundlichkeit und Garage wichtiger als ein Keller

Neben einer umweltfreundlichen Bauweise finden Bauherren Garagen im Gegensatz zu einer Unterkellerung bei Immobilien immer wichtiger.

Wo man in Deutschland noch günstige Immobilien kaufen kann

In 45 der 402 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte sind die Bedingungen zum Kaufen von Immobilien besonders günstig ? das zeigt der aktuelle Postbank Wohnatlas 2017.

Zins-Award 2017: Baugeldvermittler Interhyp punktet in mehreren Kategorien

Zum fünften Mal überzeugt Interhyp die Tester / Auszeichnung für günstige Konditionen bei Erst- und Forward-Krediten

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Bundesministerien zeichnen Interhyp aus

Interhyp erhält in Berlin das Zertifikat audit berufundfamilie erneut für aktuelle und künftige Mitarbeiterpolitik.

Smart Home: Durch Fördermittel doppelt sparen

Mit einem intelligenten Zuhause vereinfacht man nicht nur seinen Alltag, sondern senkt langfristig auch seinen Energieverbrauch. Aber auch schon bei der Anschaffung einer intelligenten Wohnlösung kann man durch Fördermittel Geld sparen.

Baufinanzierung: Deutsche unterschätzen ihre Möglichkeiten

Laut einer Umfrage glauben viele Deutsche, ihr Eigenkapital reiche nicht für den Kauf einer Immobilie. Doch die aktuellen Rahmenbedingungen für die Finanzierung sind besser als oftmals vermutet.

Der Blitzableiter: Ein Muss, Kann oder Soll?

Im Juni 1752 erfand Benjamin Franklin den Blitzableiter. Wie sinnvoll ist die Installation 265 Jahre später und ist sie gesetzlich vorgeschrieben? Das Wichtigste auf einen Blick.

Zinsen für Immobiliendarlehen bleiben niedrig

Wie werden sich die Zinsen in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln? Antworten darauf gibt das Bauzins-Trendbarometer von Interhyp, in dem neun Experten um ihre Meinung gebeten werden.

Zinsumfeld bleibt für Immobilienkäufer günstig

Best-Konditionen für zehnjährige Darlehen bei knapp unter 1,3 Prozent / EZB hält sich weiterhin alle Optionen für künftige Geldpolitik offen

Baufinanzierung ohne Konsumverzicht

Anhaltend niedrige Zinsen machen es möglich: Trotz gestiegener Immobilienpreise müssen Haus- und Wohnungskäufer kaum Verzicht üben. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Geld sparen oder ausgeben?

Sparen die Deutschen trotz Zinsflaute unverdrossen weiter oder geben sie das Geld lieber aus? Zwei aktuelle Umfragen kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Modernisierung: Sanierungsfahrplan soll mehr Klarheit für Bauherren bringen

Die energetische Sanierung besteht oft aus einem Bündel einzelner Maßnahmen. Der neue Sanierungsfahrplan von der Deutschen Energieagentur (DENA) soll Bauherren helfen, die richtige Reihenfolge zu finden.

Smart-Home: Intelligentes Energiesparen liegt im Trend

Viele Bundesbürger wollen in Smart-Home-Lösungen investieren, um ihre Energiekosten zu senken. Das zeigen zwei aktuelle Umfragen.

"Alexa, frag Interhyp nach meinem Baufinanzierungszins"

Interhyp bietet ersten Baufinanzierungsrechner im Alexa-Skill-Store von Amazon an

Baugenehmigung: Stabiles Wachstum für 2017

Nach dem Boomjahr 2016 ist die Zahl der Baugenehmigungen im Januar und Februar dieses Jahreszurückgegangen ? berichtet das Statistische Bundesamt. Im Laufe des Jahres 2017 erwartet die Baubranche ein solides Wachstum.

Sanierungskredit: Wie die Deutschen ihre Immobilien sanieren

Um ihre Wohnqualität zu verbessern, setzen viele Deutsche auf eine Modernisierung. Bei einer schnellen und günstigen Umsetzung hilft oft ein Sanierungskredit. Aktuelle Studien zeigen, wie die Deutschen bei der Sanierung vorgehen.

Zinsen: Aufwärtstrend wird wahrscheinlicher

Seit Monaten beschäftigt Immobilienkäufer dieselbe Frage: Wie lange bleiben die Zinsen noch so niedrig? Im monatlichen Bauzins-Trendbarometer hat Interhyp wieder zehn Experten um eine Einschätzung gebeten.

Interhyp zählt wieder zu den Top-Arbeitgebern Bayerns

Zum dritten Mal in Folge erzielt Interhyp einen Spitzenplatz im bayerischen Great Place to Work-Wettbewerb.

Immobilien kaufen: Auswege aus dem Wohnraummangel

Immobilien kaufen ist oft mit Hindernissen verbunden. Eine aktuelle Studie identifiziert diese und schlägt Maßnahmen vor, mit denen sich die Versäumnisse der Vergangenheit aufholen lassen.

Lärmschutz verbessern: Tag des Lärms

Unter Lärmbelastung leiden nicht nur Großstadtbewohner oder Bauarbeiter. Auch Freizeit- oder Nachbarschaftslärm kann stören und krankmachen. Darauf macht die Deutsche Gesellschaft für Akustik am Tag des Lärms aufmerksam.

Zwei von drei Deutschen sind genervt vom Lärm in ihrer Wohngegend

Tag des Lärms am 26. April: Ob Straßenverkehr, Partylärm und Rasenmäher oder Hungebell und Kindergeschrei ? welche Geräusche die Deutschen am meisten stören.

Hausbau: Warum Häuslebauer versichert sein sollten

Der Hausbau bringt so manche Gefahren mit sich. Mit den passenden Versicherungen können sich Bauherren vor unliebsamen Überraschungen schützen.

Frauen stehen einem Immobilienkauf skeptischer gegenüber als Männer

Männer sind grundsätzlich optimistischer gestimmt. Die finanziellen Gründe überwiegen dabei klar die emotionalen, die wiederum vor allem bei den Frauen eine übergeordnete Rolle einnehmen.

Immobilien: Investitions-Boom in Berlin, Hamburg und Ruhrgebiet

Immobilieninvestoren haben im ersten Quartal den Wohnungsmarkt befeuert. Vor allem in Berlin, Hamburg und im Ruhrgebiet sind steigende Transaktionszahlen und Preise für Immobilien zu beobachten.

Wohnen im Denkmal: Mehr Aufwand, mehr Fördermittel

Eigentümer von denkmalgeschützten Gebäuden haben oft hohen Aufwand bei der Instandhaltung und Modernisierung, können jedoch staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen. Ein Überblick zum internationalen Denkmaltag.

Geräumiges Wohneigentum ist nur außerhalb der Metropolen erschwinglich

Beim Kauf von Wohneigentum stehen viele Interessenten vor der Wahl: Entweder müssen sie Kompromisse bei der Wohnungsgröße eingehen oder ins Umland ziehen. Zwei Studien fassen das Problem in Zahlen.

Immobilien: Zahlungspläne für Hausbau oft mangelhaft

Geht es um die Bezahlung ihrer Immobilie, werden Bauherren massiv benachteiligt. Eine Studie ergab, dass nur zwei von hundert untersuchten Zahlungsplänen in Bauverträgen aus Sicht der Verbraucher durchgehend akzeptabel sind.

Baugeld: Einem 12-Monatshoch im März folgt leichter Rückgang

Immobilienkäufer profitieren weiter von günstigen Zinsen.

Baufinanzierung: Bundestag passt Wohnimmobilienkreditrichtlinie an

Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) hat der Bundestag am 30. März einen Entwurf zum Finanzaufsichtsrechtergänzungs-gesetz (FAREG) beschlossen. Erwartet wird, dass das Gesetz noch vor der parlamentarischen Sommerpause in Kraft tritt. Die wichtigsten Punkte im Überblick.

Baufinanzierung: Langfristig Aufwärtstrend bei Baugeld wahrscheinlich

Wer bauen oder kaufen will, braucht meist eine Baufinanzierung. Wie sich die Kosten dafür entwickeln werden, hat die Interhyp zehn Experten von verschiedenen Kreditinstituten gefragt.

Erleichterte Förderung für Einbruchschutz

Mit neuen Förderbedingungen erleichtert die KfW-Bank in Kooperation mit dem Bundesbauministerium und dem Bundesinnenministerium Bauherren und Mietern Investitionen in Maßnahmen gegen Einbruch. Sie können jetzt nun auch bei kleineren Vorhaben Zuschüsse beantragen.

Baurecht-Novelle findet Zustimmung bei Bauherrenverbänden

Mehr Transparenz und ein besserer Verbraucherschutz: Ab Januar 2018 sollen Bauherren beim Abschluss von Bauverträgen von der Neuerung des Bauvertragsrechts profitieren. Bauherrenverbände begrüßen die Überarbeitung, sehen jedoch noch Verbesserungsbedarf.

Münchner Immobilienmesse: Tipps und Infos zum Immobilienkauf

Wer auf der Suche nach einer Immobilie ist oder wissen will, wie er den Traum vom Eigentum verwirklicht, kann auf der Münchner Immobilienmesse fündig werden.

Frühlingszeit ist Renovierungszeit

Der Frühling beginnt und weckt bei vielen Immobilienbesitzer den Wunsch ihr Eigenheim zu renovieren. Besonders beliebt ist die Erneuerung von Bad und Heizung. Je nach Maßnahme stellt die KfW Fördermittel bereit.

Ein Jahr Wohnimmobilienkreditrichtlinie: Eigenheimbesitzer finanzieren weiter sicherheitsbewusst

Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes zur europäischen Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) soll diese präzisiert werden, auch um mögliche Kreditklemmen vorzubeugen. So soll die Finanzaufsicht im Krisenfall aktiv werden können. Aktuelle Zahlen zeigen indes: Darlehensnehmer finanzieren nach wie vor sicherheitsorientiert.

Das Eigenheim wird digital

Das digitale Eigenheim findet auf aktuellen Frühlingsmessen wie der Cebit oder der Sanitär- und Heizungsmesse viel Beachtung. Auch die Sicherheit steht im Blickpunkt.

Tag des Glücks: Deutsche wollen Gesundheit, Familie ? und ein schönes Zuhause

Interhyp-Wohntraumstudie zeigt, dass Eigentümer glücklicher wohnen als Mieter

Interhyp ist zum 5. Mal in Folge ein "Great Place to Work"

Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen wiederholt als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Mietpreise steigen ungebremst

Nicht nur die Bau- und Immobilienkaufpreise steigen unaufhörlich. Auch die Mietpreise steigen trotz Mietpreisbremse unvermindert an, wie aktuelle statistische Untersuchungen ergeben.

Frühjahrsputz bei den Finanzen

Hausbesitzer sollten Anschlussfinanzierung überprüfen / Schneller schuldenfrei durch Frühjahrscheck / Drei kurze Fragen helfen bei Ermittlung des Einsparpotenzials

Weltverbrauchertag 2017: Neue Fakten zu Wohnkosten in Deutschland

Zum Anlass des heutigen Weltverbrauchertages am 15. März 2017 legte das Statistische Bundesamt im Vorfeld neue Daten für Wohnkosten vor. Wohnen macht den Großteil der Ausgaben aus. Eine weitere aktuelle Studie zeigt: Neben Gesundheit und Familie zählt das Wohnen zu den wichtigsten Dingen im Leben.

Trends 2017: Einrichtungsideen für Haus und Garten

Exklusive Wohnwelten präsentierte die diesjährige Inventa in der Messe Karlsruhe. Neue Trends zum Wohnen in den Bereichen Garden, Living und Eco Building wurden vorgestellt. Ein Highlight waren professionell gestaltete Showgärten.

Kleine Wohnungen im Trend

Immer mehr, aber immer kleinere Haushalte: Das ist nach Ansicht des Statistischen Bundesamtes der Trend für die nächsten Jahrzehnte. Damit wächst auch der Bedarf an kleinen Wohnungen vor allem in Ballungsräumen.

Grundsteuer steigt kontinuierlich

Während fast alle Bundesländer stetig die Grunderwerbsteuer erhöhen, bedienen sich die Kommunen über die Grundsteuer. Wie eine aktuelle Analyse der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) ergab, haben in den vergangenen fünf Jahren 61 Prozent der deutschen Städte und Gemeinden mindestens einmal die Grundsteuer erhöht. Nur ein Prozent der Kommunen hat im gleichen Zeitraum die Steuern gesenkt.

Gegen Langfinger, für ein besseres Gefühl: Fünf Tipps zum Einbruchschutz

Mit steigender Zahl von Einbruchsversuchen steigt Sicherheitsbedürfnis / Laut Interhyp-Wohntraumstudie jeder Fünfte direkt oder indirekt betroffen / Finanzierung und Bezuschussung rechtzeitig klären

Mehr Wohnraum durch "Urbane Gebiete"

Mit der neuen Baugebietskategorie "Urbanes Gebiet" will das Bundesbauministerium das Bauen und Nachverdichten noch in diesem Frühjahr vereinfachen, um in kurzer Zeit mehr Wohnraum zu schaffen. Wohnraum, Gewerbe und Kultur sollen neben- und miteinander existieren. Bundesrat und Verbände begrüßen die Initiative, fordern aber Änderungen an dem bestehenden Entwurf.

Rauchmelder: Neue Regeln in mehreren Bundesländern

In Berlin sind Rauchmelder seit Januar 2017 in Neubauten Pflicht, im Saarland und in Nordrhein-Westfalen auch in bestehenden Wohnungen. Welche aktuellen Änderungen und Übergangsfristen Käufer und Eigentümer beachten sollten.

Nur leichter Aufwärtstrend bei Zinsen für Immobilienkredite im Februar

Inflation legt in Europa und weltweit zu / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht bis Jahresende mehrheitlich moderaten Zinsanstieg

Baufinanzierung: Bauzins-Trendbarometer zeigt langfristig steigende Tendenz

Eine Baufinanzierung bleibt vorerst günstig. Laut einer aktuellen Umfrage unter Experten von zehn Kreditinstituten werden kurzfristig gleichbleibende Zinsen für Hypothekendarlehen erwartet. Langfristig sind aber moderate Steigerungen wahrscheinlich.

Immobilien weiter hoch im Kurs

Im vierten Quartal 2016 gab es eine starke Immobiliennachfrage. Die Preise für Wohnimmobilien wie auch für Gewerbeimmobilien legten weiter zu. Trotz einer intensiven Neubautätigkeit kann die Nachfrage nicht gedeckt werden. Das zeigen aktuelle Studien.

Interhyp Gruppe erreicht 2016 mit 18 Milliarden Euro abgeschlossenem Finanzierungsvolumen neuen Rekord

Marktanteil am Neugeschäft auf 7,4 Prozent ausgebaut

Baufinanzierung Sprechstunde: Was Experten im Zinstief raten

Eine Baufinanzierung ist bei den momentan niedrigen Zinsen für viele erschwinglich. Dennoch machen nur wenige ihren Kauf allein von den Zinsen abhängig. Die Experten von Interhyp erklären in einer Sprechstunde auf gutefrage.net, auf was bei einer Baufinanzierung zu achten ist.

Immobilienpreise: Experten sehen Preisübertreibungen in Großstädten

In ihrem aktuellen Monatsbericht macht die Bundesbank auf Preisübertreibungen an städtischen Immobilienmärkten aufmerksam. Doch drastische Korrekturen bei den Immobilienpreisen sehen Experten vorerst nicht.

Immobilienmarkt: Preisentwicklung im Fokus

Kommen schon bald erste Preiskorrekturen am Immobilienmarkt? Die Frage, ob ein Ende der Preisspirale in Sicht ist, beschäftigt viele Marktbeobachter.

Immobilienmarkt: In Ballungsräumen werden zu wenig kleine Wohnungen gebaut

Große Wohnungen und Einfamilienhäuser gibt es auf dem Immobilienmarkt zu genüge, doch kleine Wohnungen werden immer knapper: Das ist das Resultat eines aktuellen Gutachtens des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft.

Baufinanzierung: Vermittler bei Beratung und Service vorne

Im Praxistest der Zeitschrift Finanztest zur Baufinanzierung konnten die Banken kaum überzeugen.

Deutscher Servicepreis 2017: Interhyp zum 5. Mal in Folge ausgezeichnet

Platz 1 in der Kategorie "Finanzinstitute ? Service" / Kompetente Telefonberatung, E-Mail-Erreichbarkeit und Interhyp-Website überzeugen

Immobilienpreise: Umsätze im Jahr 2016 auf Rekordniveau

Im vergangenen Jahr wechselten laut einer IVD-Analyse in Deutschland Immobilien im Rekordwert von über 240 Milliarden Euro den Besitzer. Der Fiskus profitiert vom Umsatzanstieg und hohen Immobilienpreisen sogar in doppelter Hinsicht.

Alte Heizungen im Prüfungsstress

Seit Jahresanfang ist die Auszeichnung alter Heizungen mit einem Energielabel Pflicht. Vergeben werden die Effizienzklassen A++ bis E. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) erhofft sich durch diese ? kostenfreie ? Maßnahme eine höhere Motivation für Hausbesitzer, eine neue Heizung zu installieren.

Bauzinsen: Wohneigentum bleibt erschwinglich

Auch bei leicht steigenden Bauzinsen und Immobilienpreisen sind Häuser und Wohnungen im Jahr 2017 weiter erschwinglich, prognostizieren Experten.

Baufinanzierung 2017: Zaghafte Konjunkturerholung spricht für möglichen Aufwärtstrend

Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht langfristig mehrheitlich moderaten Zinsanstieg bei Krediten

Baufinanzierung: Aufwärtstrend im Jahresverlauf

Zinsexperten von zehn deutschen Kreditinstituten erwarten in der Mehrheit im Jahresverlauf 2017 leicht steigende Zinsen für Baufinanzierungen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage für das Interhyp-Bauzins-Trendbarometer.

Immobilienpreise: Zwölf Jahre Zuwachs

Die Immobilienpreise steigen immer weiter - und in bestimmten Segmenten ist der Anstieg in kleineren Städten sogar kräftiger als in den Metropolen. Dennoch sehen Experten keine Gefahr für eine Preisblase.

Immobilienpreise: Keine Immobilienblase trotz hoher Kaufpreise

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen seit Jahren kontinuierlich. Nach neuen Erkenntnissen des Forschungsinstitut empirica haben sowohl die Indices von Miet- und Eigentumswohnungen als auch von Ein- oder Zweifamilienhäusern insbesondere im vierten Quartal 2016 deutlich angezogen. Die Gefahr einer Immobilienblase sehen Experten jedoch nicht.

Überhöhte Miete ist Top-Grund für Umzug

Platzmangel, schlechter Bauzustand und Nachbarschaftsstreit verlieren an Bedeutung

Mieten oder Kaufen: Eigentümer profitieren im Rentenalter

Immobilienkäufer haben in den ersten Jahren eine höhere finanzielle Belastung als Mieter. Doch eine aktuelle Studie zeigt, dass Eigentümer spätestens im Rentenalter monatlich mehr Geld übrig haben als Mieter.

Trends fürs Wohnen: Convenience, Cocooning und Smart Home

Die internationale Einrichtungsmesse in Köln verzeichnete in diesem Jahr einen Besucherrekord: 1.300 Aussteller aus 50 Ländern stellten 150.000 Gästen ihre Neuheiten auf den Messen imm cologne und LivingKitchen vor. Wichtige Wohntrends 2017: Eine größere Rolle als Farben und Formen spielte in diesem Jahr der Zeitgeist mit Convenience, Cocooning und Smart Home. Auch kleine Wohnlösungen wurden thematisiert.

Ausgezeichnet: Interhyp erhält FMH-Award für konstant beste Konditionen sowie den Sonderpreis "Bewegung im Markt"

Erster Platz in der Kategorie 10 Jahre / Sonderpreis "Bewegung im Markt"

Immobilienpreise: Analysten sehen weiteren Preiszuwachs für 2017

Trotz stark gestiegener Immobilienpreise sehen Marktanalysten die Wohnungspreise in den Metropolen weiter im Aufwind. Frankfurt könnte überdies von einer Brexit-Sonderkonjunktur profitieren.

Jörg Utecht übernimmt Vorstandsvorsitz bei Interhyp von Michiel Goris, Tomas Peeters zum neuen Vorstand ernannt

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, hat sich dazu entschieden, im Lauf des Jahres 2018 eine neue berufliche Herausforderung zu suchen und in seine Heimat Niederlande zurückzukehren. Seine Vorstandstätigkeit bei der Interhyp AG legt er zum 1. April 2017 nieder.

Vor Wohnungskauf Teilungserklärung einsehen

Beim Wohnungskauf ist es wichtig, die Teilungserklärung und Protokolle der Eigentümerversammlung einzusehen, um vor unliebsamen Überraschungen sicher zu sein.

Bau-Messe: Sicherheit, Vernetzung, Nachhaltigkeit sind Trends

Während auf der letzten Bau-Messe das Thema Energieeffizienz im Vordergrund stand, spielt auf der BAU 2017 in München die Sicherheit eine dominierende Rolle. Auch "Smart Home" und Vernetzung standen auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Branchentreff im Vordergrund.

EZB beginnt neues Jahr mit alter Geldpolitik: Zinsen für Baudarlehen bleiben niedrig

Baugeldvermittler Interhyp: Baugeldkonditionen haben sich bei rund 1,4 Prozent eingependelt / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer: Im Jahresverlauf steigende Zinsen für Immobilienkredite

Sondertilgung als Entschuldungsturbo

Ausübungszeitpunkt spielt wesentliche Rolle / Je früher, desto besser

Experten sehen keine Gefahr einer Immobilienblase in Deutschland

Trotz gestiegener Immobilienpreise und anhaltend starker Nachfrage nach Wohnimmobilien und Baufinanzierungen besteht momentan keine Gefahr einer Immobilienblase in Deutschland. Zu dieser Einschätzung kommen das Institut der deutschen Wirtschaft Köln und der Europäische Ausschuss für Systemrisiken (ESRB) der Europäischen Zentralbank.

So ist die Immobilie im Winter gut gerüstet

Immobilienbesitzer sollten im Winter klug handeln, um Schäden zu vermeiden. Eingefrorene Wasserleitungen, Schimmel oder eine feuchte Wärmedämmung sind Gift für jede Immobile. Wenn der Schnee plötzlich über Nacht gekommen ist, sind Sofortmaßnahmen notwendig.

Boom bei Wohnungsbau und Baugenehmigungen

Die Bauwirtschaft erwartet in diesem Jahr die Fertigstellung von 310.000 bis 320.000 neuen Wohnungen und ein Umsatzplus im Wohnungsbau von sieben Prozent. Bei den Baugenehmigungen verzeichnen Mehrfamilienhäuser mit drei oder mehr Wohnungen hohe Steigerungsraten.

Wann lohnt der Immobilienkauf?

Wie sinnvoll ist ein Immobilienkauf angesichts gestiegener Baukosten und Immobilienpreise? Wenn bestimmte Grundsätze eingehalten werden, lohnt sich der Kauf, sagen Experten.

Jeder fünfte Deutsche erlebte Einbrüche in Nachbarschaft mit

Wunsch nach Schutzmaßnahmen steigt in Großstädten / KfW gibt wieder Kredite und Zuschüsse zur Erhöhung der Einbruchsicherheit aus

KfW fördert wieder Einbruchschutz und Barrierefreiheit

Die KfW-Bank hat die Zuschüsse zur Förderung von Maßnahmen für Einbruchschutz und Barrierereduzierung erheblich aufgestockt. Nun können wieder Anträge gestellt werden - jetzt auch online. Das kommt dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis entgegen.

Baufinanzierung 2017: Experten erwarten leichten Zinsanstieg

Zinsen für eine Baufinanzierung werden im Jahresverlauf 2017 vermutlich ansteigen. Das erwartet die Mehrheit der Zinsexperten in einer aktuellen Umfrage unter zehn Kreditinstituten.

Wohnen 2017: Wohnwünsche unterscheiden sich

Welche Trends zeichnen sich beim Wohnen 2017 ab? Neue Studien zeigen: Je nachdem, ob ein Wohnungskauf, das Mieten einer neuen Wohnung oder der Bau eines Eigenheims geplant ist, stehen unterschiedliche Wohnwünsche im Vordergrund.

Immobilienpreise legen auch außerhalb der Großstädte deutlich zu

Die Immobilienpreise steigen nicht nur in den Ballungszentren. Laut einer aktuellen Marktstudie haben die Preise für gebrauchte Eigenheime zum Beispiel in Niedersachsen teilweise um mehr als zehn Prozent angezogen.

Smart Home: Wunsch nach mehr Energieeffizienz und Sicherheit

Beim Kauf von Smart-Home-Produkten steht für viele Nutzer neben der Verbesserung der Energieeffizienz auch der Schutz des Eigenheims im Fokus. Doch Experten warnen vor gefährlichen Lücken.

Trotz hoher Immobilienpreise: Lieber kaufen statt mieten

Auch angesichts gestiegener Immobilienpreise ist es günstiger, im Wohneigentum zu leben als zur Miete. Obwohl die Preissteigerungen jetzt auch sogenannte Mittelstädte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern erfasst haben, sehen Marktanalysten noch keine Anzeichen für eine Immobilienblase.

Immobilienmarkt 2017: Branche blickt mit gemischten Gefühlen ins neue Jahr

Auf dem Immobilienmarkt laufen die Geschäfte gut, doch die Zukunftserwartungen haben sich eingetrübt. Das zeigt der aktuelle Immobilien-Index des Instituts der Deutschen Wirtschaft.

Gute Vorsätze ? auch bei der Baufinanzierung sinnvoll

Jahreswechsel nutzen, um die Finanzierung zu optimieren / Vier kleine Tipps mit großer Wirkung

Leicht steigende Zinsen für Baufinanzierungen in 2017 erwartet

Im Jahr 2016 waren die Zinsen für Baufinanzierungen historisch niedrig, sie lagen zum Teil unter einem Prozent für zehnjährige Darlehen. Experten gehen für 2017 von einem leichten Anstieg aus.

Baufinanzierung 2017: Zinsen starten historisch niedrig, Immobilien weiter im Fokus

2017 nutzen, um ohne Hast den Traum des eigenen Zuhauses zu verwirklichen / Hohe Tilgungsraten und lange Zinsfixierung ratsam

Baufinanzierung: Bundeskabinett beschließt Änderungen bei Kreditregulierung

Künftig sollen nach dem Willen der Bundesregierung die Rahmenbedingungen bei der Kreditvergabe transparenter geregelt werden. Außerdem soll die Bankenaufsicht die Kreditvergabe bei Baufinanzierungen regulieren, wenn eine Immobilienblase droht.

Eigenheim: Der Wohntraum der Deutschen

Das Eigenheim steht hoch im Kurs: Fast 80 Prozent der Deutschen glauben, ihren Wohntraum am ehesten im eigenen Zuhause umsetzen zu können, zeigt eine aktuelle Studie. Trotz steigender Kaufpreise für Immobilien wünschen sich drei Viertel aller Mieter Wohneigentum.

Immobilienmarkt: Beim Leerstand geht die Schere auf

Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt große regionale Unterschiede. Zwar befindet sich der Wohnungsleerstand bundesweit laut einer aktuellen Studie auf einem Rekordtief. Doch auf den zweiten Blick zeigen sich unterschiedliche Entwicklungen in Metropolregionen und auf dem Land.

Interhyp fördert gemeinschaftliche Projekte und soziales Engagement mit knapp 160.000 Euro

Mit der Interhyp-Initiative unterstützen Mitarbeiter einen Verein ihrer Wahl.

Baufinanzierung: Was passiert nach der Fed-Entscheidung?

Die Zinsen für eine Baufinanzierung sind in den letzten Wochen etwas gestiegen. Jetzt hat die amerikanische Notenbank Fed den Leitzins erhöht. Experten erwarten in Deutschland in 2017 leicht steigende Zinsen.

KfW: Sorge vor steigenden Zinsen hat Kreditnachfrage angetrieben

Die KfW und die LBS Bayern beobachten eine starke Zunahme der Finanzierungsnachfrage. Mit ein Grund ist offenbar, dass einige Bauherren steigende Zinsen befürchten und ihre Finanzierung vorziehen.

Immobilienbarometer zeigt: Energetischer Zustand verliert beim Immobilienkauf an Bedeutung

Moderne Heizung, isolierte Fenster und Dämmung am wichtigsten. Mehrheit der Käufer rechnet mit energetischen Folgeinvestitionen. Energieausweis wird immer unbeliebter.

Endlich Zuhause: Drei von vier Mietern wollen Eigentümer sein

Interhyp präsentiert Wohntraumstudie 2016

KfW: Förderung von Solarspeicher erst wieder 2017 möglich

Die Mittel aus dem Förderprogramm für Solarspeicher der KfW-Bank sind für dieses Jahr aufgebraucht. Wie das Kreditinstitut mitteilt, können Förderanträge für das Programm 275 Erneuerbare Energien - Speicher wieder ab Januar 2017 gestellt werden.

EZB setzt lockere Geldpolitik vorerst fort: Zinsen für Immobilienkredite bleiben niedrig

Interhyp: 2016 geht für Immobilienkäufer mit Billigzinsen zu Ende. Begrenztes Aufwärtspotenzial bei Konditionen für Immobiliendarlehen in 2017.

Immobilienpreise: Rendite in B-Städten

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen stetig an. Während das Angebot in den A-Lagen immer geringer und kostspieliger wird, entdecken Privatanleger und Investoren immer häufiger die Vorzüge der B-Städte für sich.

Grundstücke: Finanzielle Risiken bei Versteigerungen vermeiden

Wenn Grundstücke freiwillig versteigert werden, kann das für Interessenten eine gute Gelegenheit zum Kauf sein. Allerdings nur dann, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Gesetzliche Fristen schützen Verbraucher vor übereiltem Handeln.

Immobilienpreise: Wohnungskauf ist noch immer günstiger als mieten

Obwohl die Immobilienpreise zuletzt vielerorts stärker gestiegen sind als die Mieten, sieht das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einer aktuellen Studie Eigenheimerwerber weiterhin im Vorteil.

Baugeld: Trotz leichtem Zinsanstieg weiter günstig

Nach dem aktuellen Bauzins-Trendbarometer von Interhyp, einer Umfrage unter zehn Kreditinstituten, bleibt Baugeld in den nächsten Wochen günstig - trotz des jüngsten Zinsanstiegs. In 2017 könnte Baugeld aber etwas teurer werden.

Zinsen für Immobilienkredite im Dezember trotz Anstieg noch immer unter 1,5-Prozent-Marke

Konditionen für Darlehen waren im November erstmals seit Monaten der Seitwärtsbewegung um 0,2 Prozentpunkte gestiegen / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht erst 2017 weiter leicht steigende Zinsen

Von Arnstadt bis Zeulenroda: Höhere Grunderwerbsteuer verteuert ab 2017 den Immobilienkauf in Thüringen deutlich

Freistaat erhöht Steuern von 5 auf 6,5 Prozent und zählt zu den Bundesländern mit höchstem Satz / Interhyp: Durchschnittlicher Thüringer Häuslebauer zahlt 3.600 Euro mehr / Wer 2016 kaufen kann, muss jetzt handeln

Bezahlbare Wohnungen weiter Mangelware?

Damit mehr bezahlbare Wohnungen in Deutschland entstehen, werde zu wenig getan, so die Kritik von zwei Verbandsbündnissen der Bau- und Immobilienwirtschaft an Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der Großen Koalition.

Geld sparen liegt trotz niedriger Zinsen im Trend

Trotz anhaltend niedriger Zinsen ist Geld sparen bei den Deutschen beliebter geworden. Sie sparen vor allem für den Konsum, für die Altersvorsorge und für das Eigenheim.

Immobilienblase in der Diskussion: Bundesbank blickt auf Immobilienkredite

Droht eine Immobilienblase in Deutschland? Die Bundesbank betrachtet die Entwicklung aufmerksam, sieht das konservative Verhalten bei der Vergabe von Baukrediten in der Bankenbranche aber positiv.

Sanierung von Wohnhäusern: Chance zum Energiesparen

Mit energetischer Sanierung lassen sich enorme Einsparungen beim Energieverbrauch erzielen. Was das Energiesparen genau bringt, hängt nach einer Studie der Deutschen Energie-Agentur (dena) von mehreren Faktoren ab.

Wohnung auf Zeit im Trend

Der Bedarf an einer vorübergehend gemieteten Wohnung steigt sowohl bei Studierenden als auch bei Berufstätigen. Mehrere Immobilienportale registrieren einen Zuwachs an Unterkünften und eine stärkere Differenzierung des Angebots.

KfW verzeichnet steigende Nachfrage nach Energieeffizienz-Förderung

Die neuen Zahlen der KfW zeigen zwei gegenläufige Trends bei Förderprogrammen: Wachstum beim Energiesparen, Rückgang bei erneuerbaren Energien.

Eigenheim: Junge Wohneigentümer sparen und tilgen

Konsumverzicht fürs Eigenheim - dazu sind laut einer aktuellen empirica-Studie junge Menschen durchaus bereit. Als Lohn winken langfristig überdurchschnittliche Vermögenszuwächse.

Hochwasser: Viele Hausbesitzer unterschätzen die Gefahren

Zwei Drittel der deutschen Immobilienbesitzer wägen sich fälschlicherweise sicher vor Hochwasser. Das ergab eine GfK-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Dadurch seien viele Haushalte unterversichert.

Vorjahreserfolge bestätigt: Interhyp zählt zu Deutschlands fairsten Baufinanzierern

FOCUS-MONEY vergibt Bestnoten für Fairness von Produktangeboten, Kundenberatung und Preis-Leistungs-Verhältnis an Interhyp

Immobilienpreise: Eigenheime und Mehrfamilienhäuser verteuern sich weiter

Der Steigflug der Immobilienpreise scheint unaufhaltsam weiterzugehen. Im aktuellen Immobilienpreisindex sieht der Verband der Pfandbriefbanken Wertzuwächse zwischen 6,4 und 7,1 Prozent.

Immobilienkredite: Debatte über neue Regelungen

Für Immobilienkredite gilt seit März 2016 die neue EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Die Länder Baden-Württemberg und Hessen haben eine Bundesratsinitiative auf den Weg gebracht, um Nachbesserungen umzusetzen.

Neuer Weg ins Eigenheim: Ab sofort wird die 'runde Baufinanzierung' erlebbar

Eröffnung des ersten Interhyp-Stores / Pilotprojekt startet in Mönchengladbach

Weniger Transparenz für Bauherren bei Bauprodukten?

Weniger Transparenz für Bauherren und weniger Verbraucherschutz hat nach Ansicht des Baugewerbes der Wegfall des bisherigen Ü-Zeichens und die alleinige Gültigkeit des CE-Zeichens auf Bauprodukten zur Folge.

Wohnungskauf: Vermietete Immobilien vor allem bei Investoren beliebt

Wohnungskauf als Kapitalanlage - das ist für Investoren derzeit sehr attraktiv. Laut einer aktuellen Studie sehen Privatanleger jedoch zum Teil Hindernisse beim Kauf von vermieteten Wohnungen.

Zinsen: Trendwende vorerst nicht in Sicht

Baugeld bleibt günstig - eine Trendwende hin zu etwas höheren Zinsen ist derzeit nicht absehbar. In einer aktuellen Umfrage unter zehn Kreditinstituten gehen alle Experten von gleichbleibenden Konditionen aus. Mittel- bis langfristig gesehen, halten Analysten jedoch steigende Zinsen für möglich.

Notenbanker bescheren Häuslebauer weiterhin Kredite zu Billigzinsen

Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht erst 2017 leicht steigende Konditionen / Konditionsvergleich bleibt für Kreditnehmer auch im Zinstief wichtig

Baufinanzierung: Hoch tilgen heißt sparen

Bei der Baufinanzierung können die Deutschen aktuell durch die niedrigen Zinsen sparen. Die Ersparnis stecken sie vielfach in eine hohe Tilgung, zeigt eine aktuelle Studie.

Immobilienpreise steigen stürmisch

Die seit 2010 anhaltend steigenden Immobilienpreise haben nach Untersuchungen des Immobilienverbands Deutschland (IVD) in diesem Jahr an Tempo gewonnen. Insbesondere in den deutschen Großstädten registrieren die Experten eine deutlich stärkere Steigerung der Immobilienpreise als in den vergangenen Jahren.

Einbruchschutz: Viele sind offen für Mindeststandards

Mindeststandards beim Einbruchschutz für Neubauten befürwortet eine Mehrheit der Deutschen. Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage. Die staatliche Förderbank KfW bietet Fördermittel.

Immobilienkauf: Preise steigen stärker als die Mieten

Teurer Immobilienkauf: Im Lauf der letzten fünf Jahre haben sich die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser weitaus stärker erhöht als die Mieten. Das zeigen die neuesten Zahlen des F+B Wohn-Index Deutschland.

Baufinanzierung: Dresdner tilgen schneller als Münchner oder Hamburger

Interhyp-Auswertung zeigt: Deutliche Unterschiede zwischen den Großstädten bei der Rückführung von Immobilienkrediten im ersten Halbjahr 2016

Energieverbrauch im Haus: Wie die Deutschen Heizkosten sparen

Den Energieverbrauch beim Heizen will ein Großteil der Bundesbürger senken. Zum Erreichen dieses Ziels werden zuweilen höchst unterschiedliche Wege beschritten.

Altersvorsorge: Finanzielle Freiheit dank Immobilienkauf?

Trotz steigender Immobilienpreise glauben die meisten Immobilienkäufer, ihre finanzielle Freiheit behalten zu können. In der Niedrigzinsphase wenden sich zudem immer mehr Sparer einer Immobilie als Anlage für die Altersvorsorge zu.

Nach EZB-Entscheid: Mario Draghi bleibt Häuslebauers Liebling

Vorerst keine Trendwende bei Zinsen für Immobilienkredite zu erkennen / Bestkonditionen für zehnjährige Baudarlehen liegen bei unter einem Prozent

Smart Home eher Männersache

Das Wissen über die Möglichkeiten eines Smart Home ist international noch wenig ausgeprägt. Tendenziell sind eher Männer als Frauen für eine Hausautomation zu begeistern, wie eine Umfrage von Bosch und Twitter in sechs verschiedenen Ländern ergab.

Mietpreisbremse besser als ihr Ruf?

Papiertiger oder wirksames Instrument? Die Kritik an der Mietpreisbremse reißt nicht ab. Allerdings hat jetzt eine Berliner Mieterin auf Grundlage der gesetzlichen Regelung einen Prozess gegen ihren Vermieter wegen überhöhter Miete gewonnen.

Immobilienbarometer zeigt: Mehrheit glaubt trotz Immobilienkauf an finanzielle Freiheit

58,7 Prozent der Hauskäufer erwarten keine finanziellen Einschränkungen / Das neue Auto bleibt am ehesten auf der Strecke / Kapitalanleger sind zuversichtlicher als Eigennutzer

Wohnen: Raumreserven nutzen - mit Zwang oder durch Ausbau

Raum zum Wohnen ist knapp - es gibt aktuell unterschiedliche Ansätze, das Problem zu lösen. Die Stadt Tübingen will Leerstand künftig mit hohen Geldbußen bestrafen. Eine Alternative hierzu sind zum Beispiel Aufstockung und Dachausbau.

Immobilienpreise steigen auf breiter Front weiter

Von Schleswig-Holstein bis zum Saarland kennen die Immobilienpreise überwiegend nur eine Richtung: nach oben. Aktuelle Studien von empirica und regionalen Bausparkassen fassen den Trend in Zahlen.

Anschlussfinanzierung in Angriff nehmen

31. Dezember oftmals als Stichtag für Kreditende / Wie besonders Immobilienbesitzer durch Angebotsvergleich und Niedrigzinsen sparen können

Immobilienfinanzierung: Steigende Baupreise einkalkulieren

Eine Immobilienfinanzierung will geplant sein: Die Preise für einen Neubau steigen immer mehr - das zeigen aktuelle Daten des Statistischen Bundesamtes. Experten raten, frühzeitig einen realistischen Kostenplan zu erstellen und unnötige Posten zu vermeiden.

Wohnimmobilien: Preisentwicklung bleibt dynamisch

Für Wohnimmobilien erwartet das Beratungs- und Forschungsinstitut Gewos in 2016 eine Umsatzsteigerung um neun Prozent und weitere Rekordwerte am deutschen Markt. Damit setzt sich nach Ansicht der Forscher der starke Preisanstieg bei Wohnimmobilien nur leicht gebremst fort.

Festzurren im Herbst - Bauen im Frühjahr

Ohne Zeitdruck planen / Worauf besonders Bauherren bei der Finanzierung achten sollten

Wohnen: Enges Sachsen, großzügiges Saarland

Wie großzügig wohnen die Deutschen? Im Westen Deutschlands sind Wohnungen meist großzügiger zugeschnitten als im Osten. Das zeigt eine aktuelle Studie von Check24.

Baufinanzierung: Experten sehen langfristigen Aufwärtstrend bei den Zinsen

Auch in den nächsten Wochen profitieren Immobilienkäufer bei ihrer Baufinanzierung weiterhin von der ruhigen Lage der Finanzmärkte. Langfristig jedoch erwarten viele Experten steigende Zinsen.

Zaghafte Konjunkturerholung und expansive Geldpolitik halten Bauzinsen tief

Goldener Herbst für Häuslebauer: Konditionen bewegen sich seit Wochen seitwärts / Unveränderte Zinspolitik der Notenbanken

Energie und Gebäude: Große Wohnungsunternehmen sparen mehr

Durch eine Sanierung Energie einsparen - das schaffen große Immobilienunternehmen besser als kleine Wohnungsunternehmen und private Vermieter, so eine aktuelle Analyse.

Streit um die Grundsteuer

An der geplanten Änderung der Grundsteuer wird scharfe Kritik laut. Die versprochene Aufkommensneutralität wird bezweifelt, stattdessen sei mit Kostenerhöhungen für Eigentümer und Mieter zu rechnen.

Immobilienpreise in Ost und West: Deutsche Einheit am Immobilienmarkt?

Wie ist es mit der Deutschen Einheit auf dem Immobilienmarkt bestellt? Was die Immobilienpreise und die Baufinanzierung angeht, gibt es regionale Unterschiede, wie aktuelle Auswertung zeigt. Zwischen Ost und West, zwischen Nord und Süd - aber vor allem zwischen Stadt und Land.

Immobilienmarkt: Wenn steigende Preise auf niedrige Zinsen treffen

Der Immobilienmarkt ist angespannt, die Nachfrage hoch. Bei gleichzeitig niedrigen Zinsen reagieren viele Kaufinteressenten laut einer aktuellen Studie mit geänderten Finanzierungsplänen.

Gewerbeimmobilien: Baufinanzierungsvolumen steigt leicht an

Gewerbeimmobilien sind gefragt. Bei gewerblichen Baufinanzierungen ist im ersten Halbjahr 2016 ein moderates Wachstum zu verzeichnen.

Immobilienbarometer zeigt: Preisanstieg führt zu veränderter Objektsuche

- 31% suchen in günstigerer Lage, 24% machen Abstriche bei Größe - Negative Grundstimmung beim Immobilienkauf nimmt zu

Bauherren leiden unter Pfusch am Bau

Für Bauherren ein Ärgernis: Fehler bei der Planung und Pfusch bei den Gewerken führen jedes Jahr zu Schäden in Milliardenhöhe, zeigt eine aktuelle Studie.

Eigenheim lieber als Smartphone

Das Eigenheim ist gefragt, der Run auf Immobilien ungebrochen. Auch junge Leute zwischen 18 und 35 Jahren streben Wohneigentum an, wie zwei aktuelle Studien belegen.

Altersvorsorge: Eigenheim ist Favorit

Bei der Altersvorsorge setzen die Deutschen vor allem auf die selbstgenutzte Wohnimmobilie - zu diesem Ergebnis kommen zwei aktuelle Umfragen.

Neubau: Mehr Wohnungen genehmigt

Von Januar bis Juli dieses Jahres wurde der Bau von mehr als 213.000 neuen Wohnungen genehmigt - das sind 26 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Eine höhere Zahl gab es zuletzt in den ersten sieben Monaten des Jahres 2000.

Fördermittel der KfW: Neue Programme für erneuerbare Energien

Fördermittel können Bauherren gut gebrauchen. Die KfW plant Änderungen am Förderprogramm für erneuerbare Energien - dies jedoch nicht zum Nachteil der Finanzierungskunden.

Nachhaltigkeit: Beim Hausbau für die Deutschen besonders wichtig

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind für die Mehrheit der Deutschen von zentraler Bedeutung, wenn es um den Bau der eigenen Immobilie geht - das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Immobilienpreise in Hamburg: Wertsteigerung hält an

Die Immobilienpreise in Hamburg sind seit der Jahrtausendwende um rund 70 Prozent gestiegen. Ein weiterer Preisanstieg um bis zu 50 Prozent bis zum Jahr 2030 wird prognostiziert, so die Ergebnisse einer aktuellen Studie.

Nachweispflicht für Makler und Verwalter

Um die Qualität von Immobilienmaklern und Hausverwaltungsfirmen zu sichern, müssen beide Berufsgruppen künftig einen Sachkundenachweis erbringen.

Wohnen im Keller liegt im Trend

Immer mehr Menschen nutzen das Untergeschoss zum Wohnen und Arbeiten und nicht mehr nur als Abstellraum. Obwohl er die Baukosten um bis zu einem Drittel erhöht, ist der Keller für die meisten Bauherren unverzichtbar.

Energiewende: Noch Potenziale bei der Energieeffizienz

Trotz Energiewende, steigender Bedeutung der erneuerbaren Energien und besserer Energieeffizienz wurde in Deutschland im ersten Halbjahr 2016 mehr Energie verbraucht als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert jetzt Maßnahmen zur Optimierung von Heizungen.

Brandschutz: Auch bei Einfamilienhäusern wichtig

Wenn es um den Brandschutz geht, existieren beim Bau von Eigenheimen nur wenige gesetzliche Vorgaben. Doch Experten raten dazu, für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Immobiliendarlehen: Auch nach EZB-Entscheid bleibt es für Kreditnehmer billig

Baugeld-Konditionen sind zu Herbstanfang erneut gesunken / Ideale Ausgangsposition, um solide Finanzierung zu planen

Immobilienpreise: Kreditraten bereiten Deutschen wenig Sorgen

Trotz hoher Immobilienpreise haben die Deutschen noch wenig Probleme bei der Baufinanzierung und beim Bezahlen der Miete. Bei der Finanzierung wählen viele heute sogar eine höhere Tilgung als vor einigen Jahren.

Immobilien: Kapitalanleger sind Triebfeder des Booms

Immobilien zur Kapitalanlage sind gefragt. Aber trotz boomender Immobilienmärkte kommt die Wohneigentumsquote kaum voran. Experten sehen einen Grund dafür in den starken Kaufaktivitäten von Immobilieninvestoren, die Wohnungen als Kapitalanlage erwerben.

Immobilienkauf 45 plus: Blick auf die Altersvorsorge

Wer beim Immobilienkauf 45 Jahre oder älter ist, setzt ander Maßstäbe als junge Erwerber. Hoher Wohnkomfort und die Werthaltigkeit der Immobilie als Bestandteil der Altersvorsorge stehen im Vordergrund.

Baufinanzierung: Zinsen auf Allzeittief

Für die Baufinanzierung prognostizieren Experten weiter sonnige Aussichten. Die Zinsen liegen auf historischem Tief und bleiben zumindest kurzfristig günstig. Mittel- bis langfristig sind steigende Zinsen möglich, so eine aktuelle Umfrage unter Zinsexperten deutscher Kreditinstitute.

Sanierung: Bundeswirtschaftsministerium fördert Heizungsoptimierung

Immobilienbesitzer profitieren bei der Sanierung ihrer Heizung seit August von einem neuen Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums. Damit reagiert der Staat auch auf den Trend zum Energiesparen beim Bauen.

Bausubstanz: Beim Altbau auf Schädlinge achten

Je älter die Bausubstanz, umso größer ist das Risiko, dass sich Schädlinge eingenistet haben. Experten empfehlen Kaufinteressenten daher, vor dem Erwerb eines Altbaus einem möglichen Schädlingsbefall besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Baufinanzierung: Deutsche nutzen Zinstief als Entschuldungsturbo

Interhyp-Erhebung: Deutsche Häuslebauer zahlen Kredite schneller zurück / Anfängliche Tilgungsleistung auf Rekordwert gestiegen

Junge Menschen stehen auf "Smart Home"

"Smart Home": Immer mehr Menschen interessieren sich für die intelligente Vernetzung ihres Hauses. Allerdings möchten sie dafür nicht zu viel Geld ausgeben.

Besitz einer Immobilie: Der Fiskus schaut genau hin

Die Anerkennung von Werbungskosten ist daran geknüpft, dass der Besitzer einer Immobilie erkennbar Einkünfte erzielen möchte. Ist das nicht der Fall, kann er unter Umständen Kosten gegenüber dem Finanzamt nicht geltend machen.

Wohnen: Tendenz zu kleineren Haushalten

Das Statistische Bundesamt hat einen starken Rückgang beim Mehr-Generationen-Wohnen festgestellt. Andererseits leben junge Menschen lange im Elternhaus. Stadtplaner in München rechnen bis 2030 mit einer starken Zunahme von Single-, aber auch Familienhaushalten.

Immobilienmarkt bleibt dynamisch

Die Dynamik auf dem Immobilienmarkt ist ungebrochen, vor allem bei Ein- und Zweifamilienhäusern steigen Genehmigungen und Fertigstellungen. Bei den Mieten und Immobilienkaufpreisen sehen manche Experten bereits erste Anzeichen für eine Abschwächung des Preisauftriebs.

Berlin führt als letztes Bundesland Pflicht für Rauchmelder ein

In allen Bundesländern gilt nun für Neu- und Umbauten die Pflicht zum Einbau von Rauchmeldern, berichtet das Forum Brandrauchprävention. Experten raten zur Verwendung von zertifizierten Geräten.

Immobilienbarometer zeigt: Immobilienkäufer wollen ran an den Speckgürtel

Über 90 % aller Kaufinteressenten suchen in der Stadt bzw. im Speckgürtel

Baufinanzierung: 100x persönliche Interhyp-Beratung vor Ort

Wachstumsgeschichte geht weiter / Mit Eröffnung der Niederlassung Königs Wusterhausen großer Meilenstein erreicht

Bauträger-Insolvenz: Experten warnen vor Konsequenzen für Bauherren

Die Insolvenz des Bauträgers ist der Albtraum für Bauherren, weil die Bauarbeiten stocken und die Fertigstellung im Ungewissen bleibt. Experten empfehlen daher, beim Bauen auf die entsprechende Absicherung zu achten.

Steigende Immobilienpreise: Wie viel die Deutschen investieren

Bei der Aufwärtsbewegung der Immobilienpreise und Mieten ist kein Ende in Sicht. Im Süden bringen die Deutschen mittlerweile bis zu 30 Prozent ihres Haushaltseinkommens für ihre Wohnkosten auf - zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von ImmobilienScout24.

Sanierung: Am häufigsten wird die Heizung modernisiert

Die meisten Hauseigentümer setzen bei der energetischen Sanierung auf die Erneuerung der Heizungsanlage. Sie profitieren dabei nicht nur von geringeren Energiekosten, sondern auch von staatlichen Fördermitteln.

Baufinanzierung: Zins-Rekordtief hält an

Derzeit ist eine Baufinanzierung zu historisch günstigen Zinsen realisierbar. In einer aktuellen Erhebung unter zehn Kreditinstituten gehen alle befragten Experten kurzfristig von gleichbleibenden Konditionen aus. Mittel- bis langfristig halten einige Analysten moderate Steigerungen für möglich.

Sommermärchen 2016: Rekordtief für Bauzinsen hält an

Historisch niedriges Zinsniveau richtig nutzen / Angemessen hohe Tilgung und lange Zinssicherheit wichtiger denn je

Erneuerbare Energien: Streit um Gesetzesreform

Die Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) haben Bundesrat und Bundestag gebilligt. Umweltverbände sehen darin einen Rückschritt für die umweltfreundliche Stromerzeugung.

Hochwasser und Hitze: Mit Klimawandel planen lernen

Beim Immobilienerwerb müssen Bauherren und Käufer verstärkt auf mögliche Extremwettergefahren wie Hochwasser achten. Eine bessere Datenbasis und aktuelle Ratgeber erleichtern die Planung in Zeiten des Klimawandels.

Inneneinrichtung: Bundesgerichtshof stärkt Verbraucherrechte

Im Streit um eine mangelhafte Einbauküche hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt das Recht von Verbrauchern gestärkt. Streitpunkt waren die gesetzten Fristen zur Nachbesserung.

Ausgezeichnet: Interhyp ist "Bester Direkt-Baufinanzierer"

Bestnoten für Service und Beratung / Interhyp punktet bei Kompetenz und Freundlichkeit

Altersgerechte Immobilie: Experten empfehlen vorausschauende Planung

Barrierefreies Wohnen ist nicht nur ein Thema für Senioren. Bauexperten empfehlen jüngeren Bauherren, die Voraussetzungen für einen kostengünstigen späteren Umbau ihrer Immobilie zu schaffen.

Immobilienpreise: Wo sich kaufen noch immer lohnt

Steigende Immobilienpreise, gefallende Hypothekenzinsen: Wo der Immobilienkauf laut Branchenexperten noch lohnt, und welche Dinge Interessenten beachten sollten.

Sparer sichern Vermögen mit Immobilien ab

Trotz Rekordersparnissen: Deutsche Sparer sind verunsichert. Ihr Kapital setzen sie immer häufiger für Immobilien ein.

Neubau: Baugenehmigungen reichen nicht aus

Mehr Neubau wäre nötig: Trotz deutlich gestiegener Baugenehmigungen in den ersten fünf Monaten dieses Jahres ist kein Ende des Wohnraummangels in Sicht. Für jüngere Bevölkerungsgruppen unter 50 Jahre wird es immer schwieriger, Wohneigentum zu bilden.

Baufinanzierung: Zinsen unter Ein-Prozent-Marke gerutscht

Baufinanzierungen sind günstig wie nie, das historische Allzeittief wurde unterschritten. Die Zinsen für zehnjährige Hypothekendarlehen liegen zum Teil sogar unter einem Prozent.

Je höher die Immobilienpreise, desto höher die Pendlerquote

Die hohen Immobilienpreise in Metropolen führen viele Kaufinteressenten in die umliegenden Speckgürtel der Städte - das zeigt eine aktuelle Studie der Postbank sowie eine Befragung von ImmobilienScout24 und Interhyp.

Baugeld-Zinsen: 1-Prozent-Marke geknackt

Finanzierung der eigenen vier Wände so günstig wie nie / Expansive Geldpolitik und Folgen des Brexit-Votums befeuern Zins-Talfahrt

Zum 11. Mal in Folge: Interhyp holt den Testsieg als Deutschlands "Bester Baufinanzierer"

Beratungs- und Servicequalität unangefochten an der Spitze

Immobilienkauf: Wohneigentumsquote kommt nicht voran

Der Immobilienkauf ist angesichts niedriger Baugeldzinsen attraktiv - dennoch wohnen mehr als die Hälfte aller Haushalte in Deutschland laut einer neuen Untersuchung zur Miete.

Immobilienpreise: Steigende Kosten für Bauherren und Käufer

Die Immobilienpreise in Deutschland sind hoch - und aufgrund steigender Kaufnebenkosten, wie der Grunderwerbsteuer, verteuert sich der Immobilienerwerb in Deutschland je nach Bundesland zunehmend. Generell ist ein Anstieg der Immobilienpreise in Metropolen zu verzeichnen.

Makler, Notar, Steuern: Warum sich der Immobilienkauf nicht nur durch steigende Objektpreise verteuert

Kaufnebenkosten verteuern Immobilienerwerb mittlerweile je nach Bundesland zwischen rund 9 und 16 Prozent / Weitere Erhöhung in Thüringen ab 2017 und eventuell in Baden-Württemberg

Immobilienmarkt: Arbeitsweg beeinflusst Kaufentscheidung

Am Immobilienmarkt entscheidet oft die Lage: Viele berufstätige Immobilieninteressenten wünschen sich ein Haus im Grünen mit kurzem Anfahrtsweg zum Arbeitsplatz, zeigen aktuelle Studien.

Nachfrageüberhang treibt Immobilienpreise

Die Immobilienpreise werden weiter steigen, da das Wohnungsangebot im Verhältnis zur Nachfrage knapp bleibt, erwarten Immobilienexperten.

Schimmel im Haus: Neue Empfehlung zur Sanierung

Schimmel in Häusern und Wohnungen deutet auf Baumängel hin. Das Umweltbundesamt bereitet neue Empfehlungen zur Vorbeugung und Sanierung vor.

Immobilienbarometer zeigt: Länge des Arbeitsweges zählt

Neben Ausstattungsmerkmalen spielen die Lage und Faktoren der direkten Umgebung eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für ein Eigenheim. So ist es für Kaufinteressenten von großer Bedeutung, wie lange sie täglich zu ihrer Arbeit fahren.

Schutz gegen Einbrüche: Sicherheit ist gefragt

Die Zahl der Einbrüche ist gestiegen. Zahlreiche Hausbesitzer haben in Sicherheitsmaßnahmen investiert und fühlen sich daher trotz steigender Einbruchszahlen in ihren eigenen vier Wänden überwiegend sicher. Das ergab eine Befragung von Wohneigentümern.

Baufinanzierung: Experten erwarten weiter Niedrigzinsen

Eine Baufinanzierung ist derzeit extrem günstig: Die Zinsen sind auf ein neues Allzeittief gefallen. Eine aktuelle Umfrage unter Zinsexperten zeigt: Mehrheitlich werden kurzfristig weiter günstige Zinsen erwartet, moderate Steigerungen sind langfristig aber möglich.

Interhyp mit Höchstwerten bei Kunden-Studie

Top-Bewertung "Höchste Weiterempfehlung" bei repräsentativer Umfrage

Häuslekäufer profitieren von Brexit und EZB-Politik: Neues Rekordtief bei Bauzinsen

Minusrendite für zehnjährige deutsche Bundesanleihen ermöglicht Banken günstige Refinanzierung / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sieht kurzfristig Seitwärtsbewegung beim Baugeld

Altersvorsorge: Run auf Immobilien

Eine neue Studie zur Altersvorsorge zeigt: Diejenigen, die aktiv sind, greifen angesichts sehr niedriger Zinsen vor allem zu Immobilien.

Zu teuer, zu klein, zu abgenutzt: Top-Gründe der Deutschen für einen Umzug

Interhyp-Wohntraumstudie zeigt, warum Wohnungswechsel stattfinden

Mietpreisbremse: Kaum Wirkung in NRW

Die Mietpreisbremse in Nordrhein-Westfalen gilt genau seit einem Jahr. Laut einer aktuellen Analyse sind die Mieten in einigen Städten dennoch merklich gestiegen - in Düsseldorf zum Beispiel um 13 Prozent.

Immobilienmarkt Süddeutschland: Neubau legt kräftig zu

Der Immobilienmarkt in Bayern und Baden-Württemberg wird durch Neubau belebt: Im vergangenen Jahr wurden deutlich mehr neue Eigenheime und Wohnungen als im Jahr 2014 genehmigt. Das zeigen die Zahlen der Statistischen Landesämter.

Brexit: Einfluss auf den Immobilienmarkt in Deutschland?

Großbritannien will die EU verlassen - das ist derzeit ein Top-Thema auch für Immobilienanalysten. Einige Experten gehen davon aus, dass sich der Brexit auf die deutschen Immobilienmärkte auswirken könnte.

Singles eher Mieter, Familien eher Eigentümer

Mieter oder Eigentümer? Das hängt oft vom Alter, Familienstand und Einkommen ab, zeigen aktuelle Studien. Vor allem Wohlhabende und Familien mit Kindern weisen eine überdurchschnittliche Eigentumsquote auf.

Wohnraum: Fördergelder gegen Wohnungsmangel

Wohnraum soll bezahlbar bleiben, mahnt Deutsche Bank Research in einer aktuellen Stellungnahme. Die Zahl der fertiggestellten Wohnungen reiche bei weitem nicht aus. Die KfW-Bank will dieser Entwicklung mit besonders günstigen Fördergeldern gegensteuern.

Immobilienmarkt: Demografie hat großen Einfluss auf Immobilienpreise

Der Gutachterausschuss in Bayern hat den Immobilienmarkt im Freistaat näher betrachtet. Die darin enthaltenen Daten sollen der Landesregierung eine fundierte Basis für ihre Entscheidungen bei der Städte- und Infrastrukturplanung liefern.

Baufinanzierung: Experten sehen weitere Regulierung kritisch

Baufinanzierung im Fokus: Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln bewertet Instrumente zur Beschränkung der Kreditvergabe in einer aktuellen Analyse als wenig zielführend.

Erneuerbare Energie auf dem Vormarsch

Die Energiewende wird maßgeblich getragen vom Einsatz erneuerbarer Energien durch private Bauherren. Neue Zahlen belegen, dass die bessere staatliche Förderung besonders bei Solarthermieanlagen, Wärmepumpen und Stromspeichern greift.

Bauzinsen: Konditionen haben Allzeittief erreicht

Die Bauzinsen liegen wieder auf dem Niveau des Rekordtiefs vom Frühjahr vergangenen Jahres. Experten erwarten kurzfristig weiter günstige Konditionen.

Haus bauen: Rechtsreform soll Bauherren stärken

Wer ein Haus bauen will, wünscht sich Rechtssicherheit und Transparenz. Mit einer Reform der gesetzlichen Regelungen zu Bauverträgen will die große Koalition eine bessere Basis dafür schaffen. Die Bauwirtschaft sieht jedoch noch Nachbesserungsbedarf..

Makler in der Pflicht? Urteil zur Angabe des Energieverbrauchs

Müssen Makler Angaben zum Energieverbrauch in ihre Immobilienanzeigen einbauen? Ja, sagt das Landgericht Bayreuth. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig und geht erst einmal in die nächste Instanz.

Nervöse Händler, besonnene Immobilienkäufer: Zinsen für Immobilienkredite auf Allzeittief

Vor Brexit-Referendum fällt Rendite für zehnjährige deutsche Bundesanleihen erstmals unter null Prozent / Zins-Konditionen für Immobilienkredit verbilligen sich auf rund 1,3 Prozent

Immobilienpreise: Trotz Steigerungen erschwinglicher

Die Immobiliepreise sind zwar stark gestiegen, dennoch sind Wohnungen und Häuser in Deutschland erschwinglich wie nie, berichtet der Immobilienverband Deutschland IVD.

Immobilien: Länder gehen Grundsteuerreform an

Die Ermittlung der Grundsteuer basiert auf Immobilienbewertungen, die mehr als 50 Jahre alt sind. Mit einem aufwändigen Reformprojekt wollen die Bundesländer nun die Grundsteuer für Immobilien modernisieren.

Mieten oder kaufen: Tilgung beim Vergleich berücksichtigen

Vor dem Wohnungskauf steht oft die Frage: Ist mieten vielleicht doch günstiger als kaufen - trotz Niedrigzinsen? Eine aktuelle Studie zeigt: Wird eine angemessene Tilgung berücksichtigt, kann je nach Wohnungstyp und Region das Ergebnis variieren.

Baufinanzierung: Zins-Award für Baugeld und Forward-Darlehen

Baufinanzierung auf dem Prüfstand: Gestern wurde in Berlin der Zins-Award 2016 für Baufinanzierungen vergeben - für Baugeld und Forward-Darlehen getrennt betrachtet.

Interhyp beim Zins-Award 2016 mit Top-Ergebnis

Auszeichnung in fünf Kategorien für attraktive Konditionen und hervorragenden Service

BGH-Urteil: Bauherren besser gegen Firmenpleiten gesichert

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem aktuellen Urteil die Vereinbarung von Sonderkündigungsrechten in Bauverträgen für zulässig erklärt für den Fall, dass die Vertragsfirma einen Insolvenzantrag stellt. Der Verband Privater Bauherren (VPB) begrüßt diese Entscheidung.

Hauskauf: Grunderwerbsteuer steigt und steigt

Seit die Länder die Grunderwerbsteuer selbst festsetzen dürfen, hat sich die Steuerbelastung beim Hauskauf für viele Erwerber fast verdoppelt. Weitere Erhöhungen sind bereits in Planung.

Baufinanzierung: Kredite nach EZB-Entscheid weiter günstig

Die Europäische Zentralbank hat auf ihrer Sitzung am 2. Juni den Leitzins unverändert bei null Prozent belassen. Zinsen für Baufinanzierungen dürften vorerst niedrig bleiben, wie eine Umfrage unter Bankexperten zeigt. Langfristig sind aber Steigerungen möglich.

EZB-Entscheid: Lockere Geldpolitik hält Zinsen für Immobilienkredite niedrig

10-jährige Konditionen bewegen sich weiterhin unter 1,5 Prozent / Interhyp-Bauzins-Trendbarometer: langfristig Tendenz zu leicht höheren Zinsen

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beim Bauen im Trend

Energieeffizienz und -einsparung bleibt auch im Jahr 2016 der dominierende Branchentrend im Bau. Das ergab eine Befragung von BauInfoConsult unter deutschen Architekten. Immer mehr in den Blickpunkt geraten Fragen der Nachhaltigkeit.

Immobilienpreise: Wohnraum in Millionenstädten massiv verteuert

Die Immobilienpreise in Berlin, Hamburg und München haben sich vom Einkommen abgekoppelt, so eine aktuelle Auswertung. Der Zukunftsatlas des Wirtschaftsinstituts Prognos weist für diese drei Städte aber ganz unterschiedliche Potenziale aus.

Neubau: Mehr Baugenehmigungen in 2016

Das Statistische Bundesamt meldet mehr Baugenehmigungen im ersten Quartal des Jahres. Auch über neue Aufträge kann die Bauwirtschaft nicht klagen. Experten halten es für möglich, dass 2016 eine neue Rekordmarke geknackt wird.

Immobilien: Starke Preissteigerungen in Berlin

Laut einer aktuellen Untersuchung der LBS sind die Preise für Eigentumswohnungen in der Hauptstadt deutlich gestiegen. Der Verband der Pfandbriefbanken hat kürzlich von deutschlandweiten Preissteigerungen berichtet.

Hohe Förderung für Energieberatung

Die Förderung von Beratungen bei Bau- oder Sanierungsvorhaben ist attraktiv. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle verzeichnet eine deutlich gestiegene Zahl von Förderanträgen für Vor-Ort-Beratungen. Gleichzeitig hat die KfW-Bank die Förderung für Baubegleitung ausgeweitet.

Fördermittel: Mehr Durchblick für Bauherren

Der Bundesverband Verbraucherzentrale (vzbv) hat sein Ratgeberportal über Fördermittel neu gestartet. Bauherren können zum Beispiel von KfW-Fördermitteln profitieren.

Sparer verlieren Geld

Sparer in Deutschland, die ihr Geld längerfristig anlegen wollen, sind die Verlierer der EZB-Nullzinspolitik. Das zeigt eine Auswertung des Münchener Ifo-Instituts.

Mietpreisbremse soll wirksamer werden

Weil die Mietpreisbremse noch nicht den erhofften Effekt zeigt, wollen die Bundesländer Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen die Regelungen nachbessern. Der Verband der Privaten Bauherren (VPB) warnt indes davor, privaten Vermietern noch höhere Hürden aufzuerlegen.

Immobilienbarometer: Angst vor einem Wertverlust beim Hauskauf sinkt

Umfrage von Interhyp und ImmobilienScout24: Niedrige Zinsen und steigende Immobilienpreise begünstigen den Haus- oder Wohnungserwerb und das Selbstvertrauen

Ferienimmobilien: Steigende Preise für begehrte Zweitwohnsitze

Ferienimmobilien in Deutschland liegen im Trend. Besonders gefragt seien Standorte auf den Inseln und im Alpenvorland, sagt eine aktuelle Marktstudie.

Immobilien als Altersvorsorge durch Niedrigzinsen attraktiver

Immobilien geraten in der Niedrigzinsphase immer mehr in den Fokus der privaten Anleger. Zwei Umfragen bestätigen, dass Vorsorgesparer zunehmend zu Vermietern werden.

Lieber nah am Wasser gebaut als Berg-Panorama

Wohntraumstudie von Interhyp zeigt, dass Deutsche beim Träumen auf dem Boden bleiben / Ein Haus am Meer oder See soll es sein

Immobilienpreise: Keine Abkühlung erwartet

Die Immobilienpreise steigen und steigen - dieser Trend setzt sich auch 2016 fort, meinen die Immobilienexperten der LBS und der Deutschen Bank. Die Steigerungsprognosen liegen zwischen drei und sechs Prozent.

Immer mehr Immobilieneigentümer in Ostdeutschland

Noch ist die Quote an Wohnungs- und Hauseigentümern in Ostdeutschland deutlich niedriger als im Westen. Doch eine aktuelle Marktanalyse zeigt: Vor allem in den jüngeren Bevölkerungsgruppen schrumpft der Abstand.

Zinsen für Immobilienkredite bleiben im Keller

Konditionen um 1,5 Prozent - Interhyp-Bauzins-Trendbarometer geht kurz- und mittelfristig von Seitwärtstendenz aus

Immobilien: Blasengefahr in Wachstumsregionen

Eine neue Studie des Forschungsinstituts empirica zeigt, dass die Gefahr einer Immobilienblase in Großstädten und Wachstumsregionen zunimmt. Der Vergleich mit früheren Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt in Irland oder Spanien lässt die Experten dennoch eher entspannt auf den Immobilienmarkt in Deutschland blicken.

Baufinanzierung: Kurzfristig keine Zinswende erwartet

Die Zinsen für Baufinanzierungen liegen auf einem sehr günstigen Niveau. Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass Zinsexperten von Banken so rasch keine Wende beim Baugeld erwarten.

EnEV: Einfachere Regelungen geplant

Um die verschiedenen Bau- und Energieverordnungen für Bauherren einfacher und transparenter zu gestalten, prüft die Politik, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz zusammenzuführen.

Immobilien: Weniger Baugenehmigungen in Großstädten

In fünf der sieben größten deutschen Städte ist die Zahl der Genehmigungen für Neubauwohnungen rückläufig. Doch dafür werden im Speckgürtel mehr Immobilien gebaut. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Baufinanzierung: Nachfrage befeuert Pfandbriefmarkt

Trotz anhaltender Niedrigzinsen konnten Banken zuletzt wieder vermehrt Pfandbriefe an der Börse platzieren. Mitverantwortlich dafür ist die hohe Nachfrage nach Baufinanzierungen.

Immobilienkredit: Neue Regeln zum Widerruf

Seit dem 21. März gilt eine neue Richtlinie für Immobilinekredite. Damit ist auch der Widerruf von Darlehensverträgen neu geregelt. Für Altverträge mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung läuft die Frist für einen Widerruf bald ab.

Öl und Sonne im Duett

Thermische Solaranlagen können weiter ein stabiles Wachstum verzeichnen. Bei der Heizungsmodernisierung zählt die Kombination von Solaranlagen mit effizienten Ölbrennern zu den besonders beliebten Varianten.

Immobilienbesitzer nutzen Zinstief zur Entschuldung

Interhyp-Auswertung zeigt: Tilgung bei Anschlusskrediten stark gestiegen

Immobilienpreise überholen Einkommen

In vielen Großstädten in Deutschland sind in den vergangenen fünf Jahren die Immobilienpreise stärker gestiegen als die Einkommen. Besonders hoch sind die Preise in begehrten Lagen. Das zeigen aktuelle Studien.

Gaspreise: Nicht alles ist umlegbar

Gaspreise stehen oft in der Kritik. Der Bundesgerichtshof hat die Gas-Energieversorger in einer Entscheidung dazu verpflichtet, die eigenen Bezugskosten niedrig zu halten.

Immobilienexperten sehen regionale Preisblasen

In einigen Ballungsgebieten sind die Immobilienpreise stark angestiegen. Bundesbank und KfW sehen diese Entwicklung kritisch und befürchten nun eine Überhitzung einzelner Märkte.

Niedrigzinspolitik: Weiterhin Traumkonditionen bei Baukrediten

EZB hält an Politik des billigen Geldes fest / Immobilienkäufer profitieren von günstigem Baugeld

Neubau: Anstieg erwartet

Die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien spiegelt sich in einer vermehrten Neubauaktivität wider, zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Die Bauwirtschaft ist auch für 2016 zuversichtlich.

Smart-Home: Marktpotenzial noch nicht ausgenutzt

Auch wenn der Begriff Smart Home in aller Munde ist, so richtig Fuß gefasst hat die automatische Gebäudesteuerung noch nicht.

Wohn-Riester wird stark nachgefragt

Die Zahl der Wohn-Riester-Modelle hat nach statistischen Angaben des Bundesarbeitsministeriums auch im Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugenommen. Dagegen stagnieren die Geldmodelle der Riester-Rente wie Versicherungen, Bank- und Fondssparpläne.

Akuter Engpass bei Neubau-Wohnungen

Die Zahl der jährlich neu gebauten Wohnungen nimmt zwar zu, doch reicht die von KfW-Research prognostizierte Zahl von 300.000 Wohnungen im Jahr 2016 nicht aus, um den Bedarf zu decken. Dieser liegt laut der Studie bei 350.000 bis 400.000 Wohnungen jährlich.

Interhyp gehört erneut zu Bayerns besten Arbeitgebern

Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen hat die Auszeichnung "Bayerns Beste Arbeitgeber 2016" erhalten

Städtevergleich: Wo sich der Immobilienkauf lohnt

Wo sind die Kaufpreise im Vergleich zu den Mieten besonders niedrig? Wo sind die Preise besonders hoch? Zwei neue Studien geben Aufschluss.

Studie: Abriss für Neubau

Der Abriss betagter Mehrfamilienhäuser mit anschließendem Neubau an gleicher Stelle ist oft lohnender als die Sanierung. Das ergab zumindest eine aktuelle Studie des Pestel-Instituts in Hannover.

Interhyp-Auswertung: Immobilienkäufer setzen bei der Finanzierung auf Sicherheit

Immobilienkäufer bringen mehr Eigenkapital ein / Anfangstilgung auf 2,8 Prozent gestiegen

Immobilienexperten fordern Anpassung bei Flüchtlingsverteilung

Das aktuelle Verfahren zur Flüchtlingsverteilung setzt in einigen Ballungsräumen den Wohnungsmarkt zusätzlich unter Druck. Ein Gutachten nennt Maßnahmen, die zur Entlastung führen könnten.

Melderegelung bei Vermietung soll erneut verändert werden

Wenige Monate nach Inkrafttreten des neuen Meldegesetzes zeichnet sich bereits Korrekturbedarf ab. Die Bundesregierung will bei der Vermieter-Bestätigung den Verwaltungsaufwand reduzieren.

Energetische Gebäudesanierung: Heizung und Fassaden im Fokus

Bei der energetischen Sanierung von Gebäuden wird die Nachfrage nach Heizungsanlagen und Fassadensystemen in den kommenden drei Jahren steigen. Zu diesem Ergebnis kommt der Marktforscher Bauinfoconsult auf Basis einer Umfrage in der Baubranche. Andere Gebäudeteile wie Fenster, Wand, Dach und Keller stünden dagegen nicht im Fokus von Renovierern.

Baugeld im April weiterhin günstig

Interhyp-Bauzins-Trendbarometer erwartet mittel- bis langfristig moderat steigende Zinsen / Wer eine Immobilie kauft, sollte ausreichend tilgen

Fernwärmeversorgung: Kritik von Verbraucherschützern

Anschlusszwang und intransparente Preiserhöhungen - in der Fernwärmeversorgung liegt nach Ansicht von Verbraucherschützern vieles im Argen.

KfW-Bank: Energieeffizienz und Sicherheit gefragt

Wer seine eigenen vier Wände besonders energieeffizient baut und gegen Einbruch absichert, kann seit 1. April 2016 noch stärker als bislang auf die Förderung der KfW-Bank zurückgreifen. Die Programme KfW 153 und 159 wurden entsprechend aufgestockt.

Immobilien in Unistädten: Luxuswohnung Studentenbude

Teure Mieten werden für Studenten zu einem immer größeren Problem, zeigt ein Marktbericht des Immobilienportals Immowelt. Studentenwohnungen sind auch bei Kapitalanlegern gefragt.

NRW: Immer mehr wünschen sich ein Eigenheim

Die Nachfrage von Bausparverträgen und Finanzierungen ist in Nordrhein-Westfalen deutlich angestiegen, so die LBS Immobilien GmbH NordWest.

Erbe Eigenheim: Immer mehr Immobilien werden vermacht

Jeder Siebte hat sein Häuschen oder seine Wohnung geerbt, belegt eine Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Und zukünftig werden noch mehr Wohnungen in den Nachlass fallen.

Mehr Neubauten in Deutschland

Die Zahl der Baugenehmigungen ist in 2015 auf über 300.000 Wohnungen gestiegen, so neue Daten des Statistischen Bundesamts. Laut Einschätzung der Bauwirtschaft entstehen aber immer noch zu wenig neue Wohnungen - auch wenn die Bundesregierung jetzt eine Förderung angekündigt hat.

Immobilienpreise: Hotspots - aber keine Übertreibungen

Eine aktuelle Auswertung der Landesbausparkassen zeigt, dass Wohnungen und Häuser nach wie vor gefragt sind. Die Studie offenbart Preissteigerungen, aber keine Preisübertreibungen.

Bundesbank-Studie: Immobilienbesitzer profitieren

Haushalte mit Immobilienbesitz sind nicht nur vermögender als Mieterhaushalte, sondern konnten ihr Vermögen auch stärker steigern. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bundesbank.

Mietpreisbremse in Thüringen soll noch im März kommen

Als elftes Bundesland will nun auch Thüringen im Rahmen der Mietpreisbremse die Mieten in Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt begrenzen. Im Blickpunkt stehen Erfurt und Jena.

Studie: Deutschlands zufriedenste Mieter

Eine neue Umfrage zeigt, dass die Mieter im Norden Deutschlands am glücklichsten mit ihrer Wohnsituation sind.

Interhyp ist zum vierten Mal in Folge ein "Great Place to Work"

Auch 2016 gehört Interhyp wieder zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Neue Studie zu Immobilien als Kapitalanlage

Family Offices verwalten das Vermögen reicher Familien. Immer mehr Vermögensverwalter setzen dabei einer aktuellen Umfrage zufolge auf Immobilien als Kapitalanlage.

Neue Richtlinie für Wohnimmobilienkredite tritt in Kraft

Am 21. März tritt die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) in Kraft. Damit wird eine EU-Vorgabe in deutsches Recht umgesetzt.

Schere auf dem Wohnungsmarkt wird immer weiter aufgehen

In den Ballungsregionen wird sich die Wohnungsnot weiter verschärfen, während strukturschwache Regionen Einwohner verlieren. Das prognostiziert eine aktuelle Studie auf Sicht der nächsten 30 Jahre.

Baufinanzierung: Günstige Immobilienkredite durch Niedrigzinspolitik

Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins auf null Prozent gesenkt. Die Zinsen für Immobilienkredite waren schon zuvor auf niedrigen Stand gesunken. Experten prognostizieren zunächst weiter günstige Zinsen, halten dennoch langfristig moderat steigende Zinsen für möglich.

Immobilienbarometer: Kaufinteressenten wollen vermehrt Miete vermeiden

Immer mehr Menschen wollen mit dem Kauf einer Immobilie künftig keine Miete mehr zahlen.

EZB-Entscheid: Niedrigzinspolitik beschert Immobilienkäufern günstige Kredite

Lockere Zinspolitik und Erwartungen der Investoren haben Zinsen für Immobilienkredite zuletzt fast auf ihr Allzeittief gedrückt / Interhyp rät bei Kreditaufnahme zu Besonnenheit

Steigende Risikobereitschaft bei europäischen Immobilieninvestoren

Die stark gestiegenen Preise haben die Renditen für europäische Immobilieninvestoren unter Druck gesetzt. Die Investoren reagieren darauf mit zunehmender Risikofreudigkeit.

Fördermittel für den Austausch von Einzelöfen

Wer alte und wenig umweltfreundliche Einzelöfen austauschen will, kann unterschiedliche Fördertöpfe anzapfen. Ein eigenes Förderprogramm bietet die Stadt München.

Deutscher Wohnungsmarkt lockt Investoren

Steigende Mieten und ein höher als erwartet ausfallendes Bevölkerungswachstum macht Deutschland für internationale Immobilieninvestoren interessant. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Immobiliendienstleisters Savills.

Besserer Schutz für Bauherren

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für einen besseren Verbraucherschutz beim Bauen auf den Weg gebracht. So muss der Bauunternehmer künftig vor Vertragsabschluss eine detaillierte Baubeschreibung ausgehändigen.

IT Excellence Benchmark mit Bestnoten für Interhyp

Die Interhyp-Gruppe hat in diesem Jahr zum ersten Mal an der Studie "IT Excellence Benchmark" (ITEB) teilgenommen und auf Anhieb den Sieg geholt

Konditionen für Immobilienkredite kratzen am Allzeittief

Baugeldzinsen fast wieder auf historischem Tiefpunkt / Kurzfristig sind laut Interhyp-Bauzins-Trendbarometer Schwankungen möglich

Baugeld wieder nahe historischem Zinstief

Die Konditionen für Immobilienkredite sind weiter gesunken und aktuell fast wieder an ihrem historischen Tiefpunkt angelangt. Experten von Kreditinstituten rechnen in den nächsten Wochen mit gleichbleibenden oder fallenden Zinsen, langfristig jedoch eher mit einem moderaten Anstieg.

KfW legt Förderprogramm für Photovoltaik-Speicher neu auf

Nach dem Auslaufen des bisherigen Förderprogramms für Photovoltaik-Batteriespeicher Ende 2015 legt die KfW das Programm mit geänderten Konditionen neu auf.

Kein Schummeln beim Eigenbedarf

Wenn Immobilieneigentümer dem Mieter wegen Eigenbedarf kündigen, muss dies stichhaltig sein. Ansonsten kann der Mieter unter Umständen sogar Schadenersatz verlangen.

Grundsteuer steigt immer stärker

Viele Kommunen haben in den vergangenen Jahren die Hebesätze für die Grundsteuer massiv erhöht. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung der Beratungsgesellschaft Ernst & Young.

Verschuldung im Alter: Eigenheim nicht immer abbezahlt

Laut einer neuen Umfrage hat jeder vierte Immobilienbesitzer im Alter seine Immobilie noch nicht komplett abbezahlt. Bei der Finanzierung ist eine hohe Tilgung sinnvoll.

Neubau: Marktanreizprogramm macht Wärmepumpen attraktiver

Trotz einer Absatzdelle aufgrund des niedrigen Ölpreises bleiben Wärmepumpen auf dem Vormarsch. Das zeigt sowohl eine Marktstudie als auch die Absatzstatistik des Verbands der Wärmepumpenhersteller.

Anschlussfinanzierung: Großes Sparpotenzial für Immobilienbesitzer

Wer zwischen 2006 und 2008 ein Darlehen aufgenommen hat, kann zehntausende Euro Kreditkosten sparen

Baufinanzierung: Großes Sparpotenzial

Ein aktueller Vergleich von Immobilienkrediten der Stiftung Warentest zeigt Zinsunterschiede von über 80 Prozent.

Preisanstieg bei Immobilien - auch in Ostdeutschland

Laut dem aktuellen Monatsbericht der Bundesbank haben sich die Preise für Eigenheime und Eigentumswohnungen 2015 verteuert. Auch im Osten Deutschlands sind die Kaufpreise in größeren Städten gestiegen, wie eine weitere Studie zeigt.

Neuer Rekordwert: Interhyp Gruppe steigert Finanzierungsvolumen um 44 Prozent auf 16,1 Milliarden Euro

Marktanteil ausgebaut / Anteil von Anschlussfinanzierungen am Baufinanzierungsvolumen deutlich gestiegen / Gewinnplus von 136 Prozent

Steuervorteile für Bauherren von Mietwohnungen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf " zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus" verabschiedet. Mit den darin enthaltenen Sonderabschreibungen sollen Investoren zum Bau von Mietwohnungen "im unteren und mittleren Preissegment!" bewegt werden.

Immobilienkauf: Neue Tipps von Experten

Immobilien sind heiß begehrt, die Preise für Wohneigentum steigen unablässig, vor allem in Ballungszentren. Ein neuer Leitfaden hilft Bau- und Kaufwilligen, Fehler beim Erwerb der eigenen Wohnung zu vermeiden.

Deutscher Servicepreis 2016: Interhyp erneut ausgezeichnet

Erneute Spitzenposition in der Kategorie "Finanzinstitute - Service"

Frühjahrsgutachten: Weiter steigende Kaufpreise und Mieten

Das aktuelle Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft 2016 zeigt starke Kaufpreissteigerungen und moderate Mietsteigerungen in 2015. Der Trend soll weiter anhalten.

Digitale Bezahlung auf dem Vormarsch

Die Mehrheit der Deutschen ist - quer über alle Altersstufen - offen für biometrische Authentifizierung bei Bezahlvorgängen, zum Beispiel per Fingerabdruck. Das ergab eine aktuelle Umfrage.

Ärger mit Energieeffizienzlabeln

Wohnungsbesitzer und Mieter können sich nicht immer darauf verlassen, dass der Energieverbrauch von Haushaltsgeräten korrekt gekennzeichnet ist. Das zeigt ein neuer Marktcheck von Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Weniger Neubau durch Grunderwerbsteuer befürchtet

In einer aktuellen Studie analysiert das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft (IW) die Auswirkungen der vielerorts stark angestiegenen Grunderwerbsteuer. Das Ergebnis: Gut für die Länder, aber schlecht für die dringend benötigten Neubauaktivitäten.

Maklerverband lässt Mietspiegelreform durchrechnen

Nach Plänen des Justizministeriums soll der Bezugszeitraum für die Mietspiegel-Berechnung erweitert werden. Eine Analyse hat ergeben, dass sich dadurch die Mietpreise zu Lasten von Vermietern reduzieren würden.

Strompreise sollen transparenter werden

Für Eigenheimbesitzer wie Mieter sind die Strompreise ein Kostenfaktor. Wie die Endpreise für Strom zustande kommen, ist für Verbraucher schwer nachvollziehbar, bemängelt der Bundesverband Neue Energiewirtschaft.

Baufinanzierung: Zinsen für Immobilienkredite wieder nahe Rekordtief

Zinsen für zehnjährige Darlehen liegen bei Bestanbietern um 1,1 Prozent / Interhyp-Expertenpanel erwartet kurzfristig gleichbleibende bis fallende Konditionen

Bauzinsen nahe Rekordtief

Die Baufinanzierungszinsen sind gesunken und liegen nahe dem historische Tief. Experten von Kreditinstituten erwarten in den nächsten Wochen gleichbleibende bis fallende Zinsen. Wenn die Inflation anzieht und sich die Konjunktur in Europa erholt, sind aber durchaus wieder Steigerungen möglich.

So sicher sind Ersparnisse

Wer den Bau oder Kauf einer Immobilie anstrebt, hat in der Regel einiges Geld auf der hohen Kante. Doch wie sicher sind die Ersparnisse, falls die Bank in Schieflage gerät? Dank der gesetzlichen Einlagensicherung besteht für die meisten kein Grund zur Sorge.

Umfrage: Günstige Zinsen wichtiges Kaufkriterium

Der Immobilienverband Deutschland hat Immobilienunternehmen nach ihrer Einschätzung für 2016 gefragt. Die Profis erwarten steigende Preise.

Immobilienpreise steigen langsamer

Die Immobilienpreise sind 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 3,7 Prozent gestiegen, so eine neue Auswertung des Analyseunternehmens bulwiengesa. Damit fällt das Wachstum geringer aus als im Vorjahr.

Immobilienpreise: Bundesweit keine Blase, aber regionale Risiken

Eine aktuelle Studie zeigt, dass bundesweite Mieten und Kaufpreise keine Preisblasen aufweisen, aber in einigen Regionen die regionale Blasengefahr durchaus ansteigt.

KfW: Preis für urbanes Wohnen

Die staatliche Förderbank KfW vergibt einen Award für innovative urbane Bauprojekte. Die Bewerbung ist bis zum 7. März 2016 möglich.

Fördermittel 2016: Überblick behalten

Bei der Umsetzung eines Bau- oder Kaufvorhabens kommt unter Umständen der Einsatz von diversen Fördermitteln infrage. In einigen Programmen gelten seit Jahresbeginn und ab April 2016 neue Regeln.

Smart Homes so häufig wie Wintergärten

Interhyp-Wohntraumstudie untersucht Verbreitung und Attraktivität moderner Haustechnik

Interhyp erhält Auszeichnung für günstige Baufinanzierungskonditionen

FMH-Award 2016: Interhyp-Kunden erhielten über ganzes Jahr hinweg Bestkonditionen für Immobiliendarlehen

Sanierungsstau bei Elektroinstallationen

In vielen Wohngebäuden wurde nach den Ergebnissen einer aktuellen Studie in den vergangenen Jahrzehnten die Elektroinstallation nicht modernisiert.

Immobilienkäufer profitieren von Niedrigzinspolitik

Nach erster geldpolitischer EZB-Sitzung 2016: Immobiliendarlehen kosten um 1,6 Prozent

BGH: Sondertilgungsoptionen sind zu berücksichtigen

Wenn Kreditnehmer ein Baudarlehen vorzeitig zurückzahlen, muss die Bank alle im Darlehensvertrag vereinbarten Sondertilgungsrechte in die Vorfälligkeitsentschädigung einkalkulieren. Das entschied der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil.

Bauwirtschaft will Wohnungsbau forcieren

Die Spitzenverbände der Baubrauche wollen mehr Wohnungen bauen und fordern von der Bundesregierung günstigere Steuerregeln für Vermieter.

Immobilienkredite: Dank niedriger Zinsen attraktiver

Sowohl die Sparkassen als auch die genossenschaftlich organisierten Geldinstitute melden für das Jahr 2015 ein kräftiges Plus beim Abschluss neuer Kreditverträge.

Einbruchschutz am Haus: Keine Chance für Langfinger

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist laut Polizeilicher Kriminalstatistik auf hohem Stand. Für den Einbruchschutz gibt es nun Fördermittel der KfW.

Wohnen auf dem Land: Die große Mehrheit will nicht umziehen

Eine neue Studie zeigt, dass fast 90 Prozent der Menschen auf dem Land mit ihrer Wohnsituation zufrieden sind.

Preise für Eigentumswohnungen kontinuierlich gestiegen

Laut einer neuen Studie des Forschungsinstituts empirica haben die Preise für Eigentumswohnungen in 2015 um über 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Die Erschwinglichkeit von Wohneigentum hat trotz der hohen Preise aber zugenommen.

Drei von vier Mietern wünschen sich Wohneigentum

Wer seine Wohnträume wahr macht, ist laut Interhyp-Wohntraumstudie in aller Regel glücklich und zufrieden.

Intelligente Stromzähler umstritten

Nach den Plänen der Bundesregierung soll die Einführung intelligenter Stromzähler - auch "Smart Meter" genannt - in Zukunft Pflicht werden. Verbraucherzentralen bemängeln, intelligente Stromzähler bedeuteten für Kunden mehr Kosten als Nutzen und kritisieren die Erfassung sensibler Verbrauchsdaten. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hingegen begrüßt die Einführung.

Umfrage: Trend zu Immobilien

Kaum Zinsen für Gespartes, niedrige Zinsen für Baudarlehen - viele Anleger setzen angesichts der anhaltenden Geldpolitik auf eine Immobilie, berichtet der Bundesverband deutscher Banken auf Grundlage einer aktuellen Umfrage. Daher erwarten Experten weiter steigende Immobilienpreise.

Baufinanzierung: Günstige Zinsen zum Jahresstart

Zinsen für zehnjährige Darlehen oft unter 1,6 Prozent / Interhyp-Expertenpanel: In den nächsten Wochen gleichbleibende Konditionen erwartet

Schnelles Internet wichtiger Standortfaktor

Eine gute Internetverbindung ist heutzutage für viele unverzichtbar, beruflich und privat. Nun hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die ersten Fördermittel für den Breitbandausbau zugesagt.

Bauzinsen: Günstiger Ausblick zum Jahresstart

Experten erwarten in den ersten Wochen des Jahres gleichbleibende Zinsen für Immobilienkredite. Im Verlauf von 2016 rechnen einige aber mit moderat steigenden Konditionen.

Energetische Sanierung rückläufig

Die Investitionen in die Energieeffizienz von Gebäuden ist laut einem Bericht zur Lage der Bauwirtschaft zurückgegangen. Mehrere aktuelle Studien zeigen mögliche Ursachen dieses Trends.

Aktuelle Urteile zum Bausparen

Bausparkassen können unter bestimmten Voraussetzungen Gebühren erheben. Auf entsprechende Urteile verweist der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Heizungsaustausch 2016: Neue Förderung

Die Modernisierung im Heizungskeller wird nun noch besser gefördert. Das betrifft Heizungen auf Basis fossiler und erneuerbarer Energien.

Thüringen: Grunderwerbsteuer wird in Zukunft erhöht

Die Grunderwerbsteuer in Thüringen soll auf 6,5 Prozent steigen - allerdings erst zum 1. Januar 2017.

Strom und Gas 2016: Preise rauf oder runter?

Etliche Stromversorger haben für 2016 Preiserhöhungen angekündigt, viele Gasversorger planen dagegen Senkungen.

Baufinanzierung: Gute Vorsätze können viel Geld sparen - wenn sie umgesetzt werden

Fristen, Formulare, Forward-Optionen: Für Immobilienkäufer und -besitzer mit laufenden Krediten lohnt es oft, sich rechtzeitig zu informieren

Energieverbrauch hängt stark vom Heizverhalten ab

Eine gute Wärmedämmung nützt wenig, wenn die Bewohner des Hauses ein falsches Heizverhalten an den Tag legen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie stark das Verhalten den Verbrauch beeinflusst.

Jeder Dritte will seine Wohnsituation verändern

Nach dem aktuellen Stimmungsindex Baufinanzierung der comdirect wollen 34 Prozent der Bundesbürger im kommenden Jahr umbauen oder umziehen. Viele planen den Kauf oder Bau der eigenen Immobilie.

Was Immobilienkäufer in 2016 erwartet

Im kommenden Jahr müssen sich Immobilieninteressenten und Eigenheimbesitzer auf einige Änderungen bei gesetzlichen Regelungen und Fördermitteln einstellen.

Interhyp fördert soziales Engagement mit rund 150.000 Euro

Mit der Interhyp-Initiative unterstützen Mitarbeiter einen Verein ihrer Wahl

KfW fördert Einbruchschutz

Die staatliche Förderbank KfW unterstützt im Rahmen des Programms zum altersgerechten Umbau nun auch Maßnahmen zum Einbruchschutz.

Immobilienblase? Preissteigerungen in Einzellagen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung sieht in Deutschland keine flächendeckende Immobilienblase, aber Überhitzungen in einigen Städten. Hier muss allerdings auch nach der Art der Wohnungen unterschieden werden, so die Meinung von Immobilienexperten.

Baufinanzierung 2016: Was sich im neuen Jahr für Immobilienkäufer ändert

Interhyp gibt einen Ausblick auf Kreditzinsen, Fördermittel und gesetzliche Regelungen

Eigenheimbesitzer auf dem Land tilgen mehr

In einer großen Regionalstudie hat die Postbank untersucht, wie schnell Immobilien in unterschiedlichen Gegenden Deutschlands zurückgezahlt werden. Ländliche Regionen haben dabei die Nase vorn.

KfW erweitert Förderprogramm "Energieeffizient Sanieren"

Zum Jahresbeginn 2016 gelten großzügigere Förderkonditionen für das KfW-Programm für energieeffizientes Sanieren. Neu ist die Förderung von sogenannten Heizungs- und Lüftungspaketen.

Pragmatismus ist beim Immobilienkauf ein guter Ratgeber

Laut Interhyp werden bei der Objektbewertung exklusive Besonderheiten oft nicht so honoriert wie gedacht

Kaltmiete steigt, Energiekosten sinken

Im November sind die Mieten im 12-Monats-Vergleich um gut ein Prozent gestiegen, dafür ist Energie günstiger geworden. Das geht aus der aktuellen Erhebung der Verbraucherpreise des Statistischen Bundesamts hervor.

Notarvertrag: Bedenkzeit hat hohen Stellenwert

Zwei Wochen vor dem Notartermin sollen die Beteiligten eine Ausfertigung des Notarvertrags erhalten, damit sie ihre Entscheidung überdenken können. Ein BGH-Urteil zeigt, dass es sich dabei nicht nur um eine Formalität handelt.

Immobilienbarometer: Fragezeichen bei Folgekosten für Energieeffizienz

Energetischer Zustand wichtiges, aber nicht entscheidendes Kaufkriterium / 30 Prozent aller Befragten haben keine Vorstellung von Folgeinvestitionen / Kritik an Energieausweis weiterhin hoch

Kritik an geplanter Mietrechtsnovelle

Das Bundesjustizministerium will das Mietrecht ändern. Der Maklerverband IVD befürchtet Nachteile für Vermieter und übt Kritik an den geplanten Neuerungen.

Mieten und Kaufpreise: Mittlere Städte ziehen nach

Während bislang Großstädte wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und vor allem München im Blickpunkt standen, wenn es um Steigerungen bei Mieten und Immobilienpreisen geht, holen mittlere Städte jetzt auf und haben höhere Preissteigerungsraten zu verzeichnen. Das ergibt ein neuer Immobilienreport.

Von wegen stille Nacht: Lärm vor der Haustür stört

Interhyp zeigt in der Wohntraumstudie 2015, dass 65 Prozent unter Lärmbelastung leiden.

Immobilienboom in den Städten, Flaute auf dem Land

Die Wohnungspreise in Großstädten steigen seit 2009 jährlich um bis zu 10 Prozent, in ländlichen Regionen stagnieren die Preise oder gehen zurück. Das zeigt der jetzt veröffentlichte Immobilienmarktbericht Deutschland 2015 der Gutachterausschüsse.

Forward-Darlehen nur für Immobilienbesitzer

Wer sich gegen einen Anstieg der Baugeldzinsen absichern will, kann ein Forward-Darlehen abschließen. Die Konditionen dafür sind jetzt trotz der Aufschläge für die Vorlaufzeit günstig, berichten Verbraucherportale. Diese Absicherung ist nur für Immobilienbesitzer möglich, deren bestehende Finanzierung ausläuft, nicht jedoch wie gelegentlich angenommen beim Hauskauf.

Niedrige Zinsen zum Jahresausklang

Nach EZB-Zinsentscheid: Laut Interhyp-Bauzins-Trendbarometer ist auch in den kommenden Wochen mit günstigem Baugeld zu rechnen

Nach EZB-Entscheid: Günstige Zinsen zum Fest

Mit ihrer heutigen Entscheidung setzt die Europäische Zentralbank (EZB) ihre expansive Geldpolitik fort. Bei Immobilienkrediten werden kurzfristig weiter günstige Zinsen erwartet.

Baufinanzierung: Trend zur Nachhaltigkeit

Nicht nur die staatliche Förderbank KfW bietet zinsverbilligte Kredite für energiesparende Baumaßnahmen an. Auch privatwirtschaftliche Banken bieten zusätzliche Rabatte für KfW-Darlehen oder gewähren für mehr Nachhaltigkeit günstigere Konditionen.

Spartipp zum Jahresende: Sondertilgung fürs Eigenheim

Außerplanmäßige Tilgung oft nur bis zu einer bestimmten Summe pro Jahr / Eigenheimbesitzer sollten Optionen prüfen

Mietpreisbremse in drei weiteren Bundesländern

Nach etlichen Bundesländern haben nun auch Bremen, Hessen und Schleswig-Holstein die Mietpreisbremse eingeführt.

Wohnen 2030: Eigenheim als Altersvorsorge

Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt: Wenn es um das Wohnen im Alter geht, wollen die meisten Bundesbürger lieber in den eigenen vier Wänden als zur Miete wohnen.

Modernisierung: Energieeinsparung reicht noch nicht

Bei der Reduzierung des häuslichen Energieverbrauchs sind zwar Fortschritte zu verzeichnen, diese reichen aber noch nicht aus, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen. Das zeigt der neue Wärmemonitor des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

Bei der Baufinanzierung zählt die Sicherheit

Wenn es um die Baufinanzierung geht, lassen sich die Bundesbürger von den Rekord-Niedrigzinsen nicht zu unvorsichtiger Kreditaufnahme verleiten. Das zeigt eine aktuelle Studie.

Baufinanzierung über kurz oder lang

Interhyp: Kredite lassen sich heute flexibler denn je anpassen / Zinsbindungen bis zu 40 Jahren möglich / Zinsbindung nicht mit Laufzeit verwechseln

Forward-Darlehen: Neues Urteil zur Kündigung

In einem aktuellen Urteil haben sich die Richter des Landgerichts Bochum zu Kündigungsfristen bei Forward-Darlehen geäußert.

Guter Anschluss sorgt für steigende Miet- und Kaufpreise

Je besser ein Wohngebiet an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen ist, umso eher steigen die Immobilienpreise. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat die Zusammenhänge in Zahlen gefasst.

Baufinanzierung: Fristen zum Jahresende einhalten

Einreichfristen enden überwiegend Anfang Dezember / Kreditentscheidungen bis Mitte Dezember möglich

Ungebremster Anstieg bei Preisen für Wohnimmobilien

Für das dritte Quartal weist der Immobilienindex der Pfandbriefbanken einen ungebremsten Anstieg der Kaufpreise für Wohneigentum aus. Auch andere Preisindikatoren zeigen in dieselbe Richtung.

Bezahlbares Bauen: Bauministerium will Kosten senken

Bundesbauministerin Barbara Hendricks will das Bauen bezahlbarer machen und hat sich für Änderungen bei Regelwerken und Baunormen ausgesprochen. Laut Bericht der Baukostensenkungskommission zählten größere Wohnflächen, gehobene Ausstattung und Anlagentechnik zu den Kostentreibern, nicht jedoch die Handwerkerpreise..

Schwarmstädte ziehen junge Menschen an

Häufige Umzüge nach der Ausbildung und auch die Zuwanderung sorgen für zunehmende Wohnsitzwechsel bei jungen Menschen. Besonders beliebte Ziele sind einige Städte, die auch als ¿Schwarmstädte¿ bezeichnet werden. Das kann langfristig zu Miet- und Kaufpreissteigerung führen, was auch für eine Immobilienfinanzierung eine Rolle spielen kann..

Europavergleich: Deutsche Wohnungen eher günstig

Deutsche Wohnungen sind im europäischen Vergleich eher zu günstig als zu teuer, so eine Studie von Deutsche Bank Research. Bei den Wohnungspreisen für 200 europäische Städte aus über 30 Ländern liegen deutsche Metropolen im Mittelfeld.

Immobilien in Berlin: Kaufen oft günstiger als mieten

Die Preise für Eigentumswohnungen sind in Berlin stark gestiegen. Das belegt eine neue Studie der LBS Norddeutschen Landesbausparkasse Berlin - Hannover (LBS Nord). Dank niedriger Zinsen für Immobilienkredite lohnt sich kaufen statt mieten in vielen Bezirken.

Zum fünften Mal in Folge: Interhyp gehört zu Deutschlands fairsten Baufinanzierern

Auch 2015 wird Interhyp, zum fünften Mal in Folge, als "Fairster Baufinanzierer" ausgezeichnet.

Strompreisanstieg erwartet

Die Energiewende treibt Stromkosten für Verbraucher auch 2016 in die Höhe. Eigenheimbesitzer können Förderkonitionen der KfW nutzen.

Vermieterbescheinigung wird wieder zur Pflicht

Seit Anfang November 2015 gilt ein neues Meldegesetz. Darin enthalten sind auch neue Regelungen zur Vermieterbescheinigung. Die Abgabe des Formulars wird für Vermieter wieder Pflicht.

Bauherrenstudie: Schallschutz eher unbedeutend

Während Bauherren beim Neubau großen Wert auf Wärmedämmung legen, kommt dem Schallschutz nur eine untergeordnete Rolle zu. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens BauInfoConsult.

Baugeldzinsen bei Bestanbietern unter 1,5 Prozent

Laut Bauzins-Trendbarometer von Interhyp bleiben die Konditionen im laufenden Jahr günstig / 2016 werden steigende Zinsen wahrscheinlicher

Zinsausblick: Jahresausklang günstig

Bankexperten erwarten kurzfristig gleichbleibende Zinsen für Immobilienkredite. In 2016 werden Steigerungen aber wahrscheinlicher.

Sanierungsstau durch hohe Umbaukosten

Preissteigerungen bei Gebäudesanierungen führen zu einem Sanierungsstau und gefährden die Klimaziele der Bundesregierung, die bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand erreichen will.

Ewig lockt der Stadtrand

Interhyp-Wohntraumstudie: Einfamilienhaus bleibt Nonplusultra der Immobilienwünsche

Wohneigentum statt Mieterhöhung

Die Mieten in Deutschland steigen weiter an, nicht nur in Metropolregionen und Universitätsstädten, sondern auch im ländlichen Raum. Das geht aus dem neuen "Wohngeld- und Mietenbericht" des Bundesbauministeriums hervor.

US-Immobilienmarkt: Widersprüchliche Signale

Die US-Immobilienindikatoren präsentieren sich widersprüchlich: Die Wohnungspreise steigen, während die Absatzzahlen für Häuser rückläufig sind. Doch in Analystenkreisen gibt es kaum Befürchtungen zu negativen Auswirkungen auf den deutschen Immobilienmarkt.

Kapitalanlage: Betongold richtig finanzieren

Veränderter Markt bedingt verändertes Finanzierungsverhalten / Hohe Anfangstilgung und viel Eigenkapitaleinsatz auch bei Kapitalanlage sinnvoll

Deutsche setzen beim Vermögensaufbau auf Immobilien

Immer mehr Deutsche setzen beim Vermögensaufbau sowohl auf vermietete als auch auf selbstgenutzte Immobilien. Das zeigen die Zahlen im aktuellen Vermögensbarometer des Sparkassen- und Giroverbands.

Milliarden-Schäden durch Naturgewalten: Vorsorge elementar

Orkane, Starkregen, Hochwasser oder Hagel - viele Gefahren bedrohen Bauherren und Hausbesitzer. Naturgewalten haben im vergangenen Jahr rund 850.000 Schäden an Wohngebäuden und Hausrat verursacht. Das geht aus der Versicherungswirtschaft hervor.

Wohnen im Alter: Möglichst lange unabhängig

Intelligentes Wohnen für gehandicapte Menschen jeden Alters erlangt immer mehr Aufmerksamkeit. Beim "Smart Home Award 2015" errangen zwei Modellwohnungen eine Auszeichnung. Und die KfW-Bank fördert Maßnahmen, die Barrieren beseitigen.

Nach EZB-Entscheid: Vorerst kein Zinsanstieg beim Baugeld

Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins auf historisch niedrigem Niveau belassen. Die Bauzinsen waren schon im Vorfeld der Entscheidung günstig und werden Expertenschätzungen zufolge auch im Herbst für günstige Bedingungen für Immobilienkäufer sorgen.

EZB-Entscheid: Immobilienkäufer müssen vorerst keine stark steigenden Zinsen für Kredite fürchten

Konditionen für Darlehen seit Wochen niedrig / Lockere Zinspolitik zeigt bisher nur wenig Einfluss auf Konsumlaune und Preissteigerung

Verbrauchsinformation beeinflusst Heizverhalten

Offenbar genügt eine Information über den laufenden Energieverbrauch, um Mieter zu einem effizienteren Heizverhalten zu motivieren. Das lässt sich aus den Ergebnissen einer aktuellen Studie schließen.

Passivhäuser: Hohe Mehrkosten

Passivhäuser sind aus energetischer Sicht optimal, weil sie keine Heizenergie verbrauchen. Allerdings sind die Mehrkosten für den Bau oft höher als die Einsparungen bei den Heizkosten. Das ist das Zwischenfazit eines Modellprojektes in Wiesbaden.

Umfrage: Mehrheit möchte ein "Smart Home"

Mehr als die Hälfte der Deutschen kann mit dem Begriff "Smart Home" etwas anfangen und denkt über eine Investition in vernetzte Haustechnik nach, zeigt eine aktuelle Umfrage.

Bauindustrie kritisiert Gesetzesentwurf zum Bauvertragsrecht

Nach dem Willen der Bundesregierung soll das Bauvertragsrecht umfassend reformiert werden. Allerdings sind die Spitzenverbände der deutschen Bauwirtschaft mit den geplanten Neuregelungen nicht einverstanden.

Deutsche zahlen Baufinanzierungen schneller zurück

Interhyp-Auswertung zeigt: Anfangstilgungsleistung steigt von 2,29 auf 2,85 Prozent / Deutliche Unterschiede zwischen den Städten

Seniorengerechte Wohnungen sind Mangelware

Eine aktuelle Studie offenbart massive Defizite bei seniorengerechten Mietwohnungen. Offenbar hat sich bislang lediglich ein kleiner Teil der Vermieter auf die Bedürfnisse älterer Menschen eingestellt. KfW-Förderprogramme sollen Anreize bieten.

Ab sofort: Bestätigung der Förderfähigkeit durch KfW innerhalb weniger Sekunden

Interhyp ist 1. Vermittler mit direkter KfW-Schnittstelle / Sofortige Konditionsreservierung erhöht Kalkulationssicherheit

Bestellerprinzip: Maklerumsätze brechen ein

Nach einer neuen Studie berichten Makler von Umsatzeinbußen aufgrund der neuen Regelung zur Vermittlungsprovision bei Vermietungen.

Hochhäuser erwünscht - aber nicht in der Nachbarschaft

Eine aktuelle Studie zeigt: Angesichts knapper werdender Wohnflächen befürworten immer mehr Bundesbürger den Bau von Wohnhochhäusern in Großstädten und Ballungsgebieten - allerdings nicht in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft.

Kauf- und Mietpreise steigen moderater

Laut aktueller Studien sollen die Preise für Mieten und Immobilien langsamer steigen. Eine Entspannung des deutschen Immobilienmarkts ist aber vorerst nicht in Sicht.

Hausbau: Herbstzeit ist Planungszeit

Rechtzeitige Bau- und Kostenplanung wichtig / Auch an solides und flexibles Finanzierungskonzept denken

Heizung: Öl und Gas auf dem Vormarsch

Bei den neu installierten Heizungen ist der Marktanteil umweltfreundlicher Technologien wie Wärmepumpen, Pelletkessel und Solaranlagen rückläufig. Öl- und Gasheizungen werden vermehrt installiert. Das zeigen die aktuellen Marktzahlen des Bundesverbands der deutschen Heizungsindustrie

Deutsche Einheit: Nicht bei der Baufinanzierung

Interhyp-Auswertung zeigt: Weiter Ost-West-Unterschiede erkennbar / Käufer reagieren mit hohem Eigenkapital-Einsatz

Schonfrist für Datschenpächter ausgelaufen

Für Bürger im Osten Deutschlands, die noch zu DDR-Zeiten ein Grundstück für ihr Wochenendhaus gepachtet haben, ist die Übergangsfrist des Schuldrechtsanpassungsgesetzes jetzt beendet. Viele Betroffene befürchten eine Kündigung der Pachtverträge durch die Kommunen.

Baden-Württemberg führt im November die Mietpreisbremse ein

Wegen stark angestiegener Mietpreise vor allem in den Großstädten soll in 68 Städten und Gemeinden die Mietpreisbremse greifen. Damit ist Baden-Württemberg das sechste Bundesland, das von den neuen gesetzlichen Regelungen Gebrauch macht.

Gesetzesnovelle soll Bausparkassen stärken

Das traditionsreiche Bauspargeschäft ist in der anhaltenden Niedrigzinsphase unter Druck geraten. Mit der ersten Änderung des Bauspargesetzes seit 25 Jahren will die Bundesregierung den Handlungsspielraum der Bausparkassen erweitern und ihnen so den Rücken stärken.

Bank-Experten erwarten mittelfristig Zinsanstieg

Analysten von verschiedenen Kreditinstituten erwarten kurzfristig gleichbleibende Zinsen für Immobilienfinanzierungen, mittel- bis langfristig aber eine steigende Tendenz. Das zeigt eine Umfrage unter zehn Banken.

Für Studenten wird die Wohnungssuche schwieriger

Immer mehr Studenten haben Mühe, an ihrem Studienort eine bezahlbare Wohnung zu finden. Eine Analyse des Kölner Immobilienunternehmens GBI zeigt, in welchen Städten der Wohnungsmarkt für Studierende besonders eng ist.

Heizungsaustausch: Effizienzlabel eingeführt

Neue Heizgeräte müssen jetzt mit einem Energieeffizienzlabel gekennzeichnet sein. Ab Januar wird zudem ein Label für Altanlagen eingeführt.

Trends beim Renovieren: Zukunftsorientierte Technik

Wer sein Eigenheim oder seine Wohnung renoviert, schaut nicht nur auf besseres Design. Mehr Nachhaltigkeit, aber auch mehr moderne Technik und Vernetzung sind Eigentümern wichtig.

Marktausblick: Potenzial zum Zinsanstieg begrenzt

Aktuelle Berichte der Deutschen Bank, HSH Nordbank und Deka-Bank sehen bei den langfristigen Zinsen allenfalls einen leichten Anstieg bis zum Jahresende.

Immobilienbarometer zeigt: Angst vor finanziellen Einschränkungen steigt leicht

Die Mehrheit der Kaufinteressenten ist der Meinung, dass sie sich für ihren Immobilienkauf nicht in ihren täglichen Konsumgewohnheiten einschränken muss.

Viel Nachholbedarf beim Wohnungsbau in Metropolen

Institut der deutschen Wirtschaft rechnet vor: Trotz gestiegener Bautätigkeit wurden in Großstädten in den vergangenen Jahren zu wenige Wohnungen fertiggestellt.

Deutschland träumt vom Eigenheim

Interhyp veröffentlicht Wohntraumstudie 2015

Bauanträge 2016: Verschärfte Energie-Standards im Neubau

Ab Januar 2016 stellt die Energieeinsparverordnung neue Anforderungen an Neubauten. Experten befürchten jetzt, dass viele Architekten und Bauherren nicht genügend vorbereitet sind und viele Bauanträge scheitern könnten.

Wenn die Baukosten nicht zur Planung passen

Immer mehr Mängel beim Bau erhöhen Finanzierungsbedarf / Finanzieller und zeitlicher Puffer sowie realistische Kostenschätzung essentiell

Beim Bauen liegen Einfamilienhäuser im Trend

Beim Verkauf von Bauland dominieren weiterhin Grundstücke in Wohngebieten mit offener Bauweise, berichtet das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen. Die regionalen Preisunterschiede haben zuletzt aber weiter zugenommen.

Neue Studien: Mietpreisbremse zeigt Auswirkungen

Aktuelle Auswertungen zeigen: Die Anfang Juni dieses Jahres eingeführte Mietpreisbremse beginnt zu greifen - allerdings nicht in allen Städten.

Grunderwerbsteuer: Einnahmen so hoch wie nie zuvor

Einige Bundesländer haben in jüngster Vergangenheit die Grunderwerbsteuer teils drastisch erhöht. Daraus resultieren nun zusätzliche Steuereinnahmen in Milliardenhöhe.

Zehn Prozent mehr Mängel beim Hausbau

Viele Bauherren haben mit Qualitätsproblemen beim Hausbau zu kämpfen. Eine aktuelle Auswertung zeigt, welche Gewerke besonders häufig mit Mängeln behaftet sind.

Wohnkosten machen über ein Drittel des Budgets aus

Laut einer aktuellen Auswertung des Statistischen Bundesamtes betragen die Wohnkosten 25 Prozent der privaten Konsumausgaben. Damit ist das Wohnen der größte Posten im Budget.

Modernisieren - richtig finanzieren

Niedrigzinsen im Herbst und erweiterte KfW-Programme nutzen / Je nach Maßnahme andere Finanzierungsform ideal

Bund will Wohnungsbau stärker fördern

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) legt noch dieses Jahr ein neues Förderprogramm für den Bau kleiner Wohnungen in größeren Städten auf. Außerdem sollen die Bundeszuschüsse für den sozialen Wohnungsbau erhöht und neue Steueranreize eingeführt werden.

Auswertung: Wohneigentümer bauen mehr Vermögen auf als Mieter

Eine Auswertung der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistischen Bundesamtes im Auftrag der LBS zeigt, dass Eigentümer bis zu ihrem 60. Lebensjahr fast sechsmal so viel Vermögen aufbauen wie vergleichbare Mieter.

Preisranking: Sylt führt Liste der teuersten Wohnstandorte an

Laut einem aktuellen Ranking des Immobilienvermittlers Engel & Völkers befindet sich die teuerste Wohnlage Deutschlands im Hobookenweg in Kampen auf Sylt. Auf der Liste der exklusivsten Wohnstandorte folgen der Kaiserkai in Hamburg und die Thomas-Mann-Allee in München.

Mehrfamilienhäuser erzielen den höchsten Wertzuwachs

Studie des Verbands Deutscher Pfandbriefbanken (VDP) zeigt uneinheitliche Wertentwicklungen in verschiedenen Immobiliensegmenten.

Baugeld: Experten erwarten in naher Zukunft keine Trendwende

Wie das jüngste Interhyp-Trendbarometer zeigt, geht die Mehrheit der befragten Experten davon aus, dass die Zinsen für Immobilienkredite kurzfristig seitwärts tendieren.

IW-Studie hilft Kapitalanlegern bei Immobilienauswahl

Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) lässt Rückschlüsse auf künftige Leerstandsrisiken in einzelnen Landkreisen zu. Das kann Kapitalanlegern bei der Immobilienauswahl helfen.

Immobilienkredit optimieren und Bares sparen

Laut Interhyp nutzen Darlehensnehmer die Vorteile ihres Finanzierungsvertrags zu wenig

Beim Bauen und Sanieren auch an BAFA-Förderung denken

Neben den Fördermitteln der KfW können Bauherren und Hauseigentümern auch Zuschüsse des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für thermische Solaranlagen und Wärmepumpen erhalten.

Immobilienbarometer zeigt: Kleinere Immobilien im Fokus von Käufern

Vergangene Preisanstiege führen zu veränderten Suchkriterien

Mietpreisbremse schon für jede fünfte Wohnung

Die Mietpreisbremse bei Wiedervermietungen gilt inzwischen in Berlin, Hamburg Bayern und Nordrhein-Westfalen. In den nächsten Monaten wollen Baden-Württemberg, Hessen und weitere Bundesländer folgen.

Mietfrei ist nicht gleich kostenfrei

Interhyp zeigt, welche laufenden Kosten nach dem Immobilienkauf anfallen

Immobilienkäufer betrachten Preisentwicklung skeptischer

Eine neue Umfrage zeigt: Hohe Immobilienpreise bereiten immer mehr Kaufinteressenten Unbehagen.

Immobilienmarkt: Luxus im Aufwind

Eine aktuelle Marktanalyse zeigt: Premiumimmobilien stehen bei Käufern hoch im Kurs. Die höchsten Zuwachsraten verzeichnet München.

Die Stadt wächst, das Land schrumpft

Immer mehr Menschen ziehen aus ländlichen Gebieten in Städte. Allerdings wachsen nicht alle Städte gleich stark. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Bundesinstituts für Stadt-, Land- und Raumforschung.

Grundsteuerreform nimmt langsam Gestalt an

Die Finanzminister der Bundesländer haben sich auf ein Reformkonzept für die Grundsteuer geeinigt. Doch bis zur Umsetzung dürften noch einige Jahre vergehen.

Studie zum Energieausweis offenbart Nachholbedarf

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass es mit der Energieeffizienz bei den bundesdeutschen Bestandsimmobilien noch lange nicht zum Besten bestellt ist.

Mehr Neubauten, steigende Immobilienpreise

Der Wohnungsneubau nimmt bundesweit Fahrt auf, in einigen Großstädten sind die Preise für Eigentumswohnungen trotzdem weiter stark angestiegen.

Kauf von deutschen Ferienimmobilien im Trend

Auf der Suche nach Kapitalanlagen in der Niedrigzinsphase investieren immer mehr Bundesbürger in Ferienwohnungen. Beliebtester Standort ist Deutschland.

Baugeld: Experten erwarten Zinsanstieg erst mittel- bis langfristig

Laut einer aktuellen Umfrage unter Experten und Analysten von Kreditinstituten bleiben die Baugeldzinsen kurzfristig auf einem niedrigen Niveau. Mittel- bis langfristig erwartet die Mehrheit aber wieder steigenden Zinsen.

Baufinanzierung: Sonnige Aussichten

Haus- und Wohnungskäufer profitieren von günstigen Finanzierungsbedingungen / Baugeldzinsen seit Ende Juli wieder gesunken / Kurzfristig keine Zinswende zu erwarten

Von eng geschnallten Gürteln und Immobilieneigentum für jedermann

Interhyp über drei große Mythen der Immobilienfinanzierung

KfW-Programme: Mehr Geld für Energieeffizienz

Mit dem 1. August gelten Änderungen im KfW-Programm für energieeffizientes Sanieren von Häusern und Wohnungen. Der Förderhöchstbetrag ist von 75.000 Euro auf 100.000 Euro gestiegen. Zudem können mehr Gebäude als bisher mit den Fördermitteln umgebaut werden.

Immobilienpreise: Wertsteigerung geht weiter

Trotz der jüngsten Preisanstiege bei Immobilien haben Eigentümer in vielen Regionen gute Chancen auf weitere Wertzuwächse. Das zeigt eine aktuelle Studie der Postbank.

Interhyp ist Deutschlands "Bester Baufinanzierer" - zum 10. Mal in Folge

Euro zeichnet Dekadensieger Interhyp für Beratungs- und Servicequalität sowie Top-Konditionen aus

Testsieg: Interhyp ist erneut "Bester Baufinanzierer"

Das Wirtschaftsmagazin Euro hat zum zehnten Mal die Auszeichnung "Bester Baufinanzierer" vergeben - und Interhyp ist zum zehnten Mal in Folge Gesamtsieger im Test.

EZB-Entscheid: Immobilienkäufer profitieren im Sommer weiter von niedrigen Zinsen für Kredite

Konditionen haben sich laut Interhyp bei unter zwei Prozent eingependelt

Mietpreisbremse: Was Immobilienkäufer jetzt wissen sollten

Nach Berlin, Hamburg und NRW hat nun auch Bayern die Umsetzung der Mietpreisbremse beschlossen. In bestimmten Städten darf die Miete nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Wer eine Immobilie kaufen möchte, sollte dies bei der Kaufentscheidung bedenken.

Immobilienbarometer zeigt: Eigenheim muss zum Arbeitsweg passen

Immobilieninteressenten machen den Hauskauf vom Arbeitsweg abhängig

Baufinanzierung: Jeder braucht eine andere Bindung

Individuell optimale Zinsfestschreibung hängt von mehreren Faktoren ab

10 Jahre Interhyp in Hamburg

Mit einer Spendenaktion unterstützt Interhyp Vereine, die sich um das Zuhause Hilfebedürftiger kümmern

Schuldenfrei in nur zwei Etappen

Zweitfinanzierung nutzen, um Hauskredit komplett zu tilgen / Interhyp-Auswertung zeigt deutlichen Anstieg der Volltilger-Darlehen bei Anschlussfinanzierungen / Niedriges Zinsniveau ermöglicht höhere Tilgung

Gründe für den Immobilienkauf: Glücksstiftendes Eigenheim

Der Hauskauf macht glücklich. Aktuelle Studien zeigen Gründe für den Bau oder Kauf einer eigenen Immobilie.

Expertenbefragung: Griechenlandkrise beeinflusst Zinsentwicklung

Wie erwartet haben sich die Konditionen für Immobilienkredite eingependelt. Investoren besinnen sich in den turbulenten Zeiten noch mehr denn je auf deutsche Staatsanleihen, wovon Kreditnehmer profitieren. Dieses Bild zeichnet auch das Interhyp-Bauzins-Trendbarometer, für das Interhyp erneut Experten und Analysten von Kreditinstituten befragt hat.

KfW verstärkt Förderung von Energieeffizienz

Energiebewusste Immobilienbesitzer profitieren von Programmanpassungen

Immobilienfinanzierung: Drei wichtige Fragen und Expertenantworten

Soll ich eine Wohnung oder ein Haus kaufen? Wie bereite ich mich richtig vor? Was muss ich bei der Planung der Baufinanzierung beachten? In der Sprechstunde von Interhyp auf dem Ratgeberportal gutefrage.net hat der Baufinanzierungsexperte Ralf Sindermann Fragen von Immobilieninteressenten beantwortet.

Eigenheim, Glück allein

Interhyp-Wohntraumstudie: Das Zuhause als glücksstiftender Faktor

Mehr Geld vom Staat: KfW-Förderung für Energieeffizienz wird erweitert

Das Förderprogramm Energieeffizient Sanieren der staatlichen Förderbank KfW wird ab August noch attraktiver. Mehr Gebäude als bisher können dann mit Förderkrediten vom Staat saniert werden - und der Förderhöchstbetrag steigt auf 100.000 Euro.

Immobilienbarometer zeigt: Das Objekt ist nur die halbe Miete

Einkaufsmöglichkeiten immer wichtiger , Männer wollen gute Schulen / Kindergärten und No-Go: Laute Umgebung

Auszeichnung: Interhyp erhält Zins-Award 2015

Der Nachrichtensender n-tv, die FMH-Finanzberatung und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) haben gestern in Berlin den Zins-Award 2015 verliehen. Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, wurde in vier Kategorien ausgezeichnet.

Zins-Award 2015: Interhyp wird vierfach ausgezeichnet

Interhyp wird zum dritten Mal in Folge mehrfach ausgezeichnet

EZB-Entscheid: Steigende Konditionen bei Immobilienkrediten langfristig wahrscheinlicher

Währungshüter halten bei jüngster Sitzung vorerst an Kurs fest / Bei Konjunkturerholung jedoch Wende der Geldpolitik denkbar

Nerven bewahren nach Zinsanstieg bei Immobilienkrediten

Nachdem die Zinsen für Immobilienkredite Anfang Mai binnen weniger Tage um mehr als 0,5 Prozentpunkte gestiegen waren, haben sich die Konditionen im Monatsverlauf eingependelt. Trotz des Zinsanstiegs bleiben die Finanzierungsbedingungen für Immobilienkäufer sehr gut.

Baufinanzierung: Blick auf Zinssatz allein reicht nicht zum objektiven Vergleich

Auch auf Restschuld achten / Nicht von niedriger Monatsrate täuschen lassen

Zinssenkung für Konsumentenkredite: Eigenheimbesitzer profitieren

Trotz der jüngsten Zinsanstiege sind kleinere Kredite im historischen Vergleich noch immer günstig, wie unabhängige Vergleiche zeigen. Von Zinssenkungen können jetzt Haus- und Wohnungseigentümer profitieren.

Erhöhung der Grunderwerbsteuer in Brandenburg: Wer vorher handelt, kann sparen

Mit geplanten 6,5 Prozent verlangt Brandenburg bald Höchstsatz / 1. Juli 2015 wichtiger Stichtag

Immobilien weiter erschwinglich: Ratgeber mit Finanzierungstipps

Aktuellen Studien zufolge sind Immobilien erschwinglich wie nie - dank der im historischen Vergleich noch immer niedrigen Zinsen. Ein neuer Ratgeber zeigt, wie Bauherren und Käufer davon profitieren.

Expertenbefragung zeigt: Langfristig Tendenz zu steigenden Zinsen

Nach den starken Zinsanstiegen an den Anleihemärkten haben viele Kreditinstitute ihre Baugeld-Konditionen angepasst: Die Zinsen für zehnjährige Hypothekendarlehen liegen aktuell bei rund 1,5 Prozent. Der neue Interhyp-Bauzins-Trend-Index zeigt aber auch, dass das Umfeld dennoch attraktiv bleibt.

Baufinanzierung: Eigenheim für andere

Langfristiger Vermögensaufbau auch durch Vermietung möglich / Zinstief für private Kapitalanleger besonders attraktiv

Anschlussfinanzierung: Gutes Timing ist Trumpf

Diese Fristen sollten Eigenheimbesitzer mit laufender Finanzierung kennen

Alles teurer macht der Mai: Zinsen wieder gestiegen

Nachdem die Baugeldzinsen seit Monaten gesunken waren, ist die Talfahrt zunächst gestoppt. Die Zinsen für zehnjährige Immobilienfinanzierungen sind seit Mitte April um rund 0,4 Prozentpunkte gestiegen, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris.

Baufinanzierung: Alles teurer macht der Mai

Zinsen für Immobilienkredite seit Monaten erstmals wieder gestiegen / Dennoch weiterhin ausgezeichnete Finanzierungsbedingungen

Grunderwerbsteuererhöhung in Brandenburg: Wer vorher handelt, kann sparen

In Brandenburg soll die Grunderwerbsteuer zum 1. Juli 2015 ansteigen. Wer ein Bau- oder Kaufvorhaben plant, sollte diesen Termin im Blick behalten.

Mehr Platz für Schuhe und Taschen

Interhyp-Wohntraumstudie: Frauen träumen vom begehbaren Kleiderschrank, Männer entdecken die Küche als ihr Territorium

Modernisierung: Kredit hängt von Art und Umfang des Umbaus ab

Förderdarlehen, Konsumentenkredit oder eine klassische Baufinanzierung - für eine Modernisierung kommen verschiedene Finanzierungen in Betracht. Die Konditionen sind dafür derzeit oft günstig, wie Interhyp berichtet. Wie hoch die Kosten etwa liegen und welche Kredite möglich sind, zeigt eine neue Grafik.

Anschlussfinanzierung: Forward-Darlehen für viele interessant

In 2014 haben sich viele Kunden für ein Forward-Darlehen interessiert.. Vor allem für Vorlaufzeiten bis zu zehn Monaten hat die Anteil der Anträge im Vergleich zum Vorjahr zugenommen, wie Daten von Interhyp belegen. Der größte Vermittler für private Baufinanzierungen zeigt in einer neuen Grafik, ab wann ein Forward-Darlehen in Betracht kommt und welche Fristen Eigenheimbesitzer kennen sollten.

EZB-Entscheid: Günstige Zeiten für Häuslebauer halten an

Bestkonditionen für Immobilienkredite mittlerweile unter 1-Prozent-Marke / Interhyp rät, Zinsersparnis in erhöhte Tilgung zu investieren

Keine rationale Entscheidung: Gefühle beeinflussen Immobilienkauf

Günstige Zinsen und die Vorsorge fürs Alter sind derzeit die wichtigsten Gründe für einen Immobilienerwerb. Neben solch rationalen Gründen spielen aber auch emotionale Motive eine große Rolle.

Urlaub in den eigenen vier Wänden

Drei Tipps für die Finanzierung der Ferienimmobilie

Immobilienkredite: Sicherheit hat (k)einen Preis

Nur geringer Zinsaufschlag für Kredite mit 10-jähriger Zinsbindung im Vergleich zu 5-Jahres-Darlehen / Auch 20-jährige Darlehen unter 2 Prozent

Anschlussfinanzierung: Frühjahrsputz im Aktenordner

Drei Tipps für schnellere Schuldenfreiheit

Finanzierungen sind solider geworden

Wenn das Haushaltseinkommen dies hergibt, lässt sich ein bescheidenes Objekt vielerorts bereits zum Mietpreis finanzieren, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris im Interview mit Euro extra.

Expertentipps Ferienwohnungen: Nicht zu wenig Eigenkapital einkalkulieren

Aktuellen Medienberichten zufolge sind beim Kauf von Ferienimmobilien an deutschen Küsten Renditen von sechs bis acht Prozent brutto möglich. Experten des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp geben Tipps zur Finanzierung.

Frühlingszeit ist Bauzeit

Worauf besonders Bauherren bei der Finanzierung achten sollten

Die neue Landlust in der Stadt

Interhyp-Wohntraumstudie: Deutsche träumen von der idealen Kombination aus ländlicher Idylle und städtischer Infrastruktur

Wohnträume und Landlust: Was Immobilienkäufer wünschen

Laut einer aktuellen Studie verspüren Immobilieninteressenten eine neue Landlust - und wollen die ländliche Idylle mit städtischer Infrastruktur kombinieren. Garten, Terasse oder Balkon sind für viele unverzichtbar. Die Wertentwicklung einer künftigen Immobilie scheint dagegen immer weniger Menschen zu interessieren.

Immobilienbarometer: Wertentwicklung scheint immer weniger zu interessieren

Die Zahl derer, die die Wertentwicklung ihrer Immobilie nicht interessiert bzw. einschätzen können, wächst.

Weltverbrauchertag: Mehrere Tausend Euro beim Immobilienkredit sparen

Zum Verbrauchertag am 15. März hat Interhyp Spartipps für Baufinanzierungskunden zusammengestellt.

Die richtige Tilgung hängt vom Lebensalter ab

Mit der passenden Finanzierungsstruktur können Immobilieneigentümer schuldenfrei ins Rentenalter starten

Niedrige Baugeldzinsen: Großer Informationsbedarf rund um den Immobilienkauf

Das Thema Niedrigzins treibt viele Menschen um, wie die Sprechstunde des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp auf dem Ratgeberportal gutefrage.net zeigt.

Fördermittel: Günstige Kredite fürs Energiesparen und neue Zuschüsse für Vor-Ort-Beratung

Wer beim Umbau auf Energieeffizienz achtet, kann von Förderdarlehen und neuen Zuschüssen für die Vor-Ort-Beratung profitieren.

EZB-Politik lädt weiter zum Hauskauf

Nach EZB-Entscheid: Konditionen für Immobilienkredite nahe Allzeittief

Zum dritten Mal in Folge: Interhyp ist ein "Great Place to Work"

Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen wird erneut als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Neues Gesetz zu Maklerkosten und Mietpreisbremse: Das sollten Mieter und Vermieter wissen

Der Bundestag hat das neue Gesetz zur Mietpreisbremse und zu den Maklerkosten bei Vermietung verabschiedet. Eigenheimbesitzer und Mieter sollten die neuen Regelungen kennen.

Niedrige Baugeldzinsen: So viel müssen Bauherren jetzt tilgen

Angesichts niedriger Baugeldzinsen finanzieren viele Menschen derzeit den Bau oder Kauf einer Wohnung. Eine neue Berechnung zeigt, wie viel Baufinanzierungskunden tilgen müssen, um im Alter schuldenfrei zu sein.

Interhyp Gruppe mit neuem Rekordwert in 2014: Finanzierungsvolumen wächst um 26 Prozent auf 11,2 Milliarden Euro

15-jährige Wachstumsgeschichte / Umsatzerlöse über 100 Millionen Euro / Gewinnplus von 73 Prozent

Günstige Konditionen für kleinere Träume

Aktuell lassen sich mit sehr günstigen Zinsen kleinere Träume rund ums Haus erfüllen - zum Beispiel eine moderne Einbauküche, neue Möbel oder Anschaffungen wie ein neues Auto.

Ausgezeichnet: Interhyp erhält Deutschen Servicepreis 2015

Erneute Spitzenposition in der Kategorie "Finanzinstitute Service"

Deutscher Servicepreis 2015 geht an Interhyp

Interhyp hat den Deutschen Servicepreis 2015 erhalten. Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen wurde für besten Service ausgezeichnet.

Frühjahr ist Bauzeit: Häuslebauer können Aktionen nutzen

Wer ein Haus baut, kann von Aktionen und besonderen Angeboten von Kreditinstituten und von den Angeboten der staatlichen Förderbank KfW profitieren.

Ängste oft unbegründet: Kaufpreise stärker gestiegen als Darlehen

Wie aktuelle Studien zeigen, sind die Kaufpreise von Immobilien bundesweit gestiegen. Aber eine Auswertung von Interhyp zeigt: Die Kreditraten sind trotzdem gesunken. Die Ängste vor zu hohen Belastungen sind daher oft unbegründet.

Ängste überschatten den Immobilientraum

Wohntraumstudie von Interhyp: Wovor sich die Deutschen beim Eigenheimerwerb fürchten

Immobilienkauf: Fertiges Finanzierungskonzept als Ass im Ärmel

Wer frühzeitig Finanzierungsbedarf und -möglichkeiten klärt, kann kurzfristig Immobilienkauf zusagen

Sondertilgung für schnelle Schuldenrückführung

Rund zwei Drittel aller Darlehensnehmer haben Sondertilgungsoptionen in ihren Kreditverträgen vereinbart. Wer diese Extrazahlungen geschickt einsetzt, kann seine Restschuld erheblich verringern.

Sondertilgung: Je früher, desto besser

Extra-Geld vom Chef für schnellere Schuldenfreiheit einsetzen / Zeitpunkt der Sondertilgung wichtig

Baufinanzierung: Im Zinstief wird eine höhere Tilgung wichtiger

In der aktuellen Niedrigzinsphase ist es besonders wichtig, hoch zu tilgen. Wer nur mit einem Prozent tilgt, braucht für die Rückzahlung des Darlehens sehr lange.

Baufinanzierung: Zinsen runter, Tilgung rauf!

Interhyp warnt vor zu geringen Tilgungsraten / Auch Restschuld und Kreditdauer im Blick behalten

Umfrage Baukosten: Tipps zur Planung beachten

Laut einer aktuellen Umfrage von Interhyp unter 590 Bauherren werden Bauzeit und Baukosten oft nicht eingehalten. Angehende Bauherren sollten einige Tipps beachten, damit ihr Bauvorhaben möglichst nach Plan läuft.

FMH Award geht auch 2015 an Interhyp

Interhyp hat 2015 zum 7. Mal den FMH Award erhalten. Die Auszeichnung wird für kontinuierlich niedrige Baufinanzierungskonditionen vergeben.

FMH Award 2015 zeichnet Interhyp für dauerhaft beste Konditionen aus
Immobilienkauf: Gute Vorbereitung wird wichtiger für die Preisverhandlung

Das Verhältnis zwischen Kaufpreis und Jahreseinkommen wird in den Ballungszentren größer. Damit Immobilieninteressenten nicht zu viel bezahlen, sollten sie sich gut auf den Kauf vorbereiten.

KfW-Programme bleiben auch im Zinstief attraktiv

Interhyp: Förderbank hat im Januar ihre Konditionen nach unten angepasst / Zins- und Tilgungsvorteile möglich

Bauzinsen und KfW-Konditionen auf Rekordtief

Die Zinsen für Baugeld sind seit einigen Monaten gesunken. Auch nach der EZB-Entscheidung von vergangener Woche zum Ankauf von Staatsanleihen bewegen sich die Bauzinsen um ihr Allzeittief. Und jetzt hat auch die KfW die Konditionen für Förderprogramme weiter vergünstigt.

Zinsen für Immobilienkredite nahe Rekordtief

Interhyp: Nach EZB-Entscheid stärkere Schwankungen bei Konditionen möglich

Trotz Preissteigerungen: Wohnungskauf bleibt bei niedrigen Bauzinsen erschwinglich

Wachsende Einkommen und sinkende Zinsen für Immobilienfinanzierungen wirken höheren Immobilienpreisen weiter entgegen, so eine aktuelle Analyse.

Interhyp wird Sponsoring-Partner der L.E. Volleys
Immobiliensuche: So finden Sie das passende Objekt

Immobilien sind gefragt, vor allem in den Großstädten. Da werden günstige Angebote rar. Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, sollte sich über übliche Kaufpreise informieren und unterschiedliche Möglichkeiten der Objektsuche nutzen.

Hell, praktisch, geräumig: So sieht das Traumhaus der Deutschen aus

Hell, praktisch, geräumig: So sieht das Traumhaus der Deutschen aus

Immobilienkredit: Top-Fragen von Baufinanzierungskunden

Die Nachfrage nach Immobilien und Finanzierungen ist derzeit hoch, die Baukredite sind extrem günstig. Doch eine Immobilienfinanzierung sollte gut überlegt und genau kalkuliert sein. Der Baufinanzierungsvermittler Interhyp beantwortet wichtige Fragen von Baufinanzierungskunden.

Neues Jahr, neue Tiefstände: Bestkonditionen für Baugeld liegen unter 1,5 Prozent

Das neue Jahr ist für Immobilienkäufer und Bauherren mit guten Finanzierungsbedingungen gestartet. Die Zinsen für Baudarlehen sind weiter gesunken, sie haben allein seit Oktober 2014 um rund 0,4 Prozentpunkte nachgegeben.

Immobilie 2015: Fünf gute Vorsätze

Das neue Jahr startet mit historisch niedrigen Baugeldzinsen. Immobilienbesitzer und solche, die es werden wollen, sollten die günstigen Zinsen in 2015 möglichst für sich nutzen. Interhyp nennt fünf gute Vorsätze für die Immobilie.

Bauen, kaufen, finanzieren: Was ändert sich 2015?

Bundesländer erhöhen Grunderwerbsteuer / Änderungen bei Fördermitteln und Heizungserneuerung / Mietpreisbremse und neues Maklerprinzip erwartet

Baufinanzierung: Top-Zinsen zum Fest

Kurz vor dem Weihnachtsfest haben die Zinsen für Immobilienkredite ein Rekordtief erreicht. Grund zur Freude für Immobilienkäufer, Bauherren und Eigenheimbesitzer.

Neue Infografik: So wohnen die Deutschen - und so sieht ihr Traumhaus aus

Interhyp hat in einer Umfrage die Wohnträume der Deutschen erfragt und die Ergebnisse in einer großen Infografik aufbereitet.

Baufinanzierung: Neues Rekordtief erreicht

Bestkonditionen für zehnjährige Darlehen bei unter 1,5 Prozent

Immobilienbarometer zeigt: Energetischer Zustand der Immobilie weiterhin von hoher Relevanz

Für Mehrheit der Kaufinteressenten (88 Prozent) ist der energetische Zustand einer Immobilie wichtiges Kaufkriterium / Von den Kaufinteressenten rechnen 57 Prozent mit Folgeinvestitionen zur Verbesserung des energetischen Zustandes/ Nur 14 Prozent fühlen sich durch den Energieausweis gut informiert

Umfrage zum Immobilienkauf: Energiebilanz wird immer wichtiger

Der energetische Zustand eines Gebäudes gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das zeigt das aktuelle Immobilienbarometer von Interhyp, für das mehr als 1.800 Kaufinteressenten befragt wurden.

Anschlussfinanzierung: Alles in einem Rutsch

Zinstief erlaubt günstige Festschreibung bis zur Schuldenfreiheit

KfW-Förderung: Mehr Energieeffizienz wird belohnt

Die staatliche Förderbank KfW bietet günstige Zinsen für besonders energieeffiziente Neubauten.

Mehrheit erhofft sich durch Wohneigentum mehr Unabhängigkeit

Interhyp-Wohntraumstudie zeigt: Mietfreies Wohnen, Unabhängigkeit vom Vermieter und Gestaltungsfreiheit sind Top-Gründe für Eigenheim

Baufinanzierung 2015: Das gilt bei Zinsen, Steuern & Co

Eigenheimbesitzer und Baufinanzierungskunden sollten wissen, was rund um die Immobilie im Jahr 2015 beachtet werden sollte. Interhyp hat die wichtigsten Regelungen zusammengestellt.

EZB-Entscheid: Zinsen für Immobilienkredite auf Rekordtief
Gute Nachrichten für die Baufinanzierung: Zinsen auf neuem Allzeittief!

Die Zinsen für eine Immobilienfinanzierung sind historisch niedrig. Zehnjährige Darlehen sind derzeit für Zinsen von rund 1,65 Prozent erhältlich.

Soziales Engagement: Interhyp fördert Projekte mit 175.000 Euro

Sportvereine, Kindergärten oder Tierheime: Mitarbeiter der Interhyp AG haben in diesem Jahr mit insgesamt 175.000 Euro gemeinnützige Organisationen unterstützt und so einen kleinen Beitrag zur Verbesserung des gesellschaftlichen Lebens geleistet.

Interhyp fördert soziale Projekte mit 175.000 Euro

Mit der Interhyp-Initiative unterstützen Mitarbeiter einen Verein ihrer Wahl

Immobilie als Kapitalanlage: Aktuelle Interviews mit Baufinanzierungsexperten

Die Nachfrage nach Immobilien als Kapitalanlage ist hoch. Vor allem in den großen Metropolen sind die Preise stark gestiegen. Daher sind auch B-Städte in den Fokus gerückt, wie die Erfahrungen der Interhyp-Experten für Immobilienfinanzierung zeigen.

Immobilienkäufer in deutschen Großstädten investieren mehr in die Tilgung

Auswertung zeigt steigende Tilgungsraten in acht Städten

Interhyp-Wohntraumstudie zeigt das Traumhaus der Deutschen

Die Wohnwünsche der Deutschen sind überraschend bodenständig und konventionell. Laut einer aktuellen Umfrage von Interhyp ist das Einfamilienhaus das Traumhaus der Deutschen.

Weihnachten im Blick: Wohnwünsche erfüllen

Eine neue Wohnzimmereinrichtung, eine schicke Küche - solche Weihnachtswünsche können Sie sich zum Beispiel mit einem kleineren Konsumentenkredit erfüllen.

Die Vermessung der Wohnträume

Interhyp stellt Wohntraumstudie 2014 vor

Baufinanzierung: Endspurt bei Kreditauszahlungen

Einreichfristen enden überwiegend Anfang Dezember / Kreditentscheidungen bis Mitte Dezember möglich

Jahresendspurt für Ihre Baufinanzierung: Einreichfristen beachten!

Bauherren und Immobilienkäufer, die noch dieses Jahr eine Kreditentscheidung oder die Auszahlung des Darlehens benötigen, müssen sich beeilen. Die meisten Banken beginnen Anfang Dezember, ihre Geschäftsbücher für das aktuelle Jahr zu schließen.

Barrierefrei - auch bei der Finanzierung

Bei altersgerechtem Umbau sind Finanzierungshöhe und Zweck entscheidend

Vorjahreserfolge bestätigt: Interhyp gehört zu Deutschlands fairsten Baufinanzierern

Zum vierten Mal in Folge: FOCUS-MONEY vergibt Bestnoten an Interhyp für Fairness von Produktangeboten, Kundenberatung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Spartipp zum Jahresende: Sondertilgung nutzen!

Baufinanzierungskunden sollten checken, welche Sondertilgungen sie vereinbart haben, und ihre Chancen auf Rückzahlung für das Jahr 2014 möglichst noch nutzen. Denn angesichts der Minizinsen für Sparguthaben ist die Schuldentilgung eine clevere Anlage.

Interhyp ist wieder "Fairster Baufinanzierer"

Die Auszeichnung "Fairster Baufinanzierer" des Wirtschaftsmagazins FOCUS-MONEY (Ausgabe 47/2014) geht wie bereits in den drei Vorjahren auch 2014 an Interhyp.

Deutschland - Land der festen Bindungen

Immobilienkäufer finanzieren langfristig / Vorzeitiger Ausstieg nur selten möglich

Baufinanzierung in Deutschland: Immobilienkäufer bringen mehr Eigenkapital ein

Trotz niedriger Zinsen und gestiegener Immobilienpreise verschulden sich die Deutschen nicht stärker als noch vor einigen Jahren. Die Darlehenssummen sind zwar gestiegen, aber nicht so stark wie die Kaufpreise, wie die akutelle Auswertung von Interhyp zeigt.

EZB-Entscheid: Immobilienfinanzierung ist das neue Sparen

Interhyp: Zinspolitik der EZB kommt Immobilienkäufern weiter zugute

Aktueller Zinsbericht: Immobilienfinanzierung ist das neue Sparen

Wer bauen oder kaufen will, kann in den kommenden Wochen von optimalen Bedingungen profitieren, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris im aktuellen Zinsbericht.

Anschlussfinanzierung: Alle (zehn) Jahre wieder

Viele Immobiliendarlehen laufen zum 31. Dezember ab / November nutzen, um sich historisch niedrige Zinsen zu sichern

Grunderwerbsteuererhöhung in NRW und im Saarland: Wer vorher kauft, spart bares Geld

Im Saarland und in NRW steigt die Grunderwerbsteuer zum Jahreswechsel. Die Interhyp-Deutschlandkarte gibt einen Überblick über die aktuellen Kaufnebenkosten in den Bundesländern.

90 Jahre Weltspartag: Sondertilgung schlägt Sparbuch

Interhyp-Tipp zum morgigen Weltspartag: Immobilienbesitzern mit laufender Finanzierung bietet sich lohnenswertere Sparalternative

Weltspartag: Geld richtig gut anlegen - mit einer Sondertilgung

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Da fragen viele: Wie kann ich mein Geld heute noch gut anlegen? Die Schuldentilgung ist im Vergleich zum Sparkonto oft die bessere Alternative.

Experteninterview: Günstige Kredite für kleinere Wohnträume

Für einen Finanzierungsbedarf von 5.000 bis 50.000 Euro kann ein Konsumentenkredit sinnvoll sein, berichtet Interhyp-Finanzierungsexpertin Petra Cihlar.

Bauträger-Immobilien: Schritt für Schritt günstig finanziert

Bauverzögerungen schaffen unter Umständen zusätzliche Kreditkosten / Interhyp: Bereitstellungszinsen und bereitstellungszinsfreie Zeit beachten

Traumzinsen, Rabatte und Sonderaktionen: Jetzt profitieren!

Derzeit ist das Zinsniveau niedrig wie nie. Dazu kommt: In den letzten Monaten des Jahres bieten eingie Kreditinstitute Aktionen und Rabatte.

Immobilienkäufer in deutschen Großstädten bringen mehr Erspartes in Finanzierung ein

Interhyp-Auswertung zeigt steigende Eigenkapitalquote in sieben von acht Städten / Keine flächendeckende Immobilienblase in Deutschland

Interhyp-Auswertung in Großstädten: Keine flächendeckende Immobilienblase

Immobilienkäufer in deutschen Großstädten bringen immer mehr Erspartes in ihre Immobilienfinanzierung ein. Dadurch benötigen sie trotz deutlich gestiegener Immobilienpreise im Verhältnis nicht mehr Fremdkapital als 2008.

Zinsbindung, Eigenkapital, Kaufgründe: Top-Antworten auf Top-Fragen

Drei wichtige Fragen und Antworten aus der Experten-Sprechstunde von Interhyp auf gutefrage.net.

Interhyp eröffnet 75. Standort

Geschäftsstelle Jena gestartet / 100 Standorte bundesweit geplant

EZB-Entscheid: Immobilienkredite können auch im Herbst günstig aufgenommen werden

Interhyp: Konditionen für Immobilienkredite weiterhin unter zwei Prozent

Zinsen: Goldener Herbst für Kreditnehmer!

Für Immobilienkäufer bieten sich auch im Herbst ausgezeichnete Finanzierungsbedingungen, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris.

KfW: Neues im Programm Altersgerecht umbauen

Ab Oktober bietet die KfW einen neuen Zuschuss im Programm "Altersgerecht Umbauen". Wer seine Wohnung barriereärmer gestalten will, kann maximal 5.000 Euro je Wohneinheit erhalten.

Immobilienbarometer zeigt: Furcht vor finanzieller Einschränkung beim Immobilienkauf sinkt

Mehrheit glaubt an Immobilienkauf ohne Konsumverzicht / Besonders Kapitalanleger schätzen Erwerb optimistisch ein / Käufer sparen am ehesten an Neuwagen und häufigen Urlaubsreisen

Neue Umfrage: Keine Angst vorm Immobilienkauf!

Die Zinsen für Immobilienkredite sind momentan historisch günstig. Und mehr Menschen als noch vor einem Jahr rechnen damit, dass sie sich für den Immobilienkauf nicht einschränken müssen. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Immobilienbarometer.

Experten-Sprechstunde: Traumzinsen - was muss ich beim Immobilienkauf beachten?

Glückliche Zeiten für Immobilienkäufer und Bauherren: Das Zinsniveau für Immobilienkredite ist derzeit extrem günstig! Möchten Sie die Niedrigzinsen für Ihr Vorhaben nutzen?

EZB-Enscheidungen & Baugeld: Wovon hängt der Marktzins ab?

Eine häufige Frage von Bauherren und Käufern: Wirken sich EZB-Entscheidungen auf Baugeldzinsen aus? Interhyp erklärt den Zusammenhang.

3 Tipps, worauf die Generation der Best Ager beim Hauskauf achten sollte

Angesichts stetig steigender Lebenserwartung kann es gerade auch für Mieter jenseits der 50 Jahre sehr sinnvoll sein, eine Grundlage für mietfreies Wohnen im Rentenalter zu schaffen.

Mehr Nachfrage nach kleinen Wohnungen: Finanzierungstipps

Angesichts gestiegener Immobilienpreise in Großstädten rücken kleinere Wohnungen in den Fokus. Im aktuellen Zinstief lassen sich solche Wohnungen mit Kreditraten unter 1.000 Euro finanzieren.

Höhere Kaufpreise, kleinere Wohnungen

Nachfrage nach Finanzierungen für so genannte Mikroapartments nimmt zu / Bisher finanzieren nur wenige Institute Wohneigentum unter 40qm

Die eigenen vier Wände: Kann ich sie mir leisten?

Online-Budget-Rechner von Interhyp hilft, finanziellen Rahmen beim Immobilienkauf zu ermitteln

Durchschnittsalter beim Kauf steigt: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wer mit 40 Jahren eine Immobilie kauft, sollte mindestens drei Prozent tilgen, damit er bis zum Rentenalter schuldenfrei ist.

40 Plus - Die neue Generation der Immobilienkäufer

Interhyp-Auswertung: Durchschnittliche Erstfinanzierung mit 40 Jahren / Für Schuldenfreiheit im Rentenalter höhere Tilgung nötig

Günstig finanzieren: Was den Bauzins beeinflusst

Interhyp zeigt in einer Grafik wichtige Einflussfaktoren auf den Zins für eine individuelle Finanzierung.

Sanierungsobjekte: Individuell auch bei der Finanzierung

Ob denkmalgeschützter Altbau oder Bungalow aus den 60er-Jahren: Sanierungsobjekte können einen besonderen Charme entwickeln und eine gute Investition sein.

Nach EZB-Leitzinssenkung: Immobilienkredite weiter auf Allzeittief

Die Europäische Zentralbank hat auf ihrer Sitzung am 4. September entschieden, den Leitzins auf 0,05 Prozent zu senken. Schon zuvor waren die Zinsen für Immobilienkredite auf ein historisches Tief gefallen.

Kleinere Kredite: Günstige Zinsen nutzen

Das Zinsumfeld ist momentan historisch niedrig. Wer kleinere Kredite aufnehmen oder umschulden will, kann davon profitieren - zum Beispiel mit einem günstigen Konsumentenkredit.

Nach Leitzinssenkung auf 0,05 Prozent: Baugeld bleibt historisch günstig

Interhyp: Konditionen für Immobilienkredite bereits deutlich unter zwei Prozent

Anschlussfinanzierung: Weniger Restschuld, besserer Zins

Historisch niedrige Zinsen auch für Anschlussfinanzierung / Zinsoptimierung durch besseren Beleihungsauslauf

Kaufen statt mieten: Für viele lohnenswert

Die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen sind zwar vielerorts gestiegen, die Zinsen für Immobilienkredite sind aber derzeit unschlagbar günstig. Deshalb finden es derzeit viele attraktiv, zu kaufen statt zu mieten. Ein kostenloser Rechner von Interhyp hilft dabei, Kosten und Nutzen abzuwägen.

Immobilienkauf: Bei Geld fängt die Verwandtschaft an

Durch ein vorgezogenes Erbe lässt sich der Eigenkapitalanteil bei der Immobilienfinanzierung erhöhen - und so der Beleihungsauslauf entscheidend verbessern.

Stiftung Warentest: Mehrere zehntausend Euro bei der Finanzierung sparen

Laut dem aktuellen Vergleich von Baufinanzierungen in der Septemberausgabe der Zeitschrift Finanztest zahlt sich ein Vergleich von Kreditangeboten in vielen Fällen aus.

Heizungsmodernisierung mit KfW & BAFA: Clever finanzieren mit Geld vom Staat

Viele nehmen eine Heizungsmodernisierung in der warmen Jahreszeit in Angriff. Für solche Maßnahmen stehen Fördergelder zur Verfügung.

Gut beraten ist halb finanziert

Wie unabhängige Vermittler helfen, bei der Immobilienfinanzierung Zeit und Geld zu sparen

Gut beraten bei der Baufinanzierung: Ihre Vorteile

Der Gang zum Vermittler kann bei der Baufinanzierung Geld und Zeit sparen.

Fördermittel in Deutschland: Neue Übersicht

Von Zinsnachlässen bis zu günstigeren Grundstücken - neben den Fördermitteln der KfW gibt es noch weitere Hilfen, und zwar auf Ebene der Bundesländer und Kommunen.

EZB-Sitzung: Geld bleibt billig, Baugeld auch

Interhyp: Konditionen für Immobilienkredite im August 2014 weiter auf Allzeittief / Für 1.000 Euro Monatsrate gibt es knapp 300.000 Euro Kredit

Volltilger-Darlehen: Sicherheit zum günstigen Preis

Die Zinsen sind extrem günstig. Das gilt auch für Volltilger-Darlehen, die vielen Bauherren und Käufern Kalkulationssicherheit bis zur Schuldenfreiheit bieten.

Auf Nummer sicher gehen

Schnell und sicher schuldenfrei sein dank Volltilger-Darlehen

Wohntraum-Magazin: Die eigene Immobilie als Glücksfaktor

Die eigene Immobilie gehört zu den Glücksfaktoren der Deutschen. Das zeigt die Wohntraum-Studie, die Interhyp nun in einem Online-Magazin aufbereitet hat.

Interhyp sponsert SommerNachtFilmFestival in Nürnberg

Interhyp ist Hauptsponsor des Festivals und verlost 50 x 2 Freikarten.

Viel Eigenkapital verbilligt Immobilienfinanzierung

Interhyp: Durch das Zinstief sind jedoch auch Darlehen mit wenig oder keinen Eigenmitteln günstig

Viel Eigenkapital - günstige Zinsen

Wer viel Eigenkapital in die Finanzierung einbringt, kann von günstigen Zinsen profitieren und spart viel Geld. Das zeigt die Berechnung von Interhyp.

Ausgezeichnet: Interhyp ist und bleibt Deutschlands 'Bester Baufinanzierer'

Euro bescheinigt Interhyp zum 9. Mal in Folge den besten Mix aus Service und Top-Konditionen

Seriensieg: Interhyp ist und bleibt Deutschlands "Bester Baufinanzierer"!

Im Baufinanzierer-Test des Wirschaftsmagazins Euro (Ausgabe 08/2014) ist Interhyp auch in diesem Jahr Testsieger. Interhyp hat diese Spitzenplatzierung damit zum neunten Mal in Folge erreicht!

Ein Eigenheim für jeden Lebensabschnitt - Dank niedriger Zinsen nachhaltig in die eigenen vier Wände

Interhyp: Wer aktuell in Wohneigentum investiert, schafft beste Voraussetzungen für die private Altersvorsorge / Niedrige Zinsen machen Immobilieninvestitionen besonders für junge Leute attraktiv

Studie "Direkt-Baufinanzierer 2014": Interhyp ist Testsieger

Aus der Studie Direkt-Baufinanzierer 2014 ging Interhyp als Testsieger hervor. Interhyp überzeugte mit bestem Service und bot zudem auch die im Schnitt günstigsten Konditionen.

Grunderwerbsteuer: Erhöhung in Hessen soll bereits ab August gelten

Hessen und Saarland planen Anhebung um ein Prozent / Schnelles Handeln spart bares Geld

Grunderwerbsteuer: Erhöhung in Hessen und im Saarland geplant

In zwei Bundesländern sind Erhöhungen der Grunderwerbsteuer geplant: in Hessen zum 1. August und im Saarland zum 1. Januar kommenden Jahres.

Immobilienbarometer: Selbstnutzer mögen es grüner als Anleger

Naturnähe und ein eigener Garten sind für Eigenheimbesitzer wesentlich entscheidender als für Anleger / Must haves bei den Lagekriterien: Gute Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsanbindung / No-Go: Lärm und problematische Nachbarschaft möchte niemand

Einkaufsmöglichkeiten, ÖPNV & Lärm: Was für Käufer zählt und was sie abschreckt

Wir haben Selbstnutzer und Kapitalanleger gefragt, welche Wünsche sie an ihre künftige Immobilie haben. Unsere Grafiken zeigen jeweils die Top-5 - für oder gegen eine Immobilie.

Immobilienkredite unter 2 Prozent - Historisches Allzeittief

Interhyp: Europäische Zentralbank behält Kurs des billigen Geldes bei / Zinsen für Darlehen sinken bei billigsten Anbietern unter 1,9 Prozent

Konditionen immer besser: Auch KfW mit günstigeren Zinsen

Immobilienkredite sind historisch günstig. Auch die staatliche Förderbank KfW hat jetzt die Zinsen in einigen Förderprogrammen herabgesetzt.

Baugeldzinsen im Keller: Auch Hausbesitzer profitieren

Zinssicherheit bis zu 5 Jahre im Voraus dank Forward-Krediten / Trotz Zinsaufschlag ist Zinssicherheit extrem günstig / Prüfung lohnt sich

Vorsicht bei Finanzierungen ohne Eigenkapital: Drei goldene Regeln

Sind die Baugeldzinsen niedrig, kommt schnell die Frage auf, ob eine Finanzierung auch ohne oder mit nur wenig Eigenkapital möglich ist. Interhyp rät zur Vorsicht und hat drei goldene Regeln zum Eigenkapital zusammengestellt.

Wohntraum-Wettbewerb: Gewinner-Videos prämiert!

Die Sieger des Wohntraum-Wettbewerbs von Interhyp haben ihre Gewinne erhalten.

Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Stolperfallen - und wie man sie umgeht

Falle 1: Sich die Wunschimmobilie schön rechnen Falle 2: Zu geringe Tilgung vereinbaren Falle 3: Keine Vergleichsangebote einholen Falle 4: Ohne Absicherung finanzieren Falle 5: Keine Reserven für Instandhaltung einplanen

Immobilienbarometer zeigt: Ohne Emotionen geht es beim Kauf nicht

Mehrheit will Zuhause für Familie schaffen und Immobilie selbst gestalten / Erstaunlich: Auch bei Kapitalanlegern hat nur jeder Fünfte rein finanzielle Erwerbsgründe / Selbstnutzer bevorzugen Neubauimmobilien

Baufinanzierung: Ruhig schlafen dank langfristiger Zinsfixierung

30-jährige Festschreibungen befreien von Zinsänderungsrisiken / Langläufer-Darlehen bereits ab 3,12 Prozent erhältlich

Ruhig schlafen: Mit einer langfristigen Zinsbindung

Immer mehr Kreditinstitute haben Darlehen mit Zinsbindungen von 25 oder sogar 30 Jahren im Angebot. Auch bei Darlehen mit sehr langer Zinsbindung profitieren Kreditnehmer vom derzeitigen Zinstief und können hohe Kalkulationssicherheit zum kleinen Preis erwerben.

Neues Video: Mit Forward-Darlehen günstige Zinsen für die Zukunft sichern!

Sie brauchen in ein bis fünf Jahren eine Anschlussfinanzierung? Sie möchten das Risiko steigender Zinsen für die Zukunft ausschließen? Das können Sie: mit einem Forward-Darlehen. Ein neues Video erklärt, was ein Forward-Darlehen ist und wie Sie damit sparen können.

Blick in die Vergangenheit zeigt, wie billig Immobilienkredite heute sind

Die Zinsen lagen über Jahrzehnte hinweg ein Vielfaches über dem heutigen Niveau. Der Durchschnittszins ist mit rund 6,5 Prozent knapp dreimal so hoch wie die jetzigen Zinsen

Blick in die Vergangenheit zeigt, wie billig Immobilienkredite heute wirklich sind

200.000-Euro-Darlehen kostete 1980

Deutschland. Ein Zinsmärchen mit Interhyp

Kurz vor dem Anstoß zur Fußball-Weltmeisterschaft haben die Baufinanzierungskunden in Deutschland schon Grund zum Jubeln: Die Zinsen für Immobilienkredite sind auf das Niveau des Allzeittiefs gesunken.

Interhyp erneut Preisträger beim Zins-Award 2014

Zweifache Auszeichnung für Top-Konditionen und Top-Service

Zins-Award 2014 für Interhyp

Interhyp hat bereits im zweiten Jahr in Folge den Zins-Award erhalten. Der Nachrichtensender n-tv, die FMH-Finanzberatung und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) zeichnen mit diesem Award Anbieter aus, die sowohl Top-Konditionen als auch einen Top-Service bieten.

Leitzins auf Rekordtief - Zinsen für Immobilienkredite auch

Interhyp: EZB senkt Leitzins auf 0,15 Prozent / Bestkonditionen für Immobilienkredite knapp unter 2-Prozent-Marke

Neuer Ratgeber bauen&finanzieren: Ihr Weg ins Traumhaus

Wie Bauherren und Immobilienkäufer vom Zinstief am besten profitieren, zeigt der neue aktuelle Ratgeber "bauen&finanzieren" von Interhyp. Mit vielen Tipps und Tricks rund um die Baufinanzierung.

Mietwohnungen: Kein Herz für Tiere

Interhyp-Stichprobe zeigt: Nur bei rund acht Prozent der untersuchten Mietobjekte sind Haustiere ausdrücklich erwünscht / München belegt den ersten, Hamburg den letzten Platz bei der Ablehnung von Haustieren

Mietwohnungen: Kein Herz für Tiere

Eine Interhyp-Stichprobe zeigt, dass bei nur rund acht Prozent der untersuchten Mietobjekte Haustiere ausdrücklich erwünscht sind.

Baufinanzierung: 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger

Kurze Checkliste zeigt, worauf Kapitalanleger beim Immobilienkauf achten sollten

Gefährlicher Niedrigzins: Zinstief kann Schuldenabbau um Jahre verlängern

Interhyp warnt vor niedrigen Tilgungsraten / Immobilienkäufer unterschätzen oft Gesamtlaufzeit des Kredits

Zinstief kann Schuldenabbau um Jahre verlängern: Hohe Tilgung ist jetzt wichtiger denn je

Immobilienkäufer unterschätzen oft die Gesamtlaufzeit des Kredits. Sie sollten in der Niedrigzinsphase besonders hoch tilgen.

KfW-Zinssenkung: Staatliche Fördermittel günstiger

Die staatliche Förderbank KfW hat jetzt die Konditionen in einigen Förderprogrammen gesenkt.

Baufinanzierung: Sicher ist sicher

Schadensfälle auf Baustellen können Bauvorhaben finanziell gefährden / Schutz des Eigenheims während und nach der Bauphase wichtig / Interhyp gibt Überblick über sinnvolle Versicherungen

Experteninterview: Bauherren können Sparchancen nutzen

Wie Häuslebauer jetzt von günstigen Konditionen profitieren und die Baukosten im Rahmen halten, zeigt der Interhyp-Finanzierungsexperte Thomas Peter.

Neuer Look fürs Haus: Jetzt günstige Konditionen für Ihre Wohnträume!

Aktuell lassen sich mit sehr günstigen Darlehen kleinere Wohnträume erfüllen, etwa eine neue Küche, moderne Möbel oder ein renoviertes Bad.

Bauen: Aktionen und günstige Konditionen nutzen

Für die Finanzierung eines Bauvorhabens gibt es oft besondere Konditionen oder Aktionen der Kreditinstitute. Interhyp hat einige Angebote zusammengestellt.

Umfrage zum Immobilienbarometer: Was erwarten Sie vom Immobilienkauf?

In der Stadt, auf dem Land oder im Speckgürtel: Wo sollte Ihre Wunschimmobilie stehen? Und was ist Ihnen besonders wichtig? Die Nähe von Familie und Freunden, gute Einkaufsmöglichkeiten oder auch viel Grün? Sagen Sie uns, was Sie erwarten.

Immobilienfinanzierung: Kreditzinsen fast auf Allzeittief

Keine klare Trendwende nach aktuellem EZB-Entscheid zu erwarten / Konditionen für Darlehen sind von Februar bis Mai um 0,20 Prozentpunkte gesunken

Rundum gut informiert: Kostenlose Seminare zur Baufinanzierung starten

Für Häuslebauer, angehende Immobilienkäufer und Eigenheimbesitzer bietet Interhyp in vielen Städten kostenlose Baufinanzierungsseminare.

Yumi komplementiert Elefantenfamilie in Hannover

Name für jüngsten Minifanten steht fest / Schmackhafte Taufe für Elefantenfamilie und Besucher / Für ebenfalls am 17. März 2014 geborene Hannoveraner winkt Geburtstagsgeschenk

Saisonstart: Drei gute Fragen und Antworten für Bauherren

In der Experten-Sprechstunde von Interhyp auf gutefrage.net haben Bauherren, Käufer und Modernisierungswillige Fragen zur Finanzierung gestellt. Expertenantworten auf drei wichtige Fragen.

Kaufen und Bauen: Wie extravagant darf die Ausstattung sein?

Bauherren und Käufer sollten daran denken, dass Ausgefallenes oft schwieriger zu finanzieren ist.

Immobilienkauf: Durchschnitt zahlt sich aus

Extravagante Immobilien sind oft schwieriger zu finanzieren und können als Investment schlechter abschneiden

Energieeinsparverordnung ab Mai: Neuer Energieausweis, neue Pflichten

Ab Mai gilt eine novellierte Energieeinsparverordnung. Interhyp zeigt, was Bauherren, Käufer und Eigenheimbesitzer jetzt wissen sollten.

Anschlussfinanzierung: Frühjahrsenergie für Unterlagencheck nutzen

Kurze Prüfung der bestehenden Baufinanzierung kann Tausende Euro sparen / Halbierung der Zinskosten und Tilgungsanpassung ermöglichen schnellere Schuldenfreiheit

Experten-Sprechstunde zur Bauzeit

Das Frühjahr ist gestartet und damit auch die Bausaison. Damit Sie alle Fragen zur Finanzierung Ihres Bauvorhabens klären können, bietet Interhyp am 24. April 2014 eine Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net an.

Bau & Kauf: KfW-Kredite jetzt günstiger

Die staatliche Förderbank KfW hat ihre Konditionen in zwei wichtigen Programmen gesenkt - im Wohneigentumsprogramm und im Programm Energieeffizient Bauen.

Aktuelles Interview: Beste Chancen für Anschlussfinanzierer

Die Immobilienpreise sind gestiegen, die Baugeldzinsen liegen auf historisch günstigem Niveau. Warum Anschlussfinanzierer davon besonders profitieren, erklärt Interhyp-Finanzierungsexpertin Sarah Roth.

5 Jahre Immobilienbarometer zeigen: Altersvorsorge bleibt wichtigstes Kaufmotiv

62 Prozent der Kapitalanleger wollen vor allem für später vorsorgen / Vertrauen in andere Investments schwindet kontinuierlich

Aktuelle Umfrage: Immobilien als Anlage gefragt

Fast jeder dritte Anleger setzt auf Immobilien aus Misstrauen in andere Anlagen, so das aktuelle Immobilienbarometer von Interhyp und ImmobilienScout24.

Grunderwerbsteuer: Tendenz weiter steigend

Immobilienkauf in Hessen soll teurer werden / Grunderwerbsteuer steigt voraussichtlich ab 01.01.2015 um einen Prozentpunkt / Interhyp zeigt Möglichkeiten, Steuerabgaben zu senken

Kaufnebenkosten: In Hessen soll 2015 die Grunderwerbsteuer steigen

Hessen hat laut einer Anfrage von Interhyp ein Gesetzesverfahren zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer eingeleitet. Dieses sieht zum 1. Januar 2015 eine Steigerung von fünf auf sechs Prozent vor.

Immobilien bleiben erschwinglich

Studie zeigt, dass sich mit günstigen Zinsen viele Menschen Wohneigentum leisten können und die Investitionen in den Wohnungsbau zunehmen.

KfW: Dachbegrünung, Aus- und Umbau - neue Förderungen vom Staat

Ab Sommer fördert die staatliche KfW-Bank die Dachbegrünung im Programm "Energieeffizient Sanieren". Außerdem können Hausbesitzer vor dem Hintergrund der kommenden Energieeinsparverordnung von weiteren Änderungen bei der KfW profitieren.

Vieles neu macht der Mai - worauf Bauherren in 2014 achten sollten

Einführung EnEV 2014, Energieeffizienz-Expertenliste, Erweiterungsgrenze / Anpassung der Voraussetzungen für KfW-Förderung

Zinsen für Immobilienkredite bleiben historisch niedrig

EZB behält Leitzins bei 0,25 Prozent / Inflation geht auf 0,5 Prozent zurück / Immobilienkäufer können Darlehen für unter 2,5 Prozent aufnehmen

Mietpreisbremse: Was Kapitalanleger jetzt wissen sollten

Die Mietpreisbremse soll 2015 eingeführt werden, das sieht ein aktueller Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums vor. Interhyp hat die geplanten Neuerungen zusammengestellt und zeigt, was Kapitalanleger schon jetzt beachten sollten.

Deutschland, ein Zinsmärchen: Wer 2006 ein Haus gekauft hat, sollte jetzt Anschlussfinanzierung prüfen

Laut Interhyp können Eigenheimbesitzer Darlehensbelastung deutlich senken / Forward-Darlehen unter drei Prozent

50.000 Euro und mehr sparen: Stiftung Warentest vergleicht Kreditangebote

Eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest offenbart ein Sparpotenzial von 7.800 bis 52.800 Euro, je nach Modellfall.

Baufinanzierung: Womit Bauherren rechnen müssen

Bau eines Eigenheims kann unter Umständen zu Mehrkosten führen / Interhyp zeigt zwei wichtige Kostentreiber, die Bauherren bei der Finanzierung beachten sollten

Hannoveraner Minifant: Ach wie schade, dass noch niemand weiß, wie ich künftig einmal heiß

Interhyp übernimmt Patenschaft des neugeborenen Elefantenbabys im Erlebnis-Zoo Hannover und sucht passenden Namen / Geburtstageschenk für am 17. März 2014 geborene Hannoveraner

Frühjahr - Start der Bausaison: Wie Bauherren Kosten sparen

Jetzt beginnt die Bausaison. Damit Bauherren sich nicht verkalkulieren, sollten sie wissen, welche Kosten auf sie zukommen können und die wichtigsten Kostenfallen umgehen.

Niedrige Zinsen gleichen Preisanstieg oft aus

Ob man sich den Kauf einer Wohnung leisten kann, hängt nicht nur vom Kaufpreis ab ¿ sondern auch von den Finanzierungszinsen. Und die sind derzeit so niedrig, dass der Wohnungskauf oft erschwinglich bleibt, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris im Interview mit ¿uro extra.

Immobilienblase? Studien bewerten Preissteigerungen von Immobilien

Die steigenden Preise für Häuser und Wohnungen in den Großstädten und Ballungszentren nähren die Furcht vor einer Immobilienblase. Drei aktuelle Untersuchungen sehen bezogen auf Gesamtdeutschland keine größeren Risiken. Allerdings sind in einigen städtischen Immobilienmärkten überhöhte Preise möglich.

Auch 2014: Interhyp zählt zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen erhält erneut begehrte Auszeichnung von Great Place to Work

Interhyp mit neuem Webauftritt

Interhyp, Ihr Spezialist für die private Baufinanzierung, hat seine Website für Sie überarbeitet. Alle Informationen rund um das Thema Baufinanzierung.

Interhyp mit neuem Webauftritt

Relaunch der Homepage www.interhyp.de

Interhyp stellt 2013 neuen Volumensrekord auf: Baufinanzierungen in Höhe von 8,9 Milliarden Euro abgeschlossen

Plus von 16 Prozent / deutlich schnelleres Wachstum als der Markt

Wohntraum-Wettbewerb: Gutschein über 10.000 Euro zu gewinnen!

Mit einem Video Ihrer Wohnwünsche können Sie am Wettbewerb von Interhyp teilnehmen.

Immobilienboom: Kauf- und Finanzierungstipps zum Anhören

Wollen Sie eine Wohnung oder ein Haus kaufen? Die niedrigen Finanzierungszinsen und die Attraktivität der Immobilie sprechen dafür. Aber vorher sollten Sie ein paar Finanzierungsfragen klären. Unser Experte gibt im Interview wertvolle Tipps.

Zinsen für Immobilienkredite sinken deutlich unter 2,5-Prozent-Marke

Interhyp: Kreditnehmer profitieren von verhaltenen Konjunkturaussichten in Europa / Über 3.500 Euro Ersparnis seit Jahresanfang

KfW-Zinssenkung: Günstige Darlehen für Ihr Zuhause

Die staatliche Förderbank KfW hat vor Kurzem die Konditionen in einigen Programmen gesenkt, Förderdarlehen sind derzeit vergleichsweise günstig. Insgesamt liegen die Zinsen für Immobilienkredite aktuell auf einem sehr niedrigen Niveau.

Hauskaufnebenkosten Sachsen und Bayern billigstes Pflaster

In Schleswig-Holstein und Hauptstadt höchster Grunderwerbssteuersatz / Nebenkosten kaum vermeidbar / Passgenaue Finanzierung immer wichtiger

Deutscher Servicepreis 2014: Interhyp zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet

Testsieg in der Kategorie Finanzinstitute - Service / Bestes Ergebnis von 50 Unternehmen

Unabhängiger Finanzexperte zeichnet Interhyp mehrfach aus

FMH-Award 2014: Kunden erhielten bei Interhyp über ganzes Jahr hinweg Bestkonditionen bei Immobilienkrediten

Wenn schon, denn schon?

Architekten: Die Werthaltigkeit der Baumaßnahmen spielt für die meisten Immobilienkäufer eine wichtige Rolle / Bei gleichzeitig gestiegenen Ansprüchen werden Kunden immer kostenbewusster / Interhyp rät, in Werthaltigkeit statt in Ausstattungsmerkmale zu investieren

Experten-Telefon mit Focus-Online

Fragen zur Immobilienfinanzierung? Die Interhyp-Finanzierungsexpertin Sarah Roth beantwortet am Experten-Telefon von Focus-Online Fragen rund um die Finanzierung.

KfW-Award 2014: Preis für zukunftsweisende Reihenhäuser

Die staatliche Förderbank KfW hat den diesjährigen Wettbewerb um den Award Bauen und Wohnen gestartet. Diesmal stehen Reihenhäuser im Fokus.

Wer jünger kauft, ist länger Eigentümer

Frühzeitig den Grundstein für die Altersvorsorge und Vermögen legen

Wohn-Riester 2014: Flexibler entschulden

Ab diesem Jahr gelten einige Neuerungen beim Wohn-Riester, die für Eigenheimbesitzer interessant sein können und für mehr Flexibilität der staatlichen Förderung sorgen ¿ vor allem, wenn es darum geht, schneller schuldenfrei zu werden.

Deutschlandkarte Kaufnebenkosten: Bei der Finanzierung einkalkulieren

Die Grunderwerbsteuern wurden zum 1. Januar 2014 in vier Bundesländern erhöht. Zusammen mit den gegebenenfalls anfallenden Maklergebühren und den Notarkosten können sich dies Kaufnebenkosten auf bis zu rund 15 Prozent aufsummieren.

Neues Jahr startet mit günstigen Immobilienkrediten

Konditionen für Darlehen unter drei Prozent / Anstieg im Jahresverlauf möglich

Hohe Mieten sind Hauptumzugsgrund

Mehr Menschen als 2011 sorgen sich über Mietpreise

Immobilienbarometer zeigt: Kosten für energetische Sanierung werden häufig unterschätzt

Jeder zweite Kaufinteressent plant Folgekosten für energetische Sanierung ein / Der großen Mehrheit (83 Prozent) ist der energetische Zustand des Objekts beim Kauf wichtig / Ein Viertel rechnet mit Kosten in Höhe von 10.000 bis 20.000 Euro. Nur knapp 10 Prozent rechnen mit mehr als 50.000 Euro

Mehrheit sucht Immobilie zur Eigennutzung

Interhyp-Auswertung zeigt: Immobilienfinanzierung zur Eigennutzung vier Mal häufiger als zur Kapitalanlage / Emotionale Rendite entscheidend / Banken honorieren Kauf von eigengenutzten Objekten zum Teil mit niedrigeren Zinsen

EZB-Entscheidung: Spekulation um Zinsentwicklung für Immobilienkäufer immer schwieriger

Nach der historischen Leitzinssenkung im November kein neuer Paukenschlag / Konditionen für Immobiliendarlehen liegen unter der 2,5 Prozent-Marke

Interhyp zählt zum dritten Mal in Folge zu Deutschlands fairsten Baufinanzierern

FOCUS-MONEY vergibt an Interhyp Bestnoten für Fairness von Produktangeboten, Kundenberatung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Experten-Sprechstunde: Weihnachtswünsche ? Kleine Wohnträume clever finanziert

Viele Eigenheimbesitzer oder Mieter wünschen sich eine neue Küche oder andere Wohnungseinrichtungen zu Weihnachten. Aber auch eine neue Heizung, eine Wellness-Oase im Bad oder eine Photovoltaikanlage stehen vielleicht auf den Wunschzetteln. Um sich solche kleineren Wohnträume zu erfüllen, ist ein Konsumentenkredit häufig sinnvoller als ein Baudarlehen. Was muss ich beachten? Welche Wünsche kann ich mir mit einem Kleinkredit erfüllen?

Prüffrist bei Kaufverträgen: Zeit für die Finanzierung nutzen

Beim Immobilienkauf vom Bauträger muss der Notar den Vertrag zwei Wochen vor Beurkundung aushändigen

Experten-Sprechstunde: Wie bereite ich mich auf den Immobilienkauf vor?

Den Traum vom eigenen Zuhause in 2014 verwirklichen? Mit dem passenden Finanzierungskonzept ist man der Wunschimmobilie schon einen Schritt näher. Wie viel Eigenheim kann ich mir leisten? Wie kann ich mich optimal vorbereiten, um die Immobiliensuche erfolgreich zu starten?

Glücksfaktor Immobilie: Eigenheimbesitzer sind glücklich und zufrieden

Schönes Zuhause gehört zu den drei wichtigsten Dingen im Leben

Deutsche sorgen sich über hohe Immobilienpreise

Laut ?Wohntraumstudie 2013? sind Objektmangel und hohe Kaufpreise die größten Ängste von Immobilieninteressenten

Lockere Zinspolitik der Notenbanken verbilligt Immobilienkredite

EZB senkt Leitzins auf 0,25 Prozent / Anleger kaufen deutsche Staatsanleihen / Konditionen für Immobiliendarlehen nochmals gesunken

Tausende Eigenheimbesitzer können bis Jahresende ihren Hauskredit optimieren

Für Sondertilgungsoptionen, Anschlussfinanzierungen und Rabattaktionen gilt oft der 31. Dezember als Stichtag

Interhyp fördert in 2013 soziales Engagement seiner Mitarbeiter mit rund 180.000 Euro

Finanzielle Unterstützung für rund 200 Projekte deutschlandweit

Für den Hauskauf sind Deutsche zum Sparen bereit

Immobilienkäufer sparen am ehesten bei Urlaub, Auto und Ausgehen / Beratung bei der Immobilienfinanzierung hilft, das Budget vorausschauend zu kalkulieren.

Immobilienkauf wird ab 1. Januar 2014 in vier Bundesländern teurer

Wer erneute Erhöhung der Grunderwerbsteuer umgehen will, muss noch in 2013 kaufen / Steuerbelastung in einigen Städten fast verdoppelt im Vergleich zu 2006

Sprechstunde zur Anschlussfinanzierung: Drei spannende Fragen und Antworten

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Anschlussfinanzierung? Kann ich ein Forward-Darlehen nutzen? Für wie lange sollte ich die Zinsen festschreiben? ? Viele dieser Fragen hat Sascha Hönig, Leiter Prolongationsmanagement bei Interhyp, gestern in der Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net beantwortet. Hier drei interessante Fragen und Antworten

Experten-Sprechstunde: Immobilienkredit: Wie kann ich mit einer Anschlussfinanzierung sparen?

Weil eine Immobilienfinanzierung selten zum Ende der Sollzinsbindung abbezahlt ist, sollten sich Darlehensnehmer rechtzeitig um eine Anschlussfinanzierung kümmern. Sascha Hönig, Leiter Prolongationsmanagement bei Interhyp beantwortet Fragen zu diesem Thema.

Immobilienbarometer zeigt: Steigende Immobilienpreise verunsichern Käufer

Mehr Menschen als vor einem Jahr rechnen damit, dass sie sich für einen Immobilienkauf einschränken müssen / Besonders Eigennutzer befürchten Abstriche in Konsumgewohnheiten / Erschwinglichkeit von Immobilien bleibt dank günstiger Kreditzinsen und stabiler Einkommen jedoch hoch

Wohnträume der Deutschen: Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander

Die deutsche Bevölkerung wünscht sich deutlich mehr Platz

Nach EZB-Zinsentscheidung: Verschnaufpause beim Baugeld setzt sich fort

Interhyp rät, günstige Zinsen lange festzuschreiben

Hauskredit: Den Anschluss nicht verpassen

Mit Forward-Darlehen lassen sich günstige Baugeldzinsen für die Zukunft sichern / Richtiger Zeitpunkt vom Sicherheitsbedürfnis abhängig / Interhyp berät individuell über Optionen

Wechsel im Aufsichtsrat der Interhyp AG

Die beiden Gründer und langjährigen Co-CEOs der Interhyp AG, Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf, legen ihre Mandate im Aufsichtsrat der Interhyp AG nieder.

Sprechstunde zum Immobilienkauf: Drei interessante Fragen und Antworten

Tilgung, Laufzeit, Sollzinsbindung, Annuitätendarlehen - Fragen rund um die Immobilienfinanzierung hat die Interhyp-Finanzierungsspezialistin Jasmin Baum in der Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net kürzlich beantwortet. Hier drei interessante Fragen und Antworten für Sie.

Das Traumhaus der Deutschen: 136 Quadratmeter mit moderner Einbauküche, Garten oder Dachterrasse

Laut Wohntraumstudie 2013 von Interhyp möchten sich mehr Menschen als vor zwei Jahren mit dem Einfamilienhaus am Stadtrand ihren Wohntraum erfüllen / Einbauküche führt Top-Five der Wohnwünsche an

Drei Viertel aller Mieter träumen von den eigenen vier Wänden

Laut Wohntraumstudie 2013 von Interhyp wünschen sich vor allem Münchner und Frankfurter Eigentum / Kinder im Haushalt verstärken den Wunsch / Jeder Fünfte lebt bereits in seiner Traumimmobilie / Fast 60 Prozent der Deutschen träumen bisher nur

Worauf es bei der Ermittlung der Gesamtkosten einer Baufinanzierung ankommt

Bei der Baufinanzierung steht zunächst der Kaufpreis für das Eigenheim im Vordergrund ? doch das ist nicht alles. Die Kalkulation sollte auch die Nebenkosten enthalten.

Ein Kamin ist keine Heizungsanlage: Wahl des Sanierungskredites hängt von der Maßnahme ab

Interhyp gibt Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten

Experten-Sprechstunde: Was muss ich für den Immobilienkauf alles wissen?

Interhyp auf gutefrage.net

Variable, mittel- und langfristige Baudarlehen: Welche Variante ist wann sinnvoll?

Baudarlehen werden in unterschiedlichen Zinsbindungsvarianten angeboten. Was für wen sinnvoll ist, hängt vom jeweiligen Einsatzzweck und der individuellen finanziellen Situation ab.

Immer mehr Volltilger-Darlehen fürs Eigenheim abgeschlossen

Interhyp-Auswertung zeigt Anstieg um 50 Prozent innerhalb von zwei Jahren / Tilgung in einem Rutsch lohnt sich in Niedrigzinsphasen besonders

Interhyp sucht die Traumhaus-Maler!

Interhyp sucht junge Künstler für den Kreativ-Wettbewerb

Der Traum von den eigenen vier Wänden

Baufi-Tipps zum Anhören: Das sollten Sie beachten. Christian Kraus von Interhyp gibt im Interview wichtige Tipps zur Finanzierung.

Ich denke ? also bin ich Immobilienkäufer: Drei Denkfehler bei der Immobilienfinanzierung

Interhyp: Kreditnehmer können aus Psychologie einiges lernen

Die richtige Tilgungsstrategie im Zinstief

Das anhaltende Zinstief hat die Rahmenbedingungen für die Baufinanzierung geändert. Für Bauherren bietet es sich nun an, ihre Tilgungsstrategien neu zu überdenken.

Bauen mit dem Bauträger: Fünf Maßnahmen, die Sicherheit schaffen

Beim Bauen mit dem Bauträger sollten Bauherren darauf achten, dass sie mit den richtigen Maßnahmen ihre Risiken wirkungsvoll senken.

Interhyp zum achten Mal in Folge Deutschlands ?Bester Baufinanzierer?

Bestnoten für Service und Beratung sowie für Sofort- und Forward-Darlehen

Nach der Flut: Finanzierungsoptionen auf einen Blick

Mehr als sechs Wochen nach der Flut geht es in den betroffenen Regionen um den Wiederaufbau. Interhyp hat eine Auswahl an Finanzierungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Höhere Notarkosten ab August: Durchschnittlicher Immobilienkauf etwas teurer

Interhyp rät nicht zu übereilten Investments / Meist Mehrkosten von rund 200 Euro / Politik muss steigenden Nebenkosten Einhalt gebieten

Immobilienbarometer zeigt: Ländliche Lage ist für Kapitalanleger uninteressant. Investiert wird weiterhin in städtische Immobilien

Jeder zweite Kapitalanleger investiert in Immobilien in Stadtlagen / Renditeerwartungen auf dem Land werden deutlich schlechter eingeschätzt: Nur 6 Prozent der Kapitalanleger würden in ländlichen Lagen kaufen / Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehören eine gute Verkehrsanbindung und Einkaufsmöglichkeiten

Baugeld in Bewegung: Tage mit günstigen Zinsen ausnutzen

Korrekturen nach dem Zinsschock / weiter Schwankungen erwartet / Interhyp rät, niedrige Zinsen lange festzuschreiben

Warme Jahreszeit für energetische Modernisierung nutzen

Wer mit einer energetischen Modernisierung den Energieverbrauch seines Eigenheims auf den aktuellen Stand der Technik bringt, kann vor allem im Winter dank besserer Dämmung und effizienterer Heizungsanlage ordentlich Kosten sparen.

Heim oder Nichtheim, das sind hier die Fragen

Interhyp gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen von Erstkäufern

Sprechstunde zur Modernisierung & Sanierung: Die interessantesten Fragen und Antworten

Fragen rund um die Modernisierung oder Sanierung der Immobilie hat der Interhyp-Finanzierungsexperte Florian Sprenger in der Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net kürzlich beantwortet. Hier drei interessante Fragen und Antworten für Sie.

Drei Kitas aus Bielefeld gewinnen den Wettbewerb ?Den Großen ein Haus ? den Kleinen ein Häuschen?

Der Wettbewerb von Interhyp und Radio Bielefeld ist beendet. Die Gewinner-Kitas können sich nun über ?Baufinanzierungen? für Spielhäuser von Interhyp in Höhe von je bis zu 5.000 Euro freuen.

Interhyp erhält Zins-Award 2013

Auszeichnung für Top-Konditionen und Top-Service

Experten-Sprechstunde: Was kann ich bei einer Immobilien-Modernisierung oder Sanierung finanzieren und wie gehe ich vor?

Was kann ich bei einer Immobilien-Modernisierung oder Sanierung finanzieren und wie gehe ich vor? Hierfür gibt es die Experten-Sprechstunde.

Bauen mit dem Architekten: Vier Knackpunkte, die Ihre besondere Aufmerksamkeit verdienen

Beim Bauen mit dem Architekten steht für den Bauherren die individuelle Gestaltung des Eigenheims im Mittelpunkt. Doch sollten die wichtigsten Knackpunkte nicht außer Acht gelassen werden.

Für 750 Euro Kreditrate gibt es trotz Zinstief keine Villa in Bestlage

Interhyp rät Kreditnehmern bei Immobilienfinanzierung zu solider Kalkulation / Verhältnis Monatsrate zu Einkommen muss passen / Nebenkosten realistisch einpreisen

Eine Modernisierung muss gut geplant sein

Nicht nur der Neubau oder Hauskauf, sondern auch eine Modernisierung benötigt eine solide Finanzierung. Mit der richtigen Planung sind Hauseigentümer auf der sicheren Seite.

Interhyp verschenkt "Baufinanzierungen" für Spielhäuser

Unter dem Motto "Den Großen ein Haus, den Kleinen ein Häuschen" verschenkt Interhyp "Baufinanzierungen" für drei Spielhäuser in Höhe von je bis zu 5.000 Euro!

Tausende Immobilienbesitzer mit laufenden Krediten können durch Zinstief sparen

Interhyp rät, die Konditionsersparnis in einen schnelleren Schuldenabbau zu investieren / Forward-Kredite rechnen sich nicht nur für Sicherheitssuchende

Sprechstunde zum Rekordtief: Drei gute Fragen und Antworten

Rund um die Finanzierung im aktuellen Zinstief hat der Interhyp-Finanzierungsexperte Mathias Breitkopf gestern in der Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net Rede und Antwort gestanden.

Mein Haus, mein Kredit: Immobilienfinanzierung muss auch auf Vorhaben abgestimmt werden

Bauverzögerung durch langen Winter kann bei falschem Darlehen teuer werden / Bei Kauf von Bauträgerobjekten und beim Bau in Eigenregie besser Kredite mit bereitstellungszinsfreier Zeit wählen

Experten-Sprechstunde: Baugeld im Allzeittief: Soll ich jetzt eine Immobilie kaufen?

In der vergangenen Woche wurde ein neues Allzeittief erreicht und Baugeld ist historisch günstig. Soll ich jetzt eine Immobilie kaufen? Weitere Informationen finden Sie hier.

EZB-Leitzinssenkung: Baugeld im Allzeittief

Historisch niedriges Niveau bei Hypothekenzinsen erreicht / Interhyp sieht wenig Spielraum nach unten / Baufinanzierungskunden sollten sich günstige Zinsen langfristig sichern

Zinsen und Tilgung - die richtigen Strategien für Bauherren

Die Zinsen sind extrem niedrig. Mit der richtigen Strategie können Bauherren ihre Finanzierungskosten minimieren.

Interhyp gehört zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2013

Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen erhält die begehrte Auszeichnung von Great Place to Work

Baugeld historisch niedrig: Drei goldene Regeln im Zinstief

Immobilienkredite so günstig wie nie / Interhyp rät, bei der Kreditaufnahme umsichtig vorzugehen

Immobilienbarometer: Trotz hoher Immobilienpreise ist Glaube an weitere Wertsteigerung ungebrochen

Jeder zweite Immobilieninteressent rechnet mit Wertzuwachs, der Inflation ausgleicht / Mehr Käufer als vor drei Jahren erwarten eine höhere Wertsteigerung, weniger erwarten einen Wertverlust / Eigennutzern ist Wertentwicklung weniger wichtig

Immobilienbarometer: Baugeldzinsen als Boomfaktor für Immobilien

44 Prozent der Immobilieninteressenten planen Kauf aufgrund günstiger Zinsen. Das sind über zehn Prozent mehr als vor drei Jahren / Altersvorsorge bleibt wichtigstes Kaufmotiv, Zinsen auf Rang zwei.

Wir bewegen Kinder: speed4-Schulmeisterschaft in Leipzig gestartet

Interhyp unterstützt Wettbewerb unter 5.000 Grundschülern. Kindliche Bewegung wird im Laufparcours gefördert.

Immobilienkredite flexibel wie nie zuvor

Zahlreiche Wahlmöglichkeiten bei Zinsbindung und Tilgung / Interhyp rät, hoch zu tilgen und Zinsen lange festzuschreiben

Zeit zum Pläne schmieden ? für die eigenen Wohnträume

Viele nutzen die freie Zeit um Ostern dafür, neue Projekte anzugehen. Wer seine Wohnträume verwirklichen will, hat verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung.

Wüstenrot setzt in der Baufinanzierung auf Interhyp

Kooperation schafft mit Systemplattform und breiter Angebotsvielfalt Mehrwert für den Kunden

Interhyp steigert Volumen erneut: Baufinanzierungen im Wert von 7,7 Milliarden Euro abgeschlossen

Neuer Rekordwert erreicht

Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net: Wie finanzieren?

Fragen rund um die optimale Immobilienfinanzierung hat die Interhyp-Finanzierungsexpertin Linda Tietze auf gutefrage.net beantwortet.

KfW-Programm "Energieeffizient sanieren" wird verbessert

KfW-Kredite sind eine beliebte Möglichkeit, um bei der energetischen Sanierung die Finanzierungskosten zu senken. Nun wurde das entsprechende Kreditprogramm verbessert.

Gute Fragen, gute Antworten zur Anschlussfinanzierung

In der Expertensprechstunde bei gutefrage.net hat Interhyp Fragen zur Anschlussfinanzierung beantwortet. Drei interessante Antworten für Sie.

Baufinanzierer Interhyp eröffnet 50. Standort

Geschäftsstelle Gießen gestartet

Fünf Fragen und Antworten zum Forward-Darlehen

Mit dem Forward-Darlehen lassen sich die aktuellen Niedrigzinsen einige Monate oder gar Jahre vor der Auszahlung sichern. Hier gibt es die Antworten auf fünf wichtige Fragen.

Deutscher Servicepreis 2013 geht an Interhyp

Erster Platz in der Kategorie ?Finanzinstitute? / Bestes Ergebnis von 34 Unternehmen

Immobilienboom: Trotz höherer Kaufpreise verschulden sich Darlehensnehmer nicht stärker

Interhyp-Auswertung von mehr als 55.000 Darlehensabschlüssen zeigt etwa gleichbleibende Finanzierungssummen und zum Teil sinkende Beleihungsanteile

Immobilienkäufer und Bauherren investieren mit höherer Tilgung in Schuldenfreiheit

Interhyp-Auswertung von mehr als 55.000 Darlehensabschlüssen / Anfängliche Tilgung in zwei Jahren von rund 2,5 auf über 3 Prozent gestiegen

KfW-Programm "Energieeffizient Bauen": So funktioniert's

Wer ein Haus mit besondere niedrigem Energieverbrauch baut, kann zinsverbilligte Darlehen der staatlichen KfW-Förderbank in Anspruch nehmen.

Sparchance 2013: Niedrigzinsen für den Hauskredit sichern

Eigenheimbesitzer sollten checken, wann ihre Sollzinsbindung ausläuft / Interhyp rät, Zinsersparnis in Schuldenfreiheit zu investieren

Mit frühzeitiger Beratung für den Hauskauf gewappnet

Ist die Nachfrage beim Hauskauf groß, bleibt für Interessenten nicht viel Zeit sich zu entscheiden. Wer dabei seine Rahmenbedingungen kennt, ist durchaus im Vorteil.

KfW-Förderkredite: Drei wichtige Fragen und Antworten

Auf gutefrage.net hat Interhyp in einer Experten-Sprechstunde Fragen zu Förderkrediten beantwortet.

Experten-Sprechstunde: Immobilienboom ? und Vater Staat zahlt mit

Interhyp-Experte informiert auf gutefrage.net über Fördermittel ? in einer Sprechstunde am 11. Januar 2012 von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

Fünf Kostenpositionen, die Sie bei Hauskauf und Baufinanzierung nicht vergessen dürfen

Beim Hauskauf und der damit verbundenen Baufinanzierung sollten wichtige Nebenkosten nicht vergessen werden, wenn teure Nachfinanzierungen vermieden werden sollen.

Anschlussfinanzierung 2013: Der Zinseszinseffekt bringt zusätzliche Einsparmöglichkeiten

Anschlussfinanzierungen sind noch immer so günstig wie selten zuvor. Wer richtig plant, kann über den Zinseszinseffekt in 2013 zusätzliche Einsparpotenziale realisieren.

Baugeld 2013: Zinsen starten historisch günstig, Nachfrage nach Wohnraum bleibt hoch

Interhyp erwartet kein Ende des Immobilienbooms / Immobilienkäufer und Eigenheimbesitzer sollten tiefe Zinsen nutzen

Baufinanzierung: Die ersten Schritte legen das solide Fundament

Bevor es an die Details zur Baufinanzierung geht, sollte auf dem Weg zum Wohneigentum das solide Fundament für die weiteren Planungen gelegt werden.

Immobilienbarometer: Energieausweis fällt bei mehr als zwei Drittel aller Immobilienkäufer durch

Rund 84 Prozent der Käufer achten auf den energetischen Zustand einer Immobilie / Nur jeder zehnte Käufer fühlt sich durch den Energieausweis gut informiert.

Anschlusskredit: Zinskosten sparen mit der richtigen Tilgungsstrategie

Wer in diesen Tagen einen Anschlusskredit für seine Baufinanzierung abschließt, kann sich über extrem günstige Zinsen freuen. Mit der richtigen Tilgungsstrategie können die Kosten noch mehr gesenkt werden.

Rekordtief für Baugeld erneut unterschritten: Immobilienkredite günstig wie nie

Zinstief vom Juni erreicht / EZB lässt Leitzins unverändert / Eigenheimbesitzer und Erstfinanzierer profitieren jetzt

Immobilienkauf und Bau: Drei gute Antworten auf gute Fragen

In einer Expertensprechstunde auf gutefrage.net hat Interhyp Fragen zum Hausbau und Wohnungskauf beantwortet.

Immobilienkredite: Sondertilgung vor Jahresende nicht verpassen

Mit außerplanmäßiger Tilgung ist Geld klug angelegt / Interhyp rät, Darlehensverträge zu checken

Rechner des Monats: Beim Immobilienkauf Nebenkosten einkalkulieren

Kaufnebenkosten vielerorts gestiegen / Online-Rechner von Interhyp hilft bei Kostenschätzung

Expertensprechstunde Kauf und Bau: Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Interhyp-Expertensprechstunde auf gutefrage.net am 29. November 2012 von 14 Uhr bis 15.30 Uhr

Trotz höherer Immobilienpreise sind Belastungen für Darlehensnehmer nicht wesentlich gestiegen

Günstige Baugeldzinsen halten Kreditraten niedrig / Interhyp rät, sich gegen Zinserhöhungen abzusichern

Interhyp ist zum zweiten Mal in Folge Deutschlands 'Fairster Baufinanzierer'

Im Test von FOCUS-MONEY erhält Interhyp Bestnoten für Fairness von Produkten und Beratung

Hauskauf: Die wichtigsten Knackpunkte bei gebrauchten Häusern

Beim Hauskauf kann das gebrauchte Haus eine kostengünstige Alternative zum Neubau sein. Allerdings sollten Interessenten auf möglicherweise teure Knackpunkte achten.

Kann ich mir die Baufinanzierung leisten? Fünf Fragen schaffen Klarheit

Die Baufinanzierung bringt über viele Jahre hinweg große finanzielle Verpflichtungen mit sich. Bauherren sollten sich daher vor ihrer Entscheidung die 5 wichtigsten Fragen beantworten.

Niedrigzinsen für Immobilienkredite: Hoch tilgen schützt vor Schuldenfalle

Viele Banken haben Mindesttilgung eingeführt / Interhyp rät, Kreditrisiken vorzubeugen

Drei gute Fragen rund um Immobilienkauf und Finanzierung

Immobilien sind extrem gefragt, die Baugeldzinsen sind niedrig. In einer Sprechstunde auf gutefrage.net hat Interhyp-Baufinanzierungsexpertin Brigitte Wendt kürzlich auf mehr als 30 Fragen geantwortet.

Immobilienbarometer zeigt: Idealer Kaufzeitpunkt ist gekommen, wenn die Zinsen stimmen

Die Mehrzahl der Menschen glaubt an einen idealen Zeitpunkt für den Immobilienerwerb / TOP 3 für die Kaufentscheidung: Günstige Zinsen, richtige Immobilie, ausreichender Verdienst

Countdown: Zum Jahresende laufen Zinsbindungen Tausender Immobilienkredite aus

Niedrigzinsphase nutzen, um günstige Konditionen auszuhandeln / Umfassender Marktvergleich ratsam

So kommen Sie in fünf Schritten erfolgreich zum Forward-Darlehen

Angesichts der noch immer extrem niedrigen Marktzinsen sind Forward-Darlehen ein beliebtes Mittel für die Absicherung der Anschlussfinanzierung. Bauherren gelangen Schritt für Schritt erfolgreich zum Ziel.

Rechner des Monats: Welche Zinsbindung ist die richtige für meinen Immobilienkredit?

Wie sich lange Zinsbindungen in Euro und Cent auszahlen / Verschiedene Laufzeiten online vergleichen

Immobilienboom: Interhyp-Experten-Sprechstunde auf gutefrage.net!

Wie muss ich vorgehen, um bei der Finanzierung Geld zu sparen? Interhyp beantwortet Fragen rund um die Immobilienfinanzierung am Donnerstag, 25. Oktober 2012, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr.

Interhyp unterstützt gesellschaftliches Engagement seiner Mitarbeiter mit 120.000 Euro

Spenden für Projektarbeit in über 130 Vereinen bundesweit

Immobilienbarometer zeigt: Mut zum Immobilienkauf nimmt zu

Weniger Menschen fürchten die finanzielle Belastung durch eine Immobilie / Angesichts günstiger Baugeldzinsen wächst die Zuversicht, sich den Immobilienkauf leisten zu können

Warum das Forward-Darlehen nur für den Anschlusskredit geeignet ist

Forward-Darlehen bieten Kreditnehmern die Möglichkeit, sich schon heute die günstigen Zinsen für die Zukunft zu sichern. Doch das funktioniert nur bei der Anschlussfinanzierung.

Baudarlehen oder Kleinkredit: Vor- und Nachteile

Bei kleineren Bauvorhaben stehen Bauherren vor der Wahl zwischen einem Baudarlehen und einem Konsumentenkredit. Jede Variante hat Vor- und Nachteile.

Günstige Zinsen - kann ich jetzt raus aus meinem Kredit?

Die Baugeldzinsen sind historisch niedrig. Da fragen sich viele, ob sie ihren Vertrag vorzeitig kündigen können.

Immobilienboom: Fünf Tipps, damit Käufer jetzt nicht zu viel bezahlen

Starke Nachfrage nach Immobilien / Interhyp rät, Kauf und Finanzierung richtig vorzubereiten

Mit Riester-Darlehen Zulagen fürs Eigenheim

Riester-Darlehen bieten Fördermöglichkeiten und sind weniger kompliziert als viele denken.

Immer mehr Baufinanzierungskunden sichern sich langfristig ab

Lange Periode günstiger Baugeldzinsen hat Trend zu zwanzigjährigen Zinsbindungen verstärkt / Anteil in einem Jahr verfünffacht

Finanzierung: Fünf Punkte, die Kreditnehmer klären sollten

Eine umsichtig geplante Finanzierung ist wichtig, um den Weg ins Eigenheim zu ebnen. Bauherren und Käufer sollten vorher verschiedene Punkte prüfen.

Rechner des Monats: Kleine Wohnträume clever finanziert

Für Renovierungen bis 30.000 Euro ist ein Konsumentenkredit oft eine sinnvolle Alternative / Interhyp-Onlinetool berechnet Raten

Hauskauf: Wenn bei der Übernahme von Inventar die Nebenkostenfalle droht

Beim Hauskauf steht oft auch die Übernahme von Einrichtungsgegenständen zur Debatte. Mit der richtigen Strategie können Käufer dabei unnötige Nebenkosten vermeiden.

Baudarlehen mit wenig Eigenkapital: Vier goldene Regeln für die Risikoreduzierung

Wer mit wenig Eigenkapital bauen oder eine Wohnung kaufen will, sollte sich der Risiken bewusst sein und die wichtigsten Grundregeln beachten.

Rechner für die Ermittlung des Finanzierungslimits nutzen

Onlinerechner sind ein nützliches Hilfsmittel beim Vergleich von Baudarlehen. Sie helfen auch beim Ermitteln des Limits für den Kredit.

Nach EZB-Entscheidung: Steigende Baugeldzinsen erwartet

Interhyp rät, historisch günstige Konditionen rasch zu sichern.

Mehr Kundennähe: Interhyp eröffnet wieder zwei neue Standorte!

Vor-Ort-Beratung jetzt auch in Magdeburg und Freiburg ? und in Dortmund bezieht Interhyp neue Räume in zentraler Lage.

Per Bausparvertrag niedrige Finanzierungszinsen sichern

Mit dem Traditionsprodukt Bausparen lassen sich die aktuell besonders günstigen Finanzierungszinsen für die Zukunft sichern.

Sollzins und Effektivzins: Wichtige Unterschiede

Bei der Angabe der Zinsen unterscheiden Banken zwischen Soll- und Effektivzins. Kreditnehmer sollten wissen, worin Unterschiede zwischen beiden Varianten bestehen.

Rechner des Monats: Wie wirkt sich der Zinssommer auf Ihre Immobilienfinanzierung aus?

Historisch niedrige Zinsen fürs Baugeld / Mittelfristiger Anstieg erwartet / Interhyp-Zinsrechner ermittelt Raten für konkretes Objekt

Volltilger-Kredit: Attraktives Finanzierungsprodukt für maximale Kalkulationssicherheit

Volltilger-Kredite bieten dem Bauherren maximale Kalkulationssicherheit bei der Finanzierung und werden derzeit zu attraktiven Konditionen am Markt angeboten.

Immobilienbarometer zeigt: Schrumpfendes Immobilien-Angebot lässt Käuferansprüche schwinden

Negative Objekteigenschaften wie fehlende Badewanne, dünne Wände oder Nordausrichtung der Räume verlieren für Käufer an Bedeutung / Problematische Nachbarschaft weiter absolutes K.O.-Kriterium für Kauf

Kredit-Chinesisch im Klartext ? was wichtige Fachbegriffe bedeuten

Beim Abschluss eines Kredites für die Baufinanzierung tauchen oft unbekannte Fachbegriffe auf. Kreditnehmer sollten darüber Bescheid wissen.

Vier Maßnahmen, um aus der Anschlussfinanzierung das Optimale herauszuholen

Die Anschlussfinanzierung nach dem Auslaufen der Zinsbindungsfrist ist derzeit zu rekordverdächtigen Niedrigzinsen zu haben. Mit einfachen Maßnahmen lassen sich die Kosten sogar noch mehr senken.

Zinsrechner: Welchen Nutzen die einzelnen Varianten bringen

Zinsrechner gibt es in unterschiedlichen Varianten. Bauherren können damit ganz gezielt bestimmte Szenarien durchspielen und Klarheit für ihre Entscheidung bei der Finanzierung gewinnen.

Drei Tipps, wie sich beim Kredit finanzielle Engpässe vermeiden lassen

Wer einen Baukredit aufnimmt, sollte sich davor schützen, in einen finanziellen Engpass zu geraten. Dabei hilft es, die drei wichtigsten Tipps zu beherzigen.

Zinsen auf Platz eins auf der Hitliste der Sparmaßnahmen

Bauherren können an vielen Kostenschrauben drehen. Ersparnis ohne Zugeständnisse beim Wohnkomfort bringen die Zinsen bei der Finanzierung.

Kurz-Check Anschlusskredit: Worauf Kreditnehmer achten sollten

Der Kurz-Check hilft, häufige Fallen bei der Anschlussfinanzierung zu meiden.

Rechner des Monats: Wie viel kann ich jetzt beim Anschlusskredit sparen?

Kostenlose Onlinetools von Interhyp erlauben unkomplizierte Berechnung und Vergleich

Bauzinsen im Sommerloch: Was Häuslebauer in spe jetzt angehen können

Die extrem niedrigen Bauzinsen bieten einen guten Anlass, um über den Wechsel vom Mieterdasein zum Wohnungs- oder Hauseigentümer nachzudenken.

Anschlussfinanzierung: Rekordtief beim Baugeld für den laufenden Kredit nutzen

Halbieren der Zinsbelastung / Umschulden oft früher möglich als gedacht / mit höherer Tilgung früher schuldenfrei

Neue Heizung: Im Sommer den Austausch in Angriff nehmen

Die Sommerzeit ist ideal für den Austausch der Heizung. Immobilienbesitzer sollten vor der Modernisierung wichtige Fragen klären.

Seriensieg: Interhyp wird zum 7. Mal in Folge Deutschlands 'Bester Baufinanzierer'

Im Test von ?uro überzeugt Interhyp erneut / Bestnoten für Service und Beratungsqualität

Interhyp eröffnet vier neue Standorte an einem Tag

Der Spezialist für die private Baufinanzierung mit 44 Standorten bundesweit.

Immobilienbarometer zeigt: Vor allem ältere Immobilienkäufer zieht es in die Städte
Nutzen Sie das "Sommerloch" für die Planung der Anschlussfinanzierung

Wer bei der Anschlussfinanzierung Geld sparen will, sollte frühzeitig und sorgfältig planen. Die Sommermonate bieten dazu oftmals die nötige Freizeit.

Sommergewinnspiel zum 40. Interhyp-Standort!

Interhyp verlost zur 40. Standort-Eröffnung viele Gute-Laune-Gewinne.

EU-Leitzins wird gesenkt: Was heißt das für die Baugeldkonditionen?

Verteuerung möglich / Zinstief zur langfristigen Absicherung nutzen

Interhyp eröffnet 40. Standort

Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, hat heute den 40. Standort eröffnet.

Baugeld leicht steigend: Jetzt noch Niedrigzinsen sichern!

Beim Baugeld bewegen sich die Zinsen vom historischen Tief nach oben. Wer einen Immobilienkredit jetzt oder bald benötigt, sollte handeln.

KfW-Programm ?Energieeffizient sanieren?: So funktioniert's

Die staatliche Förderbank KfW unterstützt die energetische Sanierung von älteren Wohngebäuden mit zinsverbilligten Krediten.

Rechner des Monats: Aktuelle Niedrigzinsen ermöglichen Tilgung in einem Rutsch

Kostenloses Onlinetool von Interhyp berechnet Raten für Volltilger-Darlehen

Fünf einfache Tricks, um bei der Baufinanzierung zu sparen

Bei der Baufinanzierung gilt auch in Zeiten niedriger Zinsen: Vergleichen und sorgfältig planen kann Bauherren viel Geld sparen.

Grunderwerbsteuer in Mecklenburg-Vorpommern steigt

Schweriner Landtag beschließt Verteuerung des Immobilienkaufs. Die Niedrigzinsphase beim Baugeld spricht weiterhin dafür, ein Bau- oder Kaufvorhaben bald zu realisieren.

Bausparen sichert Niedrigzinsen und Flexibilität

Zinsrisiko für die Restschuld verringern / Kombination von Darlehen und Bausparvertrag als Lösung für Familien

Niedrige Bauzinsen für die energetische Sanierung nutzen

Viele ältere Eigenheime in Deutschland entsprechen nicht dem aktuellen Stand, wenn es um den Energieverbrauch geht. Dank niedriger Bauzinsen ist die Sanierung derzeit besonders attraktiv.

Wie sich das Erbbaurecht aufs Baudarlehen auswirkt

Das Erbbaurecht ist insbesondere für Familien eine kostengünstige Alternative zum Grundstückkauf. Das Baudarlehen muss dabei jedoch anders als üblich geplant werden.

Vergleich in der Baufinanzierung: Drei Fehler, die Sie vermeiden sollten

Beim Vergleich der Baufinanzierungsangebote geht es um viel Geld. Daher sollten Bauherren besonders aufmerksam sein und Fehler vermeiden.

Eigenleistungen sind für viele Bauherren Bestandteil der Baufinanzierung

Viele Bauherren kalkulieren Eigenleistungen in die Baufinanzierung ein.

KFW-Förderprogramm "Altersgerecht umbauen" so funktioniert's

Mit dem Förderprogramm Altersgerecht umbauen fördert die KfW die Schaffung von barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum.

Baugeld auf Rekordtief: Finanzierung der eigenen vier Wände ist so günstig wie nie

Euro-Krise drückt Zinsen auf historisch niedriges Niveau / Wegen starker Nachfrage nach Immobilien ist rasches Handeln ratsam

Rechner des Monats: Kaufen statt mieten lohnt immer mehr

Niedrige Finanzierungszinsen und steigende Mieten sprechen für Immobilienkauf / Selbst rechnen mit Kauf-Mietrechner von Interhyp

Das Freibad im eigenen Garten: Tipps zur Finanzierung

Mit einem Pool oder Natur-Schwimmteich kann der eigene Garten in ein Freibad verwandelt werden. Für die Finanzierung bietet sich ein Konsumentenkredit an.

Wie sich Risiken beim Baudarlehen vermeiden lassen

Der Abschluss eines Baudarlehens ist eine weitreichende Entscheidung von großer Tragweite. Bauherren sollten dabei wichtige Risiken meiden.

Trainee-Programm von Interhyp erhält Auszeichnung

Absolventa-Gütesiegel für karriereförderndes und faires Ausbildungsprogramm / Interhyp bietet Aufstiegschancen im Vertrieb

Experten-Chat Baufinanzierung: Drei Top-Fragen und Antworten

Am 10. Mai 2012 hat ein Interhyp-Experte live im Chat auf Fragen rund um die Baufinanzierung geantwortet. Drei besonders interessante Fragen und die Antworten:

Experten-Chat auf Facebook: Wir beantworten Ihre Fragen zur Baufinanzierung!

Am 10. Mai 2012 von 16 bis 17 Uhr steht ein Interhyp-Baufinanzierungsspezialist Rede und Antwort.

Bauspar-Boom in der Niedrigzinsphase: Interhyp bietet passgenaue Tarife für die Finanzierung

Niedrige Baugeldzinsen machen Bausparen attraktiv / Interhyp erweitert Produktpalette

Bauen rund ums Haus: Was bei Garage & Co. zu beachten ist

Frühlingszeit ist Bauzeit - das gilt auch bei Bauprojekten rund ums Haus wie Garage, Carport oder Gartenhaus. Bauherren sollten dabei die gesetzlichen Spielregeln beachten. Für die Finanzierung kann ein Konsumentenkredit in Frage kommen.

Drei einfache Regeln: So schützen Sie sich vor der Nachfinanzierung

Wenn es zu einer Nachfinanzierung kommt, sind Bauherren in einer äußerst unangenehmen Lage. Besser ist es, sich von vornherein dagegen zu wappnen.

Rechner des Monats: Lohnt sich die Immobilie als Kapitalanlage?

Preissteigerungen bei Mieten und Kaufpreisen / Online-Rechner von Interhyp kalkuliert Vermögensaufbau durch Immobilienkauf

Checkliste Forward-Darlehen: Wann der Abschluss Sinn macht

Mit einem Forward-Darlehen können sich Kreditnehmer schon heute die günstigen Zinsen für die Zukunft sichern. Allerdings ist das Darlehensmodell nicht in allen Fällen geeignet.

Heizungsmodernisierung: Im Frühjahr mit der Planung beginnen

Wer im Frühjahr mit der Planung der Heizungsmodernisierung beginnt, kann die Arbeiten im Sommer abwickeln, wenn die Heizung ohnehin abgeschaltet ist.

Immobilienbarometer zeigt: Furcht vor steigenden Mieten treibt Nachfrage nach Wohneigentum
Kurz-Check: So wird das KfW-Darlehen beantragt

Staatlich geförderte KfW-Darlehen können dank Zinsvergünstigung finanzielle Belastung bei der Baufinanzierung erheblich senken.

Baufinanzierung: Die drei häufigsten Rechenfallen in der Niedrigzinsphase

Wer jetzt eine Baufinanzierung abschließen will, profitiert noch immer von den Rekord-Niedrigzinsen. Allerdings lauern gerade in dieser Phase auch Fallen.

Große Konditionsunterschiede bei Baudarlehen

Die Unterschiede bei den Darlehenskonditionen für Bauherren und Immobilienkäufer sind enorm. Das bestätigt auch ein aktueller Test.

Erhöhung der Grunderwerbsteuer: Optimierte Baufinanzierung kann Nachteil wettmachen

Intensiver Angebots-Vergleich wichtiger denn je / Trotz höherer Steuer gute Bedingungen für Immobilienkauf

Ihr persönliches Osterei: Der Immobilienkredit zum Niedrigzins!

Jetzt machen sich die Kleinen auf Eiersuche. Für alle, die auf der Suche nach der richtigen Finanzierung für ihr Eigenheim sind, hält Interhyp wichtige Dos und Don'ts bereit.

Rechner des Monats: Für eine sichere Finanzierung ist schonungsloser Kassensturz unerlässlich

Trotz niedriger Baugeldzinsen Kreditaufnahme sorgfältig planen / Haushaltsrechner von Interhyp hilft beim Kassensturz

Wann eine Umschuldung auf einen Konsumentenkredit sinnvoll sein kann

Konsumentenkredite eignen sich zum Beispiel, um Modernisierungen oder neue Wohnungseinrichtungen zu finanzieren. Zuweilen sind sie auch ein sinnvolles Instrument für die Umschuldung.

Anschlussfinanzierung: Zeit für den Frühjahrscheck

Drei kurze Fragen können schnellere Schuldenfreiheit und deutliche Ersparnisse bewirken

Denkmalschutz: Fünf wichtige Fragen und Antworten

Die Förderbank KfW unterstützt ab April die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude in einem eigenen Fördersegment. Wer ein denkmalgeschütztes Gebäude kaufen und sanieren will, sollte Grundsätzliches über den Denkmalschutz wissen.

Interhyp & GreenGraffiti®: So wird orginelle Werbung gemacht

Mit Artworks aus Straßenstaub wirbt Interhyp jetzt in Frankfurt. Ein kurzer Film zeigt, wie die GreenGraffiti® entstanden sind.

Kurz-Check: Worauf Sie beim Bau eines Wintergartens achten sollten

Jetzt denken viele ans Modernisieren. Wer einen Wintergarten plant, sollte auf einige Dinge achten.

Neue KfW-Förderung ab April!

Ab 1. April gibt es Neuigkeiten in zwei Programmen der staatlichen Förderbank KfW. Was Sie jetzt wissen sollten.

Generalunternehmer und Bauträger: Die wichtigsten Unterschiede

Beim Bau eines schlüsselfertigen Hauses gibt es zwei Alternativen: Den Kauf vom Bauträger oder die Beauftragung eines Generalunternehmers.

Logos aus Straßenstaub: Interhyp macht in Frankfurt zum Umzug originelle und umweltschonende Werbung

Die Baufinanzierungsspezialisten von Interhyp beziehen in Frankfurt neue Räume und werben dafür mit GreenGraffiti® ? das sind Nachrichten aus Straßenschmutz

Haus-Check im Frühjahr

Das Frühjahr ist die ideale Zeit, um die Bausubstanz des Eigenheims zu prüfen und sich gegebenenfalls für eine Renovierung zu entscheiden. Für die Finanzierung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Auswahl, Kauf, Finanzierung: In sieben Schritten zum Eigenheim

Wer bei Kauf und Finanzierung Risiken minimieren will, sollte bei der Auswahl seiner Traumimmobilie ganz konsequent Schritt für Schritt vorgehen.

Darlehen mit Ausstiegsoption ? lohnt sich das?

Einzelne Banken bieten Baudarlehen an, aus denen der Darlehensnehmer ohne Vorfälligkeitsentschädigung während der Laufzeit aussteigen kann. Oft sind daran Bedingungen geknüpft.

Sieben Fragen, die Sie beim Vergleich von Eigentumswohnungen stellen sollten

Die Eigentumswohnungen ist für viele der preisgünstige Einstieg in die eigenen vier Wände. Beim Vergleich der Angebote sollten die wichtigsten Kriterien Beachtung finden.

Rechner des Monats: Wie viel Eigenheim kann ich mir leisten?

Mit dem Budget-Rechner von Interhyp Spielraum für die Immobilienkauf ermitteln / Aktuelle Niedrigzinsen ebnen den Weg ins eigene Zuhause

Immobilienkauf in Berlin: Den 1. April im Blick behalten!

Die Grunderwerbsteuer wird bald auch in der Hauptstadt erhöht. Berliner Haus- und Wohnungskäufer sollten möglichst rasch aktiv werden.

Niedrigzinsphase: Vergleich der Bauzinsen sorgfältig angehen!

Bauzinsen sind derzeit historisch günstig. Wer Zinsen für die Finanzierung vergleichen will, sollte trotzdem darauf achten, dass er nicht in eine der typischen Fallen tappt.

Steuern beim Immobilienkauf: Stichtag 1. März!

Die Grunderwerbsteuer steigt ab 1. März in Rheinland-Pfalz und in Sachsen-Anhalt. Dort sollten Haus- und Wohnungskäufer ihr geplantes Vorhaben möglichst schnell unter Dach und Fach bringen.

Sondertilgung: Extrageld vom Chef clever anlegen

Immobilienbesitzer sollten Einmalzahlungen des Arbeitgebers zur Tilgung ihres Hauskredits nutzen / Je früher, desto besser

Aktuelle Rekord-Niedrigzinsen: Mit Forward-Darlehen sichern!

Eine gute Nachricht für diejenigen, deren Zinsbindung in den nächsten ein bis drei Jahren ausläuft: Gegen einen geringen Aufpreis lassen sich die Rekord-Niedrigzinsen mit einem Forward-Darlehen sichern.

Interhyp steigert Finanzierungsvolumen um 10 Prozent auf neuen Rekordwert von 7,6 Milliarden Euro

Marktanteil erreicht knapp 4 Prozent

Die drei teuersten Fehler bei der Baufinanzierung

Die Baufinanzierung ist eine Entscheidung, die über Jahrzehnte hinweg finanzielle Auswirkungen nach sich zieht. Entsprechend teuer kann es für diejenigen werden, die dabei gravierende Fehler machen.

Die ideale Bindungsfrist für die Zinsen bei der Baufinanzierung

Wie lange sollen die Zinsen bei der Baufinanzierung festgeschrieben werden? Der Break-Even-Zins hilft bei der richtigen Entscheidung.

Hypotheken, Lasten & Co.: Wissenswertes zum Grundbuch

Das Grundbuch ist die wichtigste Informationsquelle, um Klarheit über bestehende Grundschulden, Hypotheken oder andere Belastungen zu erhalten.

KfW-Award für Modernisierer mit ?Weitblick?

Die staatliche Förderbank KfW vergibt einen Preis für Bauherren, die energieeffizient und generationengerecht umgebaut haben.

Worauf Hauskäufer beim Fertighaus achten sollten

Das Fertighaus ist eine beliebte Alternative für Bauherren, die auf Schnelligkeit und vorgefertigte Bauteile setzen. Bei Auswahl und Immobilienfinanzierung sind einige Besonderheiten zu beachten.

Weshalb bei niedrigen Bauzinsen die Tilgung besonders hoch sein sollte

Die immer noch sehr niedrigen Bauzinsen sollten Bauherren nicht zu überhöhter Kreditaufnahme verleiten. Denn die Tilgung sollte in Niedrigzinsphasen immer besonders hoch sein.

Umschuldung: Fünf Fallen, die Kreditnehmer in 2012 meiden sollten

Im neuen Jahr 2012 stehen tausende deutscher Bauherren vor der Umschuldung nach dem Ende der Zinsbindungsfrist. Dabei gilt es, die wichtigsten Fallen zu meiden.

Baufinanzierung: Zinsen günstig wie nie

Effektivzins für 10-jährige Baukredite sinkt deutlich unter 3 Prozent / Optimaler Zeitpunkt dank niedrigem Refinanzierungszins

Konsumentenkredite richtig vergleichen

Beim Vergleich von Konsumentenkrediten sollten Verbraucher die wichtigsten Kriterien berücksichtigen, um am Ende das günstigste Angebot herauszufiltern.

Eigenleistung: Wie zählt sie für die Baufinanzierung?

Eigenleistungen werden beim Bauen gerne als sogenannte Muskelhypothek in die Baufinanzierung mit eingerechnet. Doch Bauherren sollten dabei ihre Möglichkeiten nicht überschätzen.

Baufinanzierung: Wie ein Annuitätendarlehen funktioniert

Das Annuitätendarlehen ist die klassische Form der Baufinanzierung. Damit die monatlichen Raten dabei gleich bleiben, erhöht sich der Tilgungsanteil schrittweise.

Immobilienkauf: Steuererhöhung im Blick behalten!

Die Grunderwerbsteuer steigt in 2012 in einigen Bundesländern. Bauherren und Immobilienkäufer sollten ihr Vorhaben am besten vorher unter Dach und Fach bringen.

Wohnung oder Haus: Fünf Fragen helfen bei der Entscheidung

Wer in 2012 den Traum von den eigenen vier Wänden wahrmachen will, muss sich zwischen Wohnung und Haus entscheiden. Fünf Kernfragen sollten dabei berücksichtigt werden.

Baufinanzierung 2012: Das bringt das neue Jahr

Ausblick auf den Immobilienmarkt und die Zinsentwicklung

Renovierung: Rechtzeitig Rücklagen bilden

Wer neu baut oder ein Eigenheim jüngeren Baujahrs erwirbt, denkt nicht gleich an die spätere Renovierung. Dennoch sollten frühzeitig Rücklagen gebildet werden.

KfW-Förderkredite: Neue Regeln in 2012

Die staatliche Förderbank KfW ändert in 2012 die Konditionen für einige KfW-Darlehen. Bauherren und Immobilienkäufer sollten die wichtigsten Neuerungen kennen.

Männerträume und Frauenwünsche: Vorstellungen für das eigene Heim liegen weit auseinander

Männer brauchen viel Technik, Frauen bevorzugen begehbare Kleiderschränke / Trotzdem scheitert kaum ein Bauvorhaben am Partnerstreit

Sechs goldene Regeln beim Vergleich von Baukrediten

Beim Vergleich von Baukrediten sollten Bauherren darauf achten, dass sie am Ende auch tatsächlich das günstigste Angebot herausfiltern. Dabei helfen sechs goldene Regeln.

Hauskauf: Bei Bestandsimmobilien auf den Energieverbrauch achten!

Wer mit dem Kauf einer Bestandsimmobilie liebäugelt, sollte einen kritischen Blick auf den Energieverbrauch werfen und den Modernisierungsaufwand realistisch einschätzen.

Starke Nachfrage nach Immobilien: Fertiges Finanzierungskonzept steigert Chance beim Kauf

Angebot in Ballungszentren wird knapp / Mit der Interhyp-VorausBeratung sichern sich Käufer einen Wettbewerbsvorteil

Anschlussfinanzierung: 5 wichtige Fragen zum neuen Kredit

Nach dem Ende der Zinsbindungsfrist kommt die Anschlussfinanzierung. Kreditnehmer sollten die Antworten auf die wichtigsten Fragen dazu kennen.

Bauen mit dem Bauträger: So funktioniert?s

Insbesondere bei Reihen- und Doppelhäusern ist das Bauen mit dem Bauträger eine häufig anzutreffende Form der Bauabwicklung. Erwerber sollten dabei einige Besonderheiten beachten.

Baufinanzierung: Auf Bereitstellungszinsen achten!

Wenn die Baufinanzierung erst nach einem längeren Zeitraum abgerufen wird, berechnet die Bank Bereitstellungszinsen. Dies kann vor allem beim Neubau relevant werden.

Hypothek und Grundschuld: Wie Sicherheiten zählen

Hypothek und Grundschuld dienen bei der Baufinanzierung dem Darlehensgeber als Sicherheit. Bauherren sollten daher die wichtigsten Fakten kennen.

Auswahl des Grundstücks: Diese Kriterien sollten Sie checken

Jedes Traumhaus braucht auch ein passendes Grundstück. Bei dessen Auswahl sollten die wichtigsten Kriterien nicht zu kurz kommen.

Immobilienbarometer zeigt: Neun von zehn deutschen Immobilienkäufern legen Wert auf gute Energiebilanz
52 Prozent der Deutschen fürchten finanzielle Risiken bei Traumimmobilie

Frauen haben mehr Ängste als Männer / Laut Architekten-Erfahrung sind die Finanzierungssorgen oftmals unbegründet

Wie sich beim Baudarlehen die Flexibilität optimieren lässt

Längst vorbei sind die Zeiten, als beim Baudarlehen der starre Rückzahlungsplan das Maß aller Dinge war. Heute können Häuslebauer flexible Optionen nutzen.

Hauskauf: Besichtigung mit kritischem Blick hilft Fallen vermeiden

Wenn es beim Hauskauf um eine gebrauchte Immobilie geht, ist die sorgfältige Besichtigung wichtig, um spätere Kostenfallen bei der Baufinanzierung zu vermeiden.

Ausgezeichnet: Interhyp ist Deutschlands 'Fairster Baufinanzierer'

FOCUS-MONEY bescheinigt Interhyp Bestnoten in puncto Kundenorientierung und Fairness

Immobilienfinanzierung: 5 wichtige Fragen auf dem Weg zum Wohneigentum

Wer die wichtigsten Fragen auf dem Weg in die eigenen vier Wände realistisch beantwortet, kann bei der Immobilienfinanzierung seine Wünsche und die finanziellen Rahmenbedingungen unter einen Hut bringen.

Wohntraum-Studie: Energiesparen ist einer der wichtigsten Wünsche

Die Wohntrends der Zukunft zeigen in Richtung Energiesparen. Häuslebauer können dabei zinsgünstige Fördermittel der KfW-Bank einsetzen.

Bei der Immobilienfinanzierung die Außenanlagen nicht vergessen

Wer böse Überraschungen vermeiden möchte, sollte bei der Immobilienfinanzierung ein ausreichendes Budget für die Außenanlagen berücksichtigen.

Hauskauf vom Bauträger: Böse Überraschungen vermeiden!

Der Hauskauf beim Bauträger ist Vertrauenssache, denn bei der Unterzeichnung des Notarvertrags ist der Bau oft noch nicht angefangen oder erst im Rohbau. Käufer sollten den Bauträger daher mit Bedacht auswählen.

Deutschen ist kaum bewusst, wie günstig eine Immobilienfinanzierung momentan ist

Die Baugeldzinsen sind niedrig - so ist es derzeit immer wieder zu hören und zu lesen. Doch wie günstig die Konditionen für Baufinanzierungen tatsächlich sind, ist vielen Interessenten nicht bewusst, da ihnen der historische Kontext fehlt.

Worauf Selbstständige bei der Immobilienfinanzierung achten sollten

Wenn es sich beim Kreditnehmer um einen Selbstständigen oder Freiberufler handelt, bringt die Immobilienfinanzierung einige Besonderheiten mit sich.

Studie: 98 Prozent der Deutschen träumen von einem schönen Zuhause

Nur 38 Prozent sind mit Wohnsituation sehr zufrieden / Für knapp jeden Dritten soll es ein klassisches Einfamilienhaus sein / Gäste-WC auf Wunschliste ganz oben

Anschlussfinanzierung: Zum Jahresende müssen etliche Immobiliendarlehen neu verhandelt werden

November nutzen, um Vergleichsangebote einzuholen / Entscheidung für neues Darlehen kann 2-4 Wochen dauern

Franken-Anstieg offenbart Risiken bei Fremdwährungs-Darlehen

Manche Finanzierungsanbieter haben in den vergangenen Jahren mit zinsgünstigen Fremdwährungs-Darlehen Kunden gelockt. Doch für die Kreditnehmer ging die riskante Rechnung nicht auf.

Umschuldung des Baudarlehens: Die richtige Strategie für die letzte Etappe

Wenn die Schuldenfreiheit näher rückt, kommen bei der Umschuldung des Darlehens nach dem Auslaufen der Zinsbindungsfrist neue Aspekte ins Spiel.

Immobilienfinanzierung: Die richtige Vorbereitung

Die Immobilienfinanzierung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor bei der Realisierung des Traums von den eigenen vier Wänden. Bauherren sollten sich daher sorgfältig vorbereiten.

Immobilienkauf: Anleger achten auf Zinsen, Selbstnutzer hören auf ihr Bauchgefühl
Forward-Darlehen: Was den Zinsaufschlag beeinflusst

Forward-Darlehen sind eine interessante Alternative, um bei der Anschlussfinanzierung das aktuelle Zinsniveau im Voraus zu sichern. Die Aufschläge können dabei variieren.

Eigenkapital: Was Sie zur Finanzierung nutzen können

Bei der Finanzierung des Eigenheims ist das Eigenkapital ein wichtiger Bestandteil. Bauherren sollten frühzeitig kalkulieren, welche Vermögenswerte sie einsetzen können.

Indirekte Tilgung macht bei Hypotheken-Darlehen wenig Sinn

Die Zinsen für Hypotheken-Darlehen sind so niedrig wie selten zuvor. Manche Bauherren überlegen, ob sie die Tilgung über einen Fondssparplan oder eine Lebensversicherung leisten sollten.

Niedrige Bauzinsen, hohes Einsparpotenzial

Noch immer bewegen sich die Bauzinsen auf historisch niedrigem Niveau. Je nach Zinsbindungsfrist können Bauherren mit der richtigen Strategie fünfstellige Einsparungen realisieren.

Baufinanzierung: Auf welchen Wegen Häuslebauer an Angebote kommen

Bei einer Baufinanzierung ist die Frage, wo es die günstigsten Angebote gibt, für viele entscheidend. Finanzierungswilligen stehen bei der Suche mehrere Möglichkeiten offen.

Baudarlehen: Selber vergleichen oder vergleichen lassen?

Beim Baudarlehen ist der sorgfältige Vergleich ein wichtiger Schlüssel zum finanziellen Erfolg. Für Bauherren bieten sich dabei verschiedene Varianten an.

Bei der Baufinanzierung nicht Äpfel mit Birnen vergleichen

Bei der Baufinanzierung ist der Vergleich der einzelnen Angebote der Schlüssel für eine hohe Zinsersparnis. Doch Bauherren sollten aufpassen, dass die Rahmenbedingungen identisch sind.

Interhyp sensibilisiert Mitarbeiter für Ergonomie: Filme erleichtern direkte Verhaltensänderung

Interhyp-Mitarbeiter werden mittels unterhaltsamer Gesundheitsfilme auf die richtige gesundheitliche Vorsorge geschult und erhalten wichtige Tipps zur Ergonomie.

KfW-Kredite: Unterschiedliche Spielregeln bei Sondertilgungen

Zinsgünstige KfW-Kredite sind bei Bauherren beliebt. Doch wie verhält sich die staatliche Förderbank, wenn außerplanmäßige Tilgungen geleistet werden sollen?

Umschuldung der Baufinanzierung: Strategien nach dem Ende der Zinsbindung

Nach dem Ende der Zinsbindungsfrist steht die Umschuldung der Baufinanzierung an. Mit der richtigen Strategie können Immobilieneigentümer ihre Kosten deutlich senken.

Immobilienbarometer zeigt: Jeder 5. Immobilienkäufer verzichtet auf Neuwagen

- rund die Hälfte der Deutschen rechnet nicht damit, sich nach dem Immobilienkauf einschränken zu müssen - wenn gespart werden muss, dann zuerst bei größeren Ausgaben

Umbau: Welcher Kredit kommt in Frage?

Zur Finanzierung eines Umbaus ist oft ein Kredit notwendig. Je nach benötigtem Kreditvolumen kann dabei eine Baufinanzierung oder ein Ratenkredit zum Einsatz kommen.

Zinsen sparen beim Kauf der Einrichtung auf Kredit

Beim Kauf der Einrichtung kann ein Kredit erforderlich sein, wenn es sich um eine größere Investition handelt. Wer die Zinsen sorgfältig vergleicht, kann viel Geld sparen.

KfW-Förderung für altersgerechtes Umbauen droht das Aus

Für den altersgerechten Umbau von Wohnungen gibt es KfW-Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten oder Zuschüssen. Doch das beliebte Programm steht auf der Kippe.

VorausBeratung bei der Baufinanzierung: Von Beginn an richtig planen

Die Baufinanzierung sollte nicht erst dann geplant werden, wenn die Entscheidung für die Immobilie schon gefallen ist. Die Interhyp-VorausBeratung bringt frühzeitig Klarheit.

Günstige Anschlussfinanzierung dank vieler Sparchancen

Wer seine Anschlussfinanzierung günstig gestalten will, sollte nicht allein auf die Zinsen schauen. Darüber hinaus lassen sich noch weitere Einsparpotenziale nutzen.

Verbraucherkredite: Auch für die eigenen vier Wände

Verbraucherkredite verbindet so mancher mit der Finanzierung von Shoppingtouren und Urlaubsreisen. Doch sie sind auch für Investitionen rund ums Haus geeignet.

Hauskauf: Kredit, Eigenkapital und Eigenleistung im richtigen Verhältnis

Beim Hauskauf sollten Kredit, Eigenkapital und Eigenleistungen so gewichtet sein, dass der Bauherr realistisch planen kann und nicht überfordert ist.

KfW-Darlehen auch über Kreditvermittler

Mit KfW-Darlehen können Bauherren zinsgünstige Förderkredite in die Finanzierung einbauen. Der Zugang zu den Fördermitteln der KfW ist auch über Kreditvermittler möglich.

Wie Baufinanzierungskunden auf die aktuelle Zinsentwicklung reagieren können

Die Zinsentwicklung bei der Baufinanzierung zeigt in den vergangenen Wochen bei leichten Schwankungen eine sinkende Tendenz, der durchschnittliche Sollzinssatz liegt auf niedrigem Niveau.

Vergleichen und sparen: Mit dem Kreditrechner die Einsparmöglichkeiten bei Baukrediten ermitteln

Mit Online-Kreditrechnern wird der Vergleich von Baukredit-Angeboten einfach gemacht. Auf einen Blick sieht der Verbraucher, wie viel er mit dem günstigsten Angebot sparen kann.

Interhyp steigert das abgeschlossene Finanzierungsvolumen um 19 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro

Bericht über das 1. Halbjahr 2011

Höhere Euro-Leitzinsen: Was heißt das für Ihre Baufinanzierung?

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen erhöht. Auf Baufinanzierungen kann dies unterschiedliche Auswirkungen haben.

Immobilienkauf: Kapitalanleger zieht es in die Stadt
KfW-Programme sind angesichts steigender Energiepreise lohnender denn je

Mit Fördermitteln aus zinsgünstigen KfW-Programmen können Bauherren nicht nur Zinskosten, sondern auch teure Heizenergie sparen.

Wohnkredit: Günstige Alternative beim Renovieren

Mit einem Wohnkredit können Hauseigentümer Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen günstig finanzieren

Hypothek: Zinsen richten sich oft nach dem Rang

Bei der Baufinanzierung wird als Sicherheit für das Darlehen eine Hypothek ins Grundbuch eingetragen. Dabei gibt es unterschiedliche Rangfolgen, die sich auf die Zinsen auswirken können.

Mit der Anschlussfinanzierung Zinsen sparen und den Tilgungs-Turbo einschalten

Dank günstiger Zinsen können Bauherren die Anschlussfinanzierung gezielt nutzen, um viel schneller als ursprünglich geplant von den Schulden herunterzukommen.

Wie in den Vorjahren: Interhyp ist Deutschlands 'Bester Baufinanzierer'

?uro bestätigt Interhyp den besten Mix aus Konditionen und Service

Von Bad bis Wintergarten: Ratenkredite sind rund ums Haus einsetzbar

Ratenkredite werden oft weniger mit Wintergarten und Co. als mit dem Autokauf oder der Urlaubsfinanzierung in Verbindung gebracht ? zu Unrecht.

Finanzierung des Innenausbaus: So planen Sie Ihr neues Dachgeschoss

Das Dachgeschoss bietet in vielen Häusern noch Reserven für zusätzlichen Wohnraum. Doch die Finanzierung des Innenausbaus sollte gründlich geplant werden.

Mit dem Tilgungsrechner die Gesamtdauer der Baufinanzierung kalkulieren

Bei der Baufinanzierung ist es wichtig, rechtzeitig vor dem Rentenbeginn schuldenfrei zu sein. Mit dem Interhyp-Tilgungsrechner können Kreditnehmer die Gesamtdauer kalkulieren ? und dabei auch Sondertilgungen berücksichtigen.

Kredit für Bad und Küche richtig kalkulieren

So kompliziert wie beim Neubau ist die Finanzierung für ein neues Bad und eine neue Küche nicht. Doch die Kreditsumme sollte auch hier möglichst sorgfältig ermittelt werden.

Zinsentwicklung: Wann eine kurz- oder langfristige Baufinanzierung günstiger ist

Von der langfristigen Zinsentwicklung hängt es am Ende ab, ob die Entscheidung für eine kurz- oder langfristige Baufinanzierung die bessere war. Interhyp hilft Bauherren, ihre Zinserwartungen in Zahlen zu fassen.

Immobilienkauf: Sechs Hemmnisse, die gar keine sind

Gute wirtschaftliche Aussichten, günstige Arbeitsmarktentwicklung und niedriges Zinsniveau rücken das Thema Eigenheimerwerb in das Bewusstsein der Deutschen, aber viele trauen sich nicht

Hauskauf: Kredit- und Kostenplanung schützt vor der Schuldenfalle

Beim Hauskauf sollte der Kredit sorgfältig auf die zu erwartenden Kosten abgestimmt werden. Wer dabei alle Eventualitäten berücksichtigt, ist auf der sicheren Seite.

KfW-Förderung: Mit Zuschüssen das Finanzierungsvolumen senken

KfW-Förderung gibt es nicht nur in Form zinsverbilligter Kredite, sondern auch als Zuschüsse. Auf diese Weise können Bauherren ihr Kreditvolumen senken und Zinsen sparen.

Baukredit von der Bank oder Bauspardarlehen?

Ob der Baukredit von der Bank die günstigere Alternative zum Baudarlehen ist, lässt sich nicht immer auf den ersten Blick herausfinden. Bauherren sollten eine realistische Vergleichsrechnung durchführen.

Baufinanzierung: Zinsen und Tilgung im richtigen Verhältnis

Bei der Baufinanzierung sollten Zinsen und Tilgung im richtigen Verhältnis zueinander stehen, damit der Kreditnehmer langfristig sein Risiko minimieren kann.

KfW-Darlehen: Nicht immer sind die Konditionen für alle gleich

Die KfW setzt bei der Darlehensvergabe in manchen Bereichen ein risikoabhängiges Zinssystem ein. Damit können die Konditionen je nach Bonität unterschiedlich ausfallen.

Baudarlehen: Was Selbstständige vor dem Abschluss beachten sollten

Häufig beklagen sich Selbstständige, bei Baudarlehen nur schwer einen Anbieter zu finden. Doch mit der richtigen Strategie wird die Suche leichter.

Immobilienbarometer zeigt: Männer deutlich emotionsloser beim Immobilienkauf als Frauen

- Balkon ist für Frauen genauso wichtig wie für Männer der Kfz-Stellplatz - Frauen wollen Haustier halten, Männer einen Wert vererben - Familie eint: Langfristiges Zuhause schaffen ist für beide Geschlechter wichtigstes Kaufmotiv

Mit dem richtigen Fahrplan zur günstigen Anschlussfinanzierung

Wer seine Anschlussfinanzierung nicht nur günstig, sondern auch möglichst stressfrei unter Dach und Fach bringen will, sollte genügend Zeit für alle nötigen Schritte einplanen.

Hypothek: Was das Pfandrecht für Kreditnehmer bedeutet

Als Sicherheit für den Kredit können sich Banken bei der Baufinanzierung eine Hypothek ins Grundbuch eintragen lassen. Doch welche rechtlichen Konsequenzen ergeben sich daraus?

Was beim Kredit die Zinsen beeinflusst

Bei den Zinsen für Kredite klaffen die Konditionen der Banken häufig weit auseinander. Das kann an unterschiedlichen Einflussfaktoren liegen.

Renovierung und Sanierung: Diese Kredite stehen zur Wahl

Eine Renovierung oder Sanierung finanzieren Immobilienbesitzer häufig per Kredit. Unterschiedliche Modelle stehen dafür zur Verfügung.

Anschlussfinanzierung: Wann sich ein Forward-Darlehen lohnt

Forward-Darlehen schützen Kreditnehmer bei der Anschlussfinanzierung vor steigenden Zinsen. Ob sich der Einsatz rechnet, hängt von der Zinsentwicklung ab.

Umschuldung: Nach zehn Jahren ohne Vorfälligkeitsentschädigung

Für viele Bauherren ist eine Umschuldung interessant, weil die Zinsen viel niedriger sind als noch vor einigen Jahren. Bei Langfrist-Darlehen funktioniert das ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

Warmwasser-Solaranlage: Staatliche Zuschüsse helfen beim Finanzieren

Wer eine thermische Solaranlage finanzieren will, kann attraktive staatliche Zuschüsse nutzen. So machen sich selbst kleine Anlagen langfristig bezahlt.

Hauskauf und Baukredit: 5 Fragen, die vor dem Abschluss beantwortet sein sollten

Der Hauskauf und die damit verbundene Aufnahme eines Baukredites haben große und langfristige Auswirkungen. Daher sollten die wichtigsten Fragen frühzeitig geklärt sein.

Anbau: Finanzieren per Ratenkredit

Wenn es ums Finanzieren eines Anbaus geht, ist ein Ratenkredit oft besser geeignet als ein Baudarlehen.

Fremdwährungs-Darlehen: Niedrige Zinsen, hohe Risiken

Gerade in Zeiten steigender Zinsen werden häufig Darlehen in fremden Währungen angeboten. Doch die Risiken solcher Modelle sind hoch.

Einrichtung: Finanzieren beim Händler ist oft teurer als bei der Bank

Bei größeren Anschaffungen finanzieren Verbraucher einen Teil der Einrichtung oft über einen Ratenkredit. Doch die Angebote der Händler sind nicht immer günstig.

Mit dem Sollzins-Effektivzins-Rechner die tatsächlichen Kosten ermitteln

Sollzins und Effektivzins sind rechnerisch zwei Paar Stiefel. Wer das Angebot seiner Bank überprüfen will, kann mit dem Sollzins-Effektivzins-Rechner von Interhyp nachkalkulieren.

Baufinanzierung: Eigenkapital richtig einrechnen

Keine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ? aber wie viel eigenes Geld tatsächlich zur Verfügung steht, sollten Bauherren sorgfältig ermitteln.

Anschlussfinanzierung: Kluge Rechner vergleichen Zinsen frühzeitig

Bei der Anschlussfinanzierung Zinsen sparen ? das ist für diejenigen möglich, die rechtzeitig die Angebote für die Anschlussfinanzierung vergleichen.

Hypothekendarlehen: Vergleich der Zinsbindungen lohnt sich

Wer die Konditionen von Hypothekendarlehen vergleicht, sollte sich auch über die Zinsbindungsfrist Gedanken machen.

Interhyp wächst und steigert Finanzierungsvolumen deutlich auf 1,830 Milliarden Euro

Bericht über das 1. Quartal 2011

Bewerben und informieren leicht gemacht: Interhyp startet neues Karriereportal

Ab sofort tiefer Einblick in eines der erfolgreichsten Finanzdienstleistungsunternehmen Deutschlands

Baufinanzierung: Die passende Sollzinsbindung finden

Die Zinsbindung bei einer Baufinanzierung beeinflusst Kosten und Risiken. Kreditnehmer sollten mit Sorgfalt planen.

Hauskauf: So planen Sie die Finanzierung in 5 Schritten

Wenn es um die Finanzierung des Hauskaufs geht, sollten Bauherren und Immobilienkäufer alle wichtigen finanziellen Faktoren und Nebenkosten berücksichtigen.

Photovoltaik-Anlagen finanzieren - mit und ohne Förderung

Wer eine Photovoltaik-Anlage mit Kredit finanzieren möchte, kann auf die Förderprogramme der KfW zurückgreifen.

Baudarlehen: Billiger Zins sollte nicht allein entscheidend sein

Zwar sollte ein Baudarlehen möglichst billig sein, doch neben der Höhe des Zinses zählen weitere Kriterien.

Anschlussfinanzierung: Vergleich hilft cleveren Rechnern beim Zinsen sparen

Günstige Anschlussfinanzierungs-Zinsen können die Kreditkosten deutlich senken. Wichtig ist dabei der sorgfältige Vergleich der Angebote

KfW-60 und KfW-40: Neues Förderprogramm zum KfW-Effizienzhaus

KfW-60 und KfW-40 sind heute noch geläufige Begriffe für Förderprogramme. Im Zuge neuer Standards wurden diese in das Förderprogramm ?Energieeffizient Bauen? integriert.

Mit dem Sollzinsbindungsrechner kurze und lange Zinsbindungsfristen vergleichen

Welche Chancen und Risiken bergen kurze und lange Zinsbindungen? Der Sollzinsbindungsrechner schafft Klarheit.

Steigende Baugeldzinsen: Was Immobilienbesitzer tun können

Blick auf bestehende Baufinanzierung lohnt / Anschlussfinanzierer sollten aktiv werden

Hauskauf: Welche Kredite zum Einsatz kommen können

Bei der Finanzierung des Hauskaufs stehen verschiedene Kreditarten zur Wahl, die je nach individueller Konstellation eingebaut werden können.

Lohnt sich das Eigenheim? Der Kauf-Miet-Rechner schafft Klarheit

Mit dem Kauf-Miet-Rechner können Mieter ausrechnen, ob sich der Schritt in die eigenen vier Wände für sie finanziell lohnt.

Nach EZB-Entscheidung: Das Zusammenspiel von Leitzins und Baugeldkonditionen

Zinsanstieg beim Baugeld schon im Oktober 2010 eingeleitet, Zinsniveau aber weiterhin attraktiv

Darlehen vorzeitig ablösen: Vorfälligkeitsentschädigungs-Rechner ermittelt die Kosten

Mit dem Vorfälligkeitsentschädigungsrechner von Interhyp lassen sich überschlägig die Gebühren für die vorzeitige Ablösung des Darlehens kalkulieren.

Bauzinsen-Vergleich: Worauf Verbraucher achten sollten

Seit einigen Monaten sind die Bauzinsen im Vergleich zu früheren Zeiträumen stärker in Bewegung. Verbraucher sollten daher die Angebote sorgfältig prüfen.

Anschlussfinanzierung im Vergleich zur Erstfinanzierung oft günstiger

Wer bei der Anschlussfinanzierung vergleicht und das günstigste Angebot herausfiltert, kann bei den Zinskosten ordentlich sparen.

Mit dem Budgetrechner den maximalen Kaufpreis kalkulieren

Der Budgetrechner hilft Bauherren dabei, vor der Auswahl ihres neuen Eigenheims den finanziellen Rahmen verlässlich zu ermitteln.

Bei KfW-Darlehen gibt es Besonderheiten zu berücksichtigen

KfW-Darlehen sind für viele Bauherren eine günstige Ergänzung der Finanzierung. Doch dabei sind einige Eigenheiten zu berücksichtigen.

Notarkostenrechner: Wie sich Notar- und Grundbuchkosten errechnen lassen

Der Notarkostenrechner hilft Immobilienkäufern und Bauherren, die Nebenkosten des Erwerbs zuverlässig zu ermitteln.

Die KfW-Bank bietet Fördermittel für Bauherren

Die KfW ist die Förderbank des Staates und bietet verbilligte Kredite ? aber die gibt es nicht direkt bei der KfW, sondern bei der Hausbank.

Immobilien-Darlehen: Vergleich der unterschiedlichen Varianten

Der Darlehens-Vergleich zeigt, dass die unterschiedlichen Varianten von Immobilien-Darlehen unterschiedliche Einsatzgebiete haben.

Volltilgungsrechner: Kalkulationssicherheit bis zum Ende

Mit dem Volltilgungsrechner können Bauherren, die auf maximale Sicherheit setzen, die Kosten für die Darlehens-Volltilgung berechnen.

Umschuldung im Vergleich: Was wann möglich ist

Der Umschuldungs-Vergleich zeigt Kreditnehmern, wann ein Wechsel der Bank möglich ist und welche Kosten auf sie zukommen können.

Immobilienfinanzierung: Vergleich sollte sich nicht nur auf die Zinsen beschränken

Der Immobilienfinanzierungsvergleich ist eine komplexe Angelegenheit, aber für Häuslebauer bares Geld wert.

KfW-Fördermittel für Neubau-Vorhaben im Überblick

Wer gezielt KfW-Fördermittel beim Neubau einsetzt, kann Zinsen sparen und damit seine Finanzierungskosten senken.

Online Zinsrechner ermöglicht individuelle Kalkulation der Baufinanzierung

Ein persönlicher Zinsrechner bietet mehr als nur den reinen Vergleich der Konditionen, weil er individuelle Faktoren berücksichtigt.

Immobilienbarometer zeigt: Kapitalanleger drängen auf den Immobilienmarkt

- Jeder vierte Käufer sucht reine Kapitalanlage - Immobilien werden als teurer empfunden als im Vorjahr

Forward-Darlehen im Vergleich zum Bereitstellungzins: Optimale Lösung durch Beratung

Forward-Darlehen: Vergleicht man diese Darlehensvariante mit dem herkömmlichen Darlehen, gibt es je nach individueller Konstellation unterschiedliche Ergebnisse.

Tilgungsrechner hilft Bauherren, den Verlauf der Tilgung zu berechnen

Ein Tilgungsrechner ermöglicht es Verbrauchern, den Verlauf des Kredites unter Berücksichtigung der stetig steigenden Tilgung zu berechnen.

KfW-Fotovoltaikförderung im Überblick

Förderkredite der KfW: Fotovoltaik-Anlagen und andere Anlagen zur Erzeugung von regenerativem Strom werden vom Staat mit verbilligten Zinsen subventioniert.

Zinshäuser bringen mit der richtigen Strategie gute Renditen

Zinshäuser sind derzeit eine beliebte Kapitalanlage. Doch der Gewinn stellt sich für den Investor nicht automatisch ein.

Anschlussfinanzierung: Für wen sich Forward-Darlehen lohnen

Zinseinschätzung, persönliches Sicherheitsbedürfnis und finanzieller Spielraum entscheidend

Hypothekenzinsen: Der Vergleich wird mit nützlichen Zinsentwicklungs-Tools erleichtert

Hypothekenzinsen vergleichen ist unerlässlich für die Ermittlung des günstigsten Darlehens. Nützliche Online-Helfer zeigen die Zinsentwicklung.

Baudarlehen: Online-Abschluss ist nicht kompliziert

Wer Baudarlehen online abschließt, hat keinen großen Aufwand und Papierkrieg zu befürchten.

Bauzinsen: Entwicklung zeigt stärkere Schwankungen im kurzfristigen Bereich

Bauzinsen-Vergleiche ergeben ein gemischtes Bild bei der Zinsentwicklung, wenn unterschiedliche Laufzeiten betrachtet werden.

Hauskauf-Checkliste: Worauf Häuslebauer achten sollten

Die Hauskauf-Checkliste hilft Bauherren in spe, ihre Entscheidung fundiert zu überdenken und die wichtigsten Fallen zu meiden.

Baukredit: Internet-Abschluss wird immer beliebter

Baukredite im Internet sind für den Bankkunden eine günstige Lösung. Mit geringem Aufwand lässt sich online herausfinden, wo Baukredite günstig zu haben sind.

Baufinanzierung: Eigenkapital ist für die solide Finanzierung unerlässlich

Baufinanzierung und Eigenkapital sind untrennbar miteinander verbunden. Nur mit ausreichenden Eigenmitteln bleiben die Risiken überschaubar.

Forward-Darlehen bringt Kalkulationssicherheit

Mit dem Forward-Darlehen können Finanzierungskunden gegen einen kleinen Aufpreis ihre Anschlussfinanzierung langfristig sichern.

Interhyp steigerte vermitteltes Baufinanzierungsvolumen um 33 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro

Vorläufige Geschäftszahlen 2010

Kreditrechner: Vergleich und Planung leichtgemacht

Nützliche Helfer beim Kredit: Rechner im Internet helfen Bauherren beim Kalkulieren und Vergleichen ihrer Finanzierung.

Hypothek und Grundschuld sind nicht dasselbe

Was oft als Hypothekendarlehen bezeichnet wird, ist eigentlich ein Grundschulddarlehen. Denn: Grundschulden sind einfacher zu handhaben als Hypotheken.

Bei Umschuldung Geld sparen mit der günstigen Anschlussfinanzierung

Die Umschuldung des Baukredites nach dem Ende der Zinsbindung kann für Kreditkunden bares Geld bringen.

Immobilienfinanzierung: Günstige Zinsen dank Bankenwettbewerb

Die Immobilienfinanzierung ist günstig geblieben, obwohl die Marktzinsen angezogen haben. Das besagt eine aktuelle Studie.

Baufinanzierung: Vergleich erfordert identische Vorgaben

Bauherren sollten sorgfältig die Angebote bei der Baufinanzierung vergleichen, um für die Zinsen nicht zu viel Geld bezahlen zu müssen.

Baufinanzierung: Bei Sondertilgungsoption gilt "Je früher, desto besser"
Mieten steigen, Baukredit-Zinsen bleiben günstig

Dank immer noch billigen Baukredit-Zinsen können sich Mieter vor steigenden Kosten schützen. Der Online-Vergleich zeigt, wo Baukredite günstig zu haben sind.

Immobilienfinanzierung: Günstige Zinsen im Langfrist-Vergleich

Die Immobilienfinanzierung ist günstig wie selten zuvor, auch wenn die Zinsen in jüngster Vergangenheit gestiegen sind.

KfW-Darlehen aktuell: Förderung gibt es nicht nur fürs Energiesparen

KfW-Darlehen sind vielseitiger als man denkt: Nicht nur fürs Energiesparen, sondern auch für Modernisierung und altersgerechten Umbau gibt es KfW-Förderung.

Baufinanzierung: Zinsen sind (noch) im Keller

Baugeldzinsen steigen, sind aber immer noch historisch günstig / Hohe Nachfrage spiegelt sich bei Interhyp: Vermitteltes Finanzierungsvolumen in 2010 liegt bei 6,9 Milliarden Euro

Baufinanzierung 2011: Zinsen steigen

Nach historischem Zinstief in 2010 Trendwende erreicht / Langfristige Baukredite und Forward-Darlehen werden teurer

Interhyp-Initiative: Gospel-Chor Unterhaching goes USA
Trendwende erreicht: Baufinanzierungszinsen steigen
Immobilienbarometer: Energieschleuder, nein danke!
Baufinanzierung: Kein Königsweg beim Eigenkapitaleinsatz

Immobilienbarometer belegt, dass viele Varianten möglich und gängig sind

Für Heidi das Loft, für Cindy der Bauwagen: Welche Immobilie die Deutschen für ihre Stars wählen würden

Aktuelle Interhyp-Umfrage zeigt, welcher Immobilientyp am besten zu den deutschen Prominenten passt und welches Image damit verbunden wird

Anschlussfinanzierung: Alle (zehn) Jahre wieder

Viele Immobiliendarlehen laufen zum Jahresende ab / November nutzen, um sich historisch niedrige Zinsen zu sichern

Interhyp beschleunigt Wachstum und steigert Finanzierungsvolumen auf 1,88 Milliarden Euro

Bericht über das 3. Quartal 2010

Baufinanzierungsrechner: Rentiert sich eine Kapitalanlageimmobilie?

Interaktiver Rechner hilft, Entwicklung von Kapitalanlageimmobilien und klassischer Geldanlage zu vergleichen

Immobilienbarometer zeigt: Zinsen und Immobilienpreis bestimmen Kaufzeitpunkt

- 39 Prozent machen Kaufzeitpunkt von äußeren Faktoren wie Zinsen abhängig - Nachwuchs, Jobsituation und Familienstand spielen untergeordnete Rolle

Baufinanzierung: Zinsen auf Tief-, Grunderwerbsteuer auf Höchststand

Jedes zweite Bundesland will Grunderwerbsteuer erhöhen / Ab 2011 Kaufnebenkosten in Berlin deutlich teuerer als in Bayern

Villa, Loft oder Bauwagen: Welche Immobilien passen zu unseren Spitzenpolitikern?

Aktuelle Interhyp-Umfrage zeigt: Deutsche betrachten Merkel und zu Guttenberg als typische Villen-Besitzer / Westerwelle und Rösler werden dagegen als Typ "Loft-Eigentümer" gesehen

Baufinanzierung: Es müssen nicht immer die eigenen vier Wände sein

Langfristiger Vermögensaufbau auch durch Vermietung möglich / Zinstief für private Kapitalanleger besonders attraktiv

Immobilienbarometer: Sparzwang nach Immobilienkauf? Jeder dritte Käufer rechnet mit Konsumverzicht

- Bei Auto, Urlaubsreisen und Ausgehen soll am meisten gespart werden - Der befürchtete Sparzwang nimmt mit zunehmendem Alter ab - 59 Prozent erwarten keine finanziellen Einschränkungen durch Eigenheimkauf

Zeig' mir dein Haus und ich sag' dir, wer du bist

Aktuelle Interhyp-Umfrage zeigt, was eine Immobilie über ihren Eigentümer aussagt

Interhyp auf Wachstumskurs: Finanzierungsvolumen erreicht Rekordwert von 1,681 Milliarden Euro

Bericht über das 2. Quartal 2010

96 Prozent aller Mieter träumen vom Eigenheim

Aktuelle Interhyp-Umfrage zeigt, welche Immobilien am begehrtesten sind / Das Einfamilienhaus: Traum und Wirklichkeit der Deutschen

Ausgezeichnet: Interhyp ist und bleibt Deutschlands 'Bester Baufinanzierer'

?uro bescheinigt Interhyp zum 5. Mal in Folge den besten Mix aus Konditionen und Service

Baufinanzierung: Eigenheimpläne jetzt nicht auf Eis legen!

Idealer Zeitpunkt für Immobilienerwerb / Genug Zeit einplanen und Spezialisten einbinden, um Wunschvorhaben umzusetzen

Interhyp-Gründer kündigen für 2011 Wechsel in den Aufsichtsrat an

Michiel Goris übernimmt zum 1. Januar 2011 Vorstandsvorsitz

Immobilienkauf weckt Emotionen: Nur sechs Prozent aller Käufer haben rein finanzielle Erwerbsgründe

Mehrheit will ein Zuhause für die Familie schaffen +++ Zwei von drei Käufern achten unbedingt auf eine gute Nachbarschaft +++ Frauen wollen Balkon, Männer einen Stellplatz für den PKW

Drei Gründe, warum Anschlussfinanzierer jetzt Niedrigzinsen bekommen müssen

Richtig argumentieren und Jahre früher schuldenfrei werden

Immobilienbarometer: Naturnähe ist beim Immobilienkauf wichtiger als Kultur- und Nachtleben

- Jeder zweite Kaufinteressent sucht Eigenheim im Speckgürtel - Wiesen und Wälder sind wichtiger als Sport-, Kultur- und Gastronomie-Angebot - Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Nahverkehrsanbindung sind unerlässlich

Baufinanzierung: Historisches Zinstief erreicht

Darlehen mit 10-jähriger Zinsbindung fallen auf 3,21 Prozent effektiv

Baufinanzierung: Immobilienkauf ist keine Frage des Alters

Niedrige Zinsen und flexible Finanzierungsmöglichkeiten ermöglichen den Schritt ins Eigenheim - auch in jungen Jahren

Interhyp steigert Finanzierungsvolumen um 20 Prozent auf 1,340 Milliarden Euro

Bericht über das 1. Quartal 2010

Baufinanzierung: Zinstief auch für Modernisierungen nutzen

Energiekosten senken durch ökologische Maßnahmen / Kredite ab 1,41 Prozent erhältlich

5 Tipps für Kapitalanleger

Jetziges Zinstief auch für Vermieter äußerst attraktiv

Frühjahrsputz - auch bei der Anschlussfinanzierung

Prüfender Blick auf die bestehende Baufinanzierung lohnt sich

Ausgezeichnet: Interhyp erreicht Top-Platzierungen beim Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2010"

Auch 2010 konnte Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, beim Service-Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" punkten.

Vorsicht im Zinstief

Niedriger Zins verlängert Darlehenslaufzeit erheblich / Konditionsersparnis für erhöhte Tilgung nutzen

3 Jahre Mannheim - 3 gute Gründe für Interhyp

Seit März 2007 ist Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, in der Dynamostraße 17 mit einer Niederlassung vertreten.

Immobilienbarometer deckt auf: Jeder sechste Immobilienkäufer hat kein Interesse an der Wertentwicklung seiner Immobilie

- 87 Prozent suchen Immobilie zur Eigennutzung - Altersvorsorge ist Hauptmotivation für Immobilienkauf - Mehrheit erwartet moderate Wertenwicklung, die Inflation ausgleicht

Interhyp startet iPhone-App 'BaufiZins'

Aktuelle Baugeld-Konditionen und Informationen rund um die Baufinanzierung kostenlos aufs iPhone

Niedrigen Leitzins nutzen

Kombi-Darlehen als Möglichkeit, Sicherheit und günstige Zinsen zu verbinden / Neues Kombi-Produkt "1 + 10" bringt ab sofort mehr Vielfalt

2009 hat Interhyp 36.040 Baufinanzierungen mit einem Volumen von 5,2 Milliarden Euro vermittelt

Deutlicher Ausbau des Angebots: Interhyp bietet Zugriff auf gut 250 Banken und Sparkassen

Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Fehler - und wie man sie vermeidet

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt ? dieser alte Werbeslogan gilt auch bei der Zusammenstellung der richtigen Baufinanzierungslösung

Beratung und maßgeschneiderte Lösungen ab sofort auch in Bayreuth

Interhyp eröffnet Geschäftsstelle in der Mainstraße 6

Beratung und maßgeschneiderte Lösungen ab sofort auch in Chemnitz

Interhyp eröffnet Geschäftsstelle in der Webergasse 3

Beratung und maßgeschneiderte Lösungen ab sofort auch in Bocholt

Interhyp eröffnet Geschäftsstelle am Ostwall 65

Baufinanzierung 2010: Zinsen zeigen nach oben

Historische Zinstiefs in 2009 erreicht / Günstiges Baugeld dauerhaft sichern / Langfristige Baukredite und Forward-Darlehen werden teurer

Anschlussfinanzierung: Teure Treue

Blinde Kreditverlängerung kostet Tausende von Euro / Rechtzeitiger Angebotsvergleich und Prüfung wichtig

Sondertilgungsoption so früh wie möglich nutzen

Hohe Rendite und frühere Schuldenfreiheit durch außerplanmäßige Tilgungen erzielen / Je früher, desto besser

Jetzt handeln: Dubai-Krise drückt Baugeld-Zinsen

Schnellentschlossene Finanzierungskunden können von kurzfristigen Zinssausschlägen nach unten profitieren

Interhyp setzt positive Entwicklung fort / Vermitteltes Finanzierungsvolumen steigt auf 1,409 Milliarden Euro

Bericht über das 3. Quartal 2009

Baufinanzierung: Was lange währt, wird richtig gut

30jährige Kredite zu unter 5 Prozent erlauben absolute Sicherheit

Anschlussfinanzierung: Aufschläge für Forward-Darlehen steigen

Immobilienbesitzer sollten jetzt Zinsabsicherung vornehmen

Der Drei-Punkte-Plan der Baufinanzierung

Auf die richtige Zusammensetzung der Finanzierung kommt es an

20 Jahre Zinssicherheit für den Preis von 10 Jahren

Zinstief ermöglicht doppelt solange Planungssicherheit wie noch in 2008

Anschlussfinanzierung: Zeit für den Wechsel

Genug Vorlauf für Angebotsvergleich einplanen / Immobilienbesitzer profitieren von Sonderaktionen zur Kostenübernahme

Mit der Miete das Eigenheim finanzieren

Zinstief macht aus Mietern Eigentümer / 1.000 Euro monatlich finanzieren 235.000 Euro

Anschlussfinanzierung: Jetzt Angebote einholen, sparen und früher schuldenfrei sein

Ende der Zinsbindung für Bankwechsel und Tilgungscheck nutzen / Zinsersparnis von mehr als zwei Prozent möglich

Alles unter Dach und Fach dank Volltilger-Darlehen

Niedrig-Zinsniveau erlaubt absolute Planungssicherheit zum Tiefpreis

Zinsen auf Jahrestief

Immobilienkäufer sollten Niedrigniveau nutzen, um günstig lange Kalkulationssicherheit und hohe Tilgung zu vereinbaren

Schuldenfrei in die Rente

Im Zinstief auf richtige Tilgung achten / Kreditlaufzeit von Tilgungshöhe abhängig / Ältere Darlehensnehmer müssen aufpassen

Anschlussfinanzierung: Voraussicht lohnt sich

Wie Immobilienbesitzer jetzt Zinssicherheit ohne Aufschlag erhalten

Das von Interhyp vermittelte Baufinanzierungsvolumen erreicht 1,337 Milliarden Euro

Bericht über das 2. Quartal 2009

Baufinanzierung: 3 Wege, um direkt vom niedrigen Leitzins zu profitieren

Rekordtief bei den kurzfristigen Geldmarktzinsen

Interhyp ist auch 2009 ?Bester Baufinanzierer?

Bestnoten für Beratung, Konditionen und Service

Erneut Bestnoten für die Kundenorientierung von Interhyp

ServiceRating vergibt im aktuellen Rating-Bericht das Testurteil "exzellent"

Zins-Zwischentief nutzen

Bestsätze deutlich unter 5-Prozent-Marke über alle Laufzeiten

Tipps für grünes Licht bei der Bank
Zinsen gehen nach oben

Nicht warten, handeln: Langfristige Kredite und Volltilger-Darlehen geben Sicherheit

Interhyp gehört zu den 3 kundenorientiertesten Dienstleistern Deutschlands

Auf Anhieb Bestnoten bei renommiertem Service-Wettbewerb

Interhyp vermittelt 8.015 private Baufinanzierungen mit einem Volumen von 1,116 Milliarden Euro

Bericht über das 1. Quartal 2009

Jetzt Nägel mit Köpfen machen!

Trotz Leitzinssenkung werden Baugeld-Konditionen steigen

Mit der Miete in die eigenen vier Wände: Schon 1.000 Euro monatlich finanzieren 225.000 Euro
Anschlussfinanzierung optimieren ? gewusst wie!

5 Tipps helfen Immobilienbesitzern Tausende Euro zu sparen

Optimale Finanzierung der Modernisierung

Interhyp zeigt die breite Palette an Finanzierungsmöglichkeiten auf

Baufinanzierung - Die bessere Geldanlage

Jetzt Erspartes in die Immobilienfinanzierung einsetzen und Top-Konditionen sichern

Niedrige Zinsen erlauben Schritt in die eigenen vier Wände

Während die Mietbelastung steigt, sinken die Baufinanzierungskosten

EZB-Leitzinssenkung: Mit dem Kombi-Darlehen auch bei der Baufinanzierung direkt profitieren
Interhyp steigert Finanzierungsvolumen auf 5,9 Milliarden Euro

Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2008

Anschlussfinanzierung: Niedrige Zinsen ermöglichen deutlich schnellere Schuldenfreiheit

Zinsen von deutlich unter 5 Prozent ermöglichen zusätzliche Tilgung von 1 Prozent und mehr ? ohne Mehrbelastung

Interhyp mit 3 Auszeichnungen bei "FMH Award 2008" für beste Konditionen

Platz 1 im wichtigen Segment bis 70 Prozent Beleihung

Zinsen für längere Laufzeiten trotz Leitzinssenkung nicht günstiger

Verteuerung wahrscheinlich / Langfristige Zinsbindungen jetzt sichern

3 Gründe, warum man 2009 zum "Jahr der eigenen Immobilie" machen sollte

Günstig, flexibel und staatlich gefördert ins Eigenheim

Baufinanzierung: Schnell und sicher schuldenfrei

Best-Sätze für 20jährige Darlehen liegen unter 4,5 Prozent effektiv / Vollständige Rückzahlung in 20 Jahren durch Volltilger-Kredit möglich

EZB senkt Leitzins - Baugeld erreicht 3-Jahres-Tief

Top-Konditionen für 20jährige Zinsbindungen liegen bei nur noch 4 Prozent effektiv / Zwischentief sollte umgehend genutzt werden

Mit dem "Ökokredit" Energie und Geld sparen

Umweltschonende Um- und Ausbauten von Wohnhäusern günstig und unkompliziert finanzieren

Mit "Wohn-Riester" schneller in die eigenen vier Wände

Ab sofort bietet Interhyp Wohn-Riester-Annuitätendarlehen an

Aufschlagsfreie Forward-Darlehen fallen weg

Immobilienbesitzer profitieren noch bis Ende November

Baufinanzierung: Mehr Möglichkeiten denn je

Heutige Finanzierungslösungen bieten Freiheit und passen sich an

Interhyp steigert Finanzierungsvolumen auf 1,559 Milliarden Euro, Marktanteil steigt auf 3,5 Prozent

Bericht über das 3. Quartal 2008

5 Tipps für den besseren Weg in die eigenen vier Wände

Worauf Immobilienkäufer und Bauherren bei ihrer Baufinanzierung besonders achten sollten

25 Jahre Zinssicherheit zum Preis von 10 Jahren

Deutlicher Zinsrutsch macht besonders lange Zinsbindungen attraktiv

Zinsrutsch beim Baugeld: Immobilienbesitzer sollten jetzt Anschlussfinanzierung prüfen

Zinsvorteile von 1,5 Prozent gegenüber laufender Finanzierung möglich / Forward-Darlehen ohne Aufschlag weiter erhältlich

Zinsrutsch über alle Laufzeiten

Top-Kondition für 20jährige Zinsbindung deutlich unter 5 Prozent effektiv / Experten sehen jedoch keinen nachhaltigen Abwärtstrend

Zusätzliche Tilgung als Anlagealternative

Schnellere Entschuldung, Plus an Sicherheit

Trotz Finanzkrise in den USA: Baugeld in Deutschland weiterhin ausreichend zu attraktiven Konditionen verfügbar
Die 3 wichtigsten Bausteine der Finanzierung: Effektivzins, Kreditrate und Restschuld

Wie Immobilienkäufer und Bauherren Angebote richtig vergleichen

Mehr Flexibilität für junge Immobilieneinsteiger

Starterhypothek U35 soll Erwerb der ersten eigenen vier Wände erleichtern

Baugeld-Zinsen: Attraktives Zwischentief

10-jährige Darlehen wieder deutlich unter 5 Prozent zu haben

Finale Annahmequote für ING DIRECT erreicht 91,21 Prozent
Immer aktuell informiert mit dem Interhyp RSS-Feed

Kostenloser Service bringt Tipps und Aktionen über Baufinanzierung direkt zum Kunden

2. Quartal 2008: Mehr als 10.000 abgeschlossene Finanzierungen / Finanzierungsvolumen erreicht neue Rekordmarke von 1,59 Milliarden Euro
Offerte von ING DIRECT für Interhyp: Annahmequote erreicht 89,55 %, Nachfrist vom 31.7. bis 13.8.2008
Interhyp wird auch 2008 als "Bester Baufinanzierer" ausgezeichnet
Hohe Inflation erhöht Druck zu Mietsteigerungen

Mieter sollten Immobilienkauf in Erwägung ziehen / Zeitpunkt noch günstig, um sich durch Immobilienkauf unabhängig zu machen

Unbekannte Chance: Forward-Darlehen

Immobilienbesitzern ist Möglichkeit zur Sicherung des Zinssatzes nicht bewusst / Zeitpunkt ist ideal, um jetzt Anschlussfinanzierung zu fixieren

Anschlussfinanzierung: Kostenlos Konditionen bis 2013 konservieren

Immobilienbesitzer profitieren 5 Jahre im Voraus von aufschlagfreien Forward-Darlehen

Erste Banken reagieren auf Zinsentwicklung

Forward-Darlehen ohne Aufschlag bieten Immobilienbesitzern Zinssicherheit zum Nulltarif

Baufinanzierung: Schnelles Handeln gefragt!

Aussicht auf Leitzinserhöhung wird Baugeld verteuern

infas TTR-Studie zur Anschlussfinanzierung zeigt: Handlungsbedarf ist bekannt, wird aber nicht umgesetzt

Einsparpotenzial dagegen bei über 7.200 Euro in nur 10 Jahren

ING DIRECT legt öffentliches Übernahmeangebot für Interhyp vor

Offerte von 64 Euro je Aktie / Vorstand und Aufsichtsrat von Interhyp unterstützen Angebot

Baufinanzierung: Jetzt für Sicherheit sorgen

Steigende Kapitalmarktzinsen werden Baugeld-Konditionen verteuern

1. Quartal 2008: Finanzierungsvolumen erreicht 1,263 Milliarden Euro, 12-Monats-Marktanteil steigt auf 3,17 Prozent
Hohe Inflationsrate lässt Baugeldzinsen steigen

Konditionsverteuerung besonders deutlich bei kurzen Zinsbindungen

Für Häuslebauer: 3 Wege zu besseren Zinsen und mehr Flexibilität
Anschlussfinanzierung: Frühjahrscheck lohnt sich

Zinsverbesserung und Tilgungsanpassung führen zu schneller Schuldenfreiheit

Flexibilität ist Trumpf ? auch bei der Baufinanzierung

Starre Standardlösungen gehören der Vergangenheit an

Anschlussfinanzierung: Alles unter Dach und Fach

Zinstief erlaubt günstige Festschreibung bis zur Schuldenfreiheit

Interhyp wächst weiter deutlich: Finanzierungsvolumen steigt auf 5,7 Mrd. EUR, Rohertrag auf 75,4 Mio. EUR und EBIT auf 28,5 Mio. EUR

Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 / Dividende von 2,10 Euro je Aktie und einmalige zusätzliche Ausschüttung von 2,00 Euro je Aktie vorgeschlagen

Interhyp AG erweitert Vorstand: Jörg Utecht wird Chief Financial Officer
FINANZtest: Interhyp erneut Spitzenanbieter
Eigene vier Wände: Besser spät(er) als nie

3 Tipps, worauf die Generation 50plus beim Hauskauf achten sollte

Baufinanzierung: Gute Zeit für Schnäppchenjäger

Zwischentief ermöglicht hohe Sicherheit zum niedrigen Preis

Baufinanzierung: Entspannt auf den richtigen Anschluss warten

Kostenlose Services informieren ohne Aufwand und sparen Geld

Kreditkrise: Häuslebauer in Deutschland profitieren derzeit

Baugeldzinsen sinken und sind momentan bereits ab 4,46% effektiv für 10jährige Laufzeiten zu haben

Guter Start ins Immobilienjahr 2008

Neues Jahr als guter Zeitpunkt, um vom Mieter zum Eigentümer zu werden

Baugeldzinsen 2008: Tendenz zeigt nach oben

Langfristige Zinsbindungen und Forward-Aufschläge werden teurer

comdirect bank setzt bei der Baufinanzierung auf Interhyp
Baufinanzierung: Den richtigen Anschluss finden

3 Tipps, die Geld sparen und schnelle Schuldenfreiheit ermöglichen

Interhyp erhält Bestnoten von FINANZtest

Test-Urteil ?SEHR GUT? für das Onlineangebot des Baufinanzierungs-Brokers

Anschlussfinanzierung: In 5 Minuten wissen, wie viel man sparen kann

Online-Rechner helfen unverbindlich beim Angebotsvergleich

Interhyp wächst weiter gegen den Trend und steigert Finanzierungsvolumen um 24 Prozent

Nach neun Monaten bereits Finanzierungen mit einem Volumen von 4,2 Milliarden Euro abgeschlossen

Anschlusszinsen jetzt sichern!

Zwischentief bietet attraktive Chancen zur Konditionsfestschreibung

Alles wird teurer ? nur die Baufinanzierung nicht

10-Jahres-Topzins liegt heute 25 Prozent unter dem Niveau vom Oktober 1997

Interhyp verkauft Tochter H&W GmbH an private Investorengruppe
Nicht den Anschluss verpassen!

Rechtzeitiges Verlängern des Kredits spart Geld und schafft Sicherheit

Unabhängige Beratung und Online-Konditionen ab sofort auch vor Ort in Bielefeld und Essen
Interhyp passt die Prognose für das Gesamtjahr 2007 den Rahmenbedingungen an

Interhyp passt die Prognose für das Gesamtjahr 2007 den Rahmenbedingungen an

Karlsruher profitieren ab sofort von unabhängiger Beratung vor Ort zu Online-Konditionen

Interhyp eröffnet 3. Niederlassung in Baden-Württemberg

CosmosDirekt kooperiert mit Prohyp
Interhyp-Finanzierungsvolumen wächst um 58 Prozent auf 1,524 Milliarden Euro, EBIT steigt um 80 Prozent auf 7,8 Millionen Euro

Erstmals mehr als 10.000 Finanzierungen im Quartal abgeschlossen

Miete kassieren ? Vermögen aufbauen

5 Grundregeln für die Finanzierung von Kapitalanlageimmobilien

Kauf statt Miete - 3 Gründe für die eigenen vier Wände

Trotz Zinsanstieg lohnt sich der Immobilienerwerb

Ab sofort auch in Dortmund günstige Internet-Zinsen und unabhängige Beratung vor Ort

Interhyp eröffnet Niederlassung am Rheinlanddamm 199

MLP und Interhyp gründen Joint Venture für private Baufinanzierung
Interhyp auch 2007 ?Bester Baufinanzierer?

Bestnoten für Beratungs- und Servicequalität sowie Konditionen

Baufinanzierung: Zwischentiefs bei den Zinsen nutzen
Anschlussfinanzierung: 3 einfache Regeln helfen sparen

Geschickte Darlehensanpassung bringt schnellere Schuldenfreiheit

Baufinanzierung: 30-jährige Zinsbindung sorgt für ruhigen Schlaf

Langfristige Fixierung befreit von Zinsänderungsrisiken

Unabhängige Beratung vor Ort zu Online-Konditionen ab sofort in Leipzig

Interhyp eröffnet Niederlassung am Brühl 67

Billiges Baugeld jetzt auch direkt in Bremen

Ab sofort berät 5-köpfiges Interhyp-Team in der Lloydstrasse 4-6

Trendwende am Zinsmarkt vollzogen

Jetzt lange Laufzeiten sichern / Experten: Kein Grund zur Panik

Finanzierungsvolumen erreicht 1,339 Mrd. Euro

9.182 Finanzierungsabschlüsse / EBIT wächst auf 6,1 Mio. Euro

Interhyp erweitert Vorfälligkeitsschutz: Absicherung jetzt auch bei Scheidung

Immobilienverkauf nach Scheidung zumindest ohne Strafgebühr an die finanzierende Bank

Baufinanzierung: Hannoveraner profitieren ab sofort von unabhängiger Beratung vor Ort zu Online-Konditionen

Interhyp-Baufinanzierungsexperten beraten am Aegidientorplatz 2b

Baufinanzierung: Günstige Internet-Zinsen mit persönlicher Beratung jetzt auch in Wiesbaden

Interhyp eröffnet Niederlassung in der Schiersteiner Straße 86

Interhyp legt Bilanz 2006 vor

EBIT steigt um 73 Prozent auf 22,4 Millionen Euro, Finanzierungsvolumen bei 4,4 Milliarden Euro - Dividende von 1,60 Euro je Aktie vorgeschlagen

Interhyp ermöglicht weitere Rabatte bei KfW-Förderkrediten

Eigennutzer sparen bei KfW-Wohneigentumsprogramm 0,25%

Interhyp macht KfW-Förderkredite noch attraktiver

KfW-Wohneigentumsprogramm für 4,25 Prozent nominal

Eigener Herd ist Goldes wert

Je früher Mieter zu Eigentümern werden, desto solider die spätere Vermögensbasis

Baufinanzierung: Ab sofort auch in Mannheim günstige Online-Konditionen und unabhängige Beratung vor Ort

Interhyp eröffnet Niederlassung in der Dynamostraße 17

Interhyp erweitert Welt der Familien-Darlehen: Zinsen für 30 Jahre sichern und je Baby 2 Monatsraten sparen
Interhyp steigert Ergebnis (EBIT) um 73 Prozent auf 22,4 Millionen Euro

Dividende von 1,60 Euro je Aktie vorgeschlagen / Finanzierungsvolumen bei 4,4 Milliarden Euro

Interhyp kooperiert nun auch mit RE/MAX Südwest
Die Angst vor dem Immobilienkauf - und 5 Rezepte, sie zu überwinden

Positive Grundstimmung, attraktive Preise und niedrige Zinsen machen Immobilienkauf attraktiv

Optimale Bedingungen für Anschlussfinanzierer

Zinssicherung bis zu 60 Monate im Voraus möglich / Kürzere Forward-Darlehen sogar ohne Aufschlag

Interhyp macht Baufinanzierung mobil

Aktuelle Konditionen, Zins-Check oder Rückruf-Service jetzt auch per PDA, Pocket-PC oder Smartphone abrufbar

Interhyp und RE/MAX Bayern arbeiten zusammen
Baufinanzierung: Günstige Internet-Zinsen mit persönlicher Beratung jetzt auch in Nürnberg

Interhyp eröffnet achte Niederlassung - Unabhängige Baufinanzierungsberatung in der Theresienstraße 9

Vorfälligkeitsschutz: Vorzeitiger Darlehensausstieg muss nicht mehr viel kosten

Zielgerichtete Ausstiegsoption schon für einmalig 300 bzw. 500 Euro

Gunther Strothe neu im Aufsichtsrat der Interhyp AG

Wechsel im Kontrollgremium

Interhyp mit neuen Rekordwerten bei Rohertrag

3-Milliarden-Marke beim Finanzierungsvolumen nach neun Monaten überschritten

Kapitalanlageimmobilien: Interessante Chancen auch für den Privatmann

Preis- und Zinsniveau machen Immobilien zur Vermietung attraktiv

Langfristige Sicherheit zum Schnäppchenpreis

Konditionen für lange Zinsbindungen auf attraktivem Niveau

Interhyp schützt vor Vorfälligkeitsentschädigung

Neuartige Produktlösung ermöglicht Sicherheit und Flexibilität

Interhyp und Cortal Consors starten Kooperation in der Baufinanzierung
Interhyp-Baufinanzierungen jetzt auch bei Engel & Völkers
Optimale Rahmenbedingungen bei Forward-Darlehen ermöglichen jetzt attraktive Zinsen für die Zukunft

Chance für Immobilienbesitzer bei Anschlussfinanzierungen

Baufinanzierungs-Broker eröffnet Niederlassung in Düsseldorf

Interhyp bietet nun auch Top-Konditionen vor Ort in Düsseldorf

Immobilien: Schutz vor Verlusten bei Notverkauf

Absicherung des Immobilienwertes für unerwartete Veräußerung im Scheidungsfall oder bei Arbeitsplatzverlust ist möglich

Bericht über das 1. Halbjahr 2006

Interhyp steigert Rohertrag um 87 Prozent, EBIT sogar um 130 Prozent

Interhyp & FinanceScout24 starten Kooperation

Zusammenarbeit sorgt für noch mehr günstige Baufinanzierungen

Veränderung im Baufinanzierungsmarkt als Chance für den Kunden

Neue Anbieter als Alternative auch bei der Anschlussfinanzierung: Vergleichen hilft sparen

Interhyp eröffnet Niederlassung in Stuttgart - Baufinanzierungen jetzt auch in der Heilbronner Str. 156

Interhyp eröffnet Niederlassung in Stuttgart - Baufinanzierungen jetzt auch in der Heilbronner Str. 156

Mehrwertsteuererhöhung 2007: Immobilienvorhaben bereits im Sommer 2006 in die Wege leiten

Vorsicht vor Nettopreisvereinbarungen / steigende Immobilienpreise erwartet

Interhyp rät bei Anschlussfinanzierung: Jetzt Zinsen für Zukunft sichern ? Forward-Darlehen attraktiv

Niedrige Forwardaufschläge schaffen preiswerte Zinssicherheit

Bericht über das 1. Quartal 2006

Bericht über das 1. Quartal 2006

Interhyp eröffnet Niederlassung in Berlin

Baufinanzierung: Online-Konditionen jetzt auch in Berlin mit Beratung vor Ort Interhyp-Baufinanzierungsteam ab sofort in der Leipziger Straße 121

Für Interhyp war 2005 ein Rekordjahr

Für Interhyp war 2005 ein Rekordjahr

Interhyp als "Bester Baufinanzierer 2006" ausgezeichnet
Bei Baufinanzierung auch auf verbleibende Restschuld achten

Zinssatz, Monatsrate und Restschuld entscheidende Vergleichskriterien / Online-Konditionen deutlich günstiger

Tilgungshöhe bei Anschlussfinanzierung nicht herabsetzen

Falsche Beratung führt zu Endlosdarlehen

Neue Kreditarten, niedrige Bauzinsen, Altersvorsorge: Umfeld für Bauherren bleibt 2006 günstig

Das Baujahr 2006 von A bis Z

Nach Wegfall der Eigenheimzulage andere Förderprogramme prüfen

Einbindung von KfW-Fördermitteln in die Baufinanzierung

Interhyp AG eröffnet Niederlassung in Köln

Baufinanzierung: Internetkonditionen jetzt auch vor Ort

Von der Abschaffung der Eigenheimzulage nicht unter Druck setzen lassen

Von der Abschaffung der Eigenheimzulage nicht unter Druck setzen lassen

3. Quartal 2005: Beschleunigtes Wachstum und Rekordergebnis von 4,0 Mio. Euro (EBIT)
Inflationssorgen lassen Baugeldkonditionen steigen

Fünfjähriges Baugeld klettert wieder über 3-Prozent-Marke

Einsparpotential: Tarifschwankungen von bis 200 Prozent bei Wohngebäudeversicherung

Nicht nur Tarif für Kfz-Versicherung jährlich prüfen

Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf "Entrepreneure des Jahres 2005"

Interhyp gewinnt renommierten Unternehmerpreis

Immobilienkäufer, Häuslebauer und Umschulder sollten Konditionen fixieren
Großer Umschuldungswille durch Tief bei Bauzinsen
Online-Rechner helfen bei Bestimmung der Finanzierungshöhe
Tipp: Bei Kreditwahl alternative Darlehensarten prüfen

Tipp: Bei Kreditwahl alternative Darlehensarten prüfen

Rekordtief: Baugeld mit fünfjähriger Zinsbindung fällt auf 2,91% eff.

Rekordtief: Baugeld mit fünfjähriger Zinsbindung fällt auf 2,91% eff.

Baufinanzierung: Häufige Fehler beim Immobilienerwerb können leicht vermieden werden

Baufinanzierung: Häufige Fehler beim Immobilienerwerb können leicht vermieden werden

Auf Rekordergebnis im Jahr 2004 folgt Rekordquartal

Auf Rekordergebnis im Jahr 2004 folgt Rekordquartal

Bauzinsen markieren neues Allzeittief

Bauzinsen markieren neues Allzeittief

Direkt-Baufinanzierer etabliert sich als Alternative zur Filialbank

Direkt-Baufinanzierer etabliert sich als Alternative zur Filialbank

Flexibel sondertilgen und sparen

Flexibel sondertilgen und sparen

1-Prozent-Tilgung: 40 Jahre bis Schuldenfreiheit

1-Prozent-Tilgung: 40 Jahre bis Schuldenfreiheit

Kunden überschätzen Kosten für Bankwechsel

Kunden überschätzen Kosten für Bankwechsel

Korrektur bei Bauzinsen keine Trendwende

Korrektur bei Bauzinsen keine Trendwende

Preisvorteile von 50 Prozent und mehr

Preisvorteile von 50 Prozent und mehr

Erneuter Zinsrutsch bei Baugeld

Erneuter Zinsrutsch bei Baugeld

Zinstief nutzen und durch lange Zinsbindung sichern

Zinstief nutzen und durch lange Zinsbindung sichern

Checkliste für die Online-Baufinanzierung

Checkliste für die Online-Baufinanzierung

Darlehen über 240.000 Euro für 1000 Euro Monatsrate

Darlehen über 240.000 Euro für 1000 Euro Monatsrate

Das Baujahr 2005 von A bis Z

Das Baujahr 2005 von A bis Z

Vergleichen hilft sparen

Vergleichen hilft sparen

Kreditvergleich am heimischen Computer

Kreditvergleich am heimischen Computer

Bauzinsen auf 50-Jahres-Tief: Nicht nur Immobilienkäufer profitieren

Bauzinsen auf 50-Jahres-Tief: Nicht nur Immobilienkäufer profitieren



Immobilienbewertung – Wie finanziere ich richtig?

Wer sich schon einmal über ein Eigenheim informiert hat wird wissen, dass eine Immobilienfinanzierung ...

Die Immobilie als Geldanlage

Durch immer niedrig werdende Zinsen werden Geldanlagen außerhalb von Kreditinstituten immer beliebter. ...

Bausparvertrag und Darlehen

Kapital für den Hausbau ansparenEin Haus zu bauen oder zu kaufen, erfordert in den meisten Fällen eine ...

Eigenheim Finanzierungen

Eigenheim Finanzierung Wer seine Traumhaus oder seine Traumwohnung gefunden hat. Muss sich nun ...

Offener Immobilienfonds

Offener Immobilienfonds Ein offener Immobilienfonds ist eine Kapitalanlage. Die Anleger überweisen ...

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Der Kauf einer Immobilie ist für Normalverdiener die größte Investition des ...

Immobilie als Geldanlage

Immobilie Geldanlage Eine Immobilie dient nicht nur zum wohnen sondern auch als Geldanlage, zur ...

Hypothek

Hypothek Bei einer Hypothek handelt es sich um eine Finanzierungsform welche überwiegend zum Kauf ...

Geschlossener Immobilienfonds

Geschlossener Immobilienfonds Ein geschlossener Immobilienfonds ist im Gegensatz zur offenen ...

Baufinanzierung

Baufinanzierung Wer ein Eigenheim bauen möchte der benötigt dafür eine entsprechende ...



Druckbare Version